Datei lässt sich nicht löschen

Wenn etwas nicht so funktioniert, wie es eigentlich soll, findet ihr hier Hilfe
[if something goes wrong, look here for helpful answers]
Antworten
ebastl18

Datei lässt sich nicht löschen

Beitrag von ebastl18 » 16 Mai 2018, 16:35

Hallo Freunde,
ich bitte mal wieder um Hilfe. Ich mache grade Frühjahrsputz bei meinem PC (Windows 10) und stolpere da über einen alten Adobe Reader, der sich partout nicht löschen lässt. Es heißt: "Ordnerzugriff verweigert, Berechtigung von "System" erhalten". Ich bin aber schon als Administrator angemeldet. Was muss ich tun, damit ich den Schrott loswerde?

Benutzeravatar
pSychopOpe
Administrator
Administrator
Beiträge: 320
Registriert: 13 Feb 2004, 00:23
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Datei lässt sich nicht löschen

Beitrag von pSychopOpe » 16 Mai 2018, 16:48

Rechte Maustaste => Eigenschaften => Sicherheit => Admin auswählen und "Bearbeiten" klicken => Berechtigungen setzen

Gruß

Michael
### nur ein leiser PC ist ein guter PC ###

ebastl18

Re: Datei lässt sich nicht löschen

Beitrag von ebastl18 » 17 Mai 2018, 14:52

Danke Michael für die Antwort. An alle Berechtigungen incl. Vollzugriff Häkchen gesetzt, aber die Datei lässt sich trotzdem nicht löschen. :?:

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33357
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Datei lässt sich nicht löschen

Beitrag von doelf » 23 Mai 2018, 09:39

Läuft eventuell ein Dienst aus diesem Ordner? Schau mal im Taskmanager nach und schieße sämtliche Dienste, welche mit Adobe, Acrobat oder Reader zu tun haben, ab. Hattest Du eigentlich versucht, den alten Reader zu deinstallieren?

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten