CeBIT 2008 - Sammelthread

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34082
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

CeBIT 2008 - Sammelthread

Beitrag von doelf » 06 Mär 2008, 13:53

Es ist an der Zeit, unseren CeBIT Rundgang zu unterbrechen und die ersten Eindrücke und Neuheiten vorzustellen. Wir werden diesen Thread im Laufe der nächsten Tage regelmäßig erweitern... Stay tuned!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34082
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

CeBIT 2008: Neues vom ASUS Eee PC

Beitrag von doelf » 06 Mär 2008, 13:53

Seit Ende letzten Jahres hat ASUS 350.000 Eee PCs (Testbericht) ausgeliefert, im Jahr 2008 sollen es zwischen drei und fünf Millionen Einheiten werden. Das Konzept, ein sehr günstiges Sub-Notebook auf den Markt zu bringen, darf somit als überragender Erfolg gewertet werden. Es verwundert daher kaum, dass ASUS auf der CeBIT 2008 neue Modelle, Ausstattungsvarianten und Zubehör zeigt.

Bild

Während der aktuelle Eee PC 4G ab sofort optional mit Windows XP angeboten wird, zeigt ASUS auch den für Sommer 2008 geplanten Eee PC 900 mit größerem Display und verbesserter Ausstattung.

CeBIT 2008: Neues vom ASUS Eee PC
https://www.au-ja.de/cebit-asus-eeepc-1.phtml

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34082
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

CeBIT 2008: Intel Atom (Silverthorne)

Beitrag von doelf » 06 Mär 2008, 23:14

Klein, kleiner, Atom. Vor zwei Jahren waren Ultra-Mobile PCs (UMPC) wie der ASUS R2 oder Microsofts Origami ein dominierendes Thema, doch obwohl das Interesse an Baugrößen zwischen einem Pocket-PC und Sub-Notebooks gewaltig war, fanden sich später nur wenige Geräte im Markt und diese hatten mit viel zu kurzen Laufzeiten zu kämpfen. Mit Intels neuem x86-Prozessor "Atom" bekommen diese Bauformen nun eine neue Chance.

Bild

Bisher war der Atom Prozessor unter dem Projektnamen "Silverthorne" bekannt. Es handelt sich um die kleinste x86 CPU der Welt. 47 Millionen Transistoren finden auf einem DIE Platz, dessen Fläche kleiner als 25 qmm ist.

CeBIT 2008: Intel Atom (Silverthorne)
https://www.au-ja.de/cebit-intel-silverthorne-1.phtml

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34082
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

CeBIT 2008: Arctic Cooling

Beitrag von doelf » 07 Mär 2008, 12:21

Schweizer Design und Ingenieurkunst trifft asiatische Fertigung, so kann man die Produktpalette der Firma Arctic Cooling umschreiben. Arctic Cooling zielt auf den unteren und mittleren Preisbereich und will solide Produkte mit guter Laufruhe und einem günstigen Preis verbinden. Zumeist gelingt den Schweizern dieses Vorhaben, wie zuletzt der VGA-Kühler Accelero S2 im Test unter Beweis stellen durfte.

Bild

Wir haben uns am Stand der Firma aktuelle und kommende Produkte für die leise und bezahlbare Kühlung moderner Computer zeigen lassen.

CeBIT 2008: Arctic Cooling
https://www.au-ja.de/cebit2008-arcticcooling-1.phtml

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34082
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

CeBIT 2008: Digital Living @ Future Building

Beitrag von doelf » 07 Mär 2008, 16:30

Wenn man die CeBIT über die Halle 21 betritt, ist die Verwunderung groß. Hat die Messeleitung ein paar Sitzmöbel und Betten für fußlahme und ermüdete Besucher bereitgestellt? Haben wir uns bei der Abfahrt vertan und sind zufällig bei Ikea gelandet? Es eröffnen sich Wohnwelten - nein, so groß ist die Sonderausstellung dann doch nicht... sagen wir: ein Wohnmond.

Bild

"Digital Living @ Future Building" lautet das Thema, doch wer nun das Haus der Jetsons erwartet hat, wird sogleich enttäuscht. Wir wanderten von Wohnzimmer und Schlafzimmer über das Arbeitszimmer ins Bad und konnten das, was wir dort sahen, nicht wirklich ernst nehmen.

CeBIT 2008: Digital Living @ Future Building
https://www.au-ja.de/cebit2008-digitalliving-1.phtml

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34082
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

CeBIT 2008: be quiet! und Revoltec

Beitrag von doelf » 08 Mär 2008, 13:56

Unter dem Dach bzw. am Stand der Firma Listan finden sich die Produkte von be quiet! und Revoltec. Aufgrund einer Bodypaint Aktion war der Andrang recht groß, wir werden unsere Aufmerksamkeit allerdings lieber den neuen Produkten widmen. Beispielsweise den Netzteilen der Dark Power Pro "First Class" Baureihe.

