Anleitung - Von der Schallplatte ins Mediencenter

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36909
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Anleitung - Von der Schallplatte ins Mediencenter

Beitrag von doelf »

Das schwarze Gold ist wieder sehr gefragt, doch nicht jede Schallplatte wird mit einem Download-Code geliefert. Und dann sind da ja noch die alten Schätzchen, die halb vergessen auf dem Speicher oder im Keller schlummern und die man weder bei Apple noch bei Amazon findet. Wir erklären in dieser Anleitung, wie man Vinyl schnell und bequem digitalisiert - und das Ganze mit kostenloser Software und exklusiven Skripten von Au-Ja.de!

Bild

Insbesondere im Corona-Jahr 2020 wurden wir immer wieder mit der Frage konfrontiert, wie man Schallplatten möglichst gut und zugleich ohne allzu großen Zeitaufwand digitalisieren kann. Das reine Aufnehmen war dabei nie das große Problem, doch die Aufbereitung der Aufnahmen abseits der Archivierung entpuppten sich als ermüdende Fleißarbeit. Bis ein guter Freund, der DJ Peer Meyer, den entscheidenden Satz sagte: "All die Daten stehen ja schon bei Discogs. Man müsste die nur irgendwie in Audacity reinbekommen." Und genau darum haben wir uns gekümmert.


Quelle:
https://www.au-ja.de/guide-von-der-scha ... er-1.phtml
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5320
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Anleitung - Von der Schallplatte ins Mediencenter

Beitrag von Loner »

Sehr cooles Thema!
sapere aude!
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36909
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Anleitung - Von der Schallplatte ins Mediencenter

Beitrag von doelf »

Danke, lag mir auch am Herzen. Falls noch jemand einen Plattenspieler für Einsteiger braucht - ich habe gerade Basteldrang und bereite immer wieder mal Plattenspieler, Verstärker und Receiver auf. Ist ein Hobby von mir. Eventuell mache ich dazu auch mal eine Artikelserie.

Gruß

Michael
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5320
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Anleitung - Von der Schallplatte ins Mediencenter

Beitrag von Loner »

Das könnte eine interessante Nische sein ;)
sapere aude!
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36909
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Anleitung - Von der Schallplatte ins Mediencenter

Beitrag von doelf »

Wenn ich mir dieses ganze Soundbar-, Sonos- und Bose-Geraffel so ansehe, plädiere ich für ein Hifi-Revival. Mit Geräten aus einer Zeit, in der Ingenieure handwerklich geniale Lösungen fanden, statt ein Sounderlebnis von Chips und AI berechnen zu lassen. Geräte, die auch nach 30, 40 Jahren noch funktionieren und die nicht mit irgendwelchen Daten-Kalu-Assistenten verseucht sind.

Kürzlich ist mir eine Sharp GS-5600 Kompaktanlage (Plattenspieler, Radio und Verstärker im Holzgehäuse) in die Hände gefallen. Baujahr 1969. Nach wenigen Stunden lief die wieder. Einziges Ersatzteil: Eine neue Nadel für den Plattenspieler. Generell bevorzuge ich aber die späten Siebziger bis späten Achtziger. Da stimmten Klang, Qualität und Haltbarkeit - sofern mit den Geräten pfleglich umgegangen wurde.

Gruß

Michael
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5320
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Anleitung - Von der Schallplatte ins Mediencenter

Beitrag von Loner »

Ich würde ja gerne mal eine gute Vinyl Motörhead Aufnahme im A/B-Vergleich zur Apple Music Variante hören. Falls mir das besser gefiele, würde ich ja direkt darüber nachdenken in mein Setup mittelfristig einen Plattenspieler zu integrieren.

Jetzt bin ich gerade dabei meine MiDu2 von Udo Wohlgemuth mit Hypex-Modulen zu aktivieren und dann kommt vorerst der Ton nur noch Stereo und Digital vom TV ans Aktivmodul. Aber Eingänge für nen Phono-Verstärker wären ja noch frei :)

Und zum Thema Sound AI - Greyhound auf dem iPhone mit AirPods Max klingt schon sehr beeindruckend. Für gelegentliche Filme schauen reicht mir das, da brauche ich kein großes 12.x Setup. Aber gut Musik will man ja auch fühlen und da hilft nur Membranfläche. :mrgreen:
sapere aude!
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36909
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Anleitung - Von der Schallplatte ins Mediencenter

Beitrag von doelf »

Motörhead fehlt mir noch auf Schallplatte. Die neue von AC/DC habe ich aber immerhin ;-)
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1333
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Anleitung - Von der Schallplatte ins Mediencenter

Beitrag von Mausolos »

Das ist eine ganz toll geschriebene Anleitung! :D

Zu den Tastaturkürzeln in Audacity möchte ich noch anmerken, dass ich diese selber auch viel lieber verwende als mit der Maus zu klicken: Es geht nämlich erheblich schneller.
Linux :)
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36909
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Anleitung - Von der Schallplatte ins Mediencenter

Beitrag von doelf »

Mausolos hat geschrieben: 19 Jan 2021, 10:07 Das ist eine ganz toll geschriebene Anleitung! :D

Zu den Tastaturkürzeln in Audacity möchte ich noch anmerken, dass ich diese selber auch viel lieber verwende als mit der Maus zu klicken: Es geht nämlich erheblich schneller.
Danke :-)
Ja, Audacity ist definitiv eine Anwendung, bei der Tastenkürzel extrem weiterhelfen. Wenn ich bedenke, wie lange ich frühe für das Digitalisieren gebraucht hatte und wie flink das jetzt geht :lol:
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36909
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Anleitung - Von der Schallplatte ins Mediencenter

Beitrag von doelf »

Es kam per E-Mail mehrfach die Frage zur automatisierten Knister- und Knackser-Entfernung auf. Ich sehe das wie folgt:

1) Man sollte lieber die Schallplatte vor dem Digitalisieren gründlich reinigen, als nachträglich die Aufnahme zu bearbeiten. Zum Reinigen eignet sich eine Mischung aus 70 Einheiten Isopropanol und 30 Einheiten destilliertem Wasser. Diese trägt man mit einem Baumwolltuch auf und wischt dann trocken nach. Der Schmutz hinterlässt im Tuch meist deutliche Spuren.

2) Optimierungsfilter zur Knister- und Knackser-Entfernung haben die Eigenschaft, die Tonqualität der Aufnahme negativ zu beeinflussen. Meiner Meinung nach geht dabei der analoge Charakter weitgehend verloren und oftmals entstehen unschöne Artefakte. Daher bevorzuge ich das gezielte Entfernen grober Knackser, auch wenn es etwas mehr Aufwand ist.

Gruß

Michael
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Antworten