Bild

Revoltec zeigt neue Notebook-Kühler und Festplattengehäuse, zudem gibt es neue Produkte der beliebten Light- und Fight-Serien zu sehen.

CeBIT 2008: be quiet! und Revoltec
https://www.au-ja.de/cebit2008-listan-f ... ?fnummer=1

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34082
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

CeBIT 2008: Corsair

Beitrag von doelf » 08 Mär 2008, 22:23

Für die Anbieter von Arbeitsspeicher sind die Zeiten hart: Die Preise von DDR2-Modulen sind im Keller, DDR3 ist der Mehrheit der Verbraucher noch zu teuer und bei Flash-Speicher muss man mit niedrigen Preisen oder - wie bei der MLC-Architektur - mit schlechter Lieferbarkeit kämpfen. So bietet es sich an, Netzteile und Kühler ins Portfolio aufzunehmen, denn hier werden höhere Margen erzielt.

Bild

Während die hauseigenen Wasserkühlungen jedes Jahr ein Stückchen weiter in den Hintergrund rücken, reicht Corsairs Netzteilpalette ab sofort von 450 bis 1000 Watt. In einem NVIDIA nForce 790 SLI basierenden 3-Wege-SLI System zeigte Corsair DDR3-2133 mit erstaunlichen Latenzen von CL8-8-8-24.

CeBIT 2008: Corsair
https://www.au-ja.de/cebit2008-corsair-1.phtml

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34082
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

CeBIT 2008: Mushkin

Beitrag von doelf » 09 Mär 2008, 01:10

Auch bei Mushkin sucht man nach weiteren Marktsegmenten und hat Flash-Speicher, Netzteile und Grafikkarten für sich entdeckt. Wie immer setzt die Firma auf ein schickes Design, eine wertige Präsentation und einen bezahlbaren Preis. Auch im Kerngeschäft gibt es Neuigkeiten: Mushkins DDR3-Speicher steht kurz vor der Markteinführung.

Bild

Am Stand der Firma findet man beispielsweise neue Netzteile der unteren Leistungsklasse, GeForce 8800 GT basierende Grafikkarten sowie kompakte USB-Flash-Speicher-Sticks mit bis zu 16 GB Speicherplatz.

CeBIT 2008: Mushkin
https://www.au-ja.de/cebit2008-mushkin-1.phtml

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34082
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

CeBIT 2008: Super Talent

Beitrag von doelf » 09 Mär 2008, 11:07

Die Super Talent Technology Corporation wurde hierzulande mit ihrem Arbeitsspeicher bekannt, hat aber auch USB-Flash-Speicher-Sticks, tragbare Multimediaplayer und - neuerdings - Netzteile im Angebot. Immer mehr Bedeutung gewinnen zudem die Solid State Drives der Amerikaner, welche bereits die Leistungsdaten moderner Festplatten übertreffen.

Bild

Stellt sich die Frage, warum man hierzulande so wenig von Super Talent hört. Die Firma fertigt keinesfalls nur für ihre eigene Marke, sondern hauptsächlich für andere Firmen, die keine eigenen oder nur geringe Fertigungskapazitäten haben. Dies könnte ein Grund dafür sein, dass die eigenen Produktlinien kaum beworben werden.

CeBIT 2008: Super Talent
https://www.au-ja.de/cebit2008-supertalent-1.phtml

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34082
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

CeBIT 2008: Scythe

Beitrag von doelf » 09 Mär 2008, 14:43

Vor zwei Jahren war die japanische Firma Scythe hierzulande noch gänzlich unbekannt, heute gehört Scythe zu den Namen, um die man im Bereich der PC-Kühlung nicht herumkommt. Der konsequente Einsatz von Heatpipes und hybriden Designs aus Aluminium und Kupfer hat dies ermöglicht, doch Sctyhe hat viel mehr zu bieten.

Bild

Der erste Grafikkartenkühler der Japaner steht kurz vor der Markteinführung und auf dem Design des deutschen Case-Modders Benjamin Franz hat die Firma ein extrenes Festplattengehäuse entwickelt. Dazu gibt es einen Midi-Tower aus Aluminium, 80plus zertifizierte Netzteile mit einer Leistung von bis zu 1000 Watt, einen Stereo-Verstärker sowie neue CPU-Kühler zu sehen.

CeBIT 2008: Scythe
https://www.au-ja.de/cebit2008-scythe-1.phtml

Antworten