Welcher Monitor passt zu meiner Grafikkarte

Wenn etwas nicht so funktioniert, wie es eigentlich soll, findet ihr hier Hilfe
[if something goes wrong, look here for helpful answers]
Antworten
ebastl18

Welcher Monitor passt zu meiner Grafikkarte

Beitrag von ebastl18 » 17 Okt 2019, 18:30

Liebes Au-Ja-Team, mein Monitor gibt allmählich seinen Geist auf. Ich möchte mir gerne einen 32-Zöller anschaffen, weiß aber nicht, welcher zu meiner Grafikkarte passt (GeForce 1050ti). Kann mir hier jemand einen Rat geben?

Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1052
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Welcher Monitor passt zu meiner Grafikkarte

Beitrag von Mausolos » 21 Okt 2019, 09:30

Pauschal gibt es keine Antwort dafür.

Möchtest du eine hohe Blickwinkelstabilität oder eine hohe Reaktionsschnelligkeit oder womöglich eine hohe Farbtreue (sRGB)?
Möchtest du UHD (3840×2160) oder 4K (4096×2160) Auflösung haben?
Dann ist die große Frage, wenn du spielen „zocken“ möchtest: Schafft die vorhandene CPU überhaupt die Leistung, die für solch hohe Auflösungen nötig wird? Schafft die jetzige Grafikkarte GeForce 1050ti überhaupt die Leistung, die für solch hohe Auflösungen nötig wird?
Welche(s) Spiel(e) hast du?
Linux :)

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35187
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Welcher Monitor passt zu meiner Grafikkarte

Beitrag von doelf » 21 Okt 2019, 11:25

Hallo,

bei 32 Zoll bieten sich folgende Auflösungen an:
- Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel)
- WQXGA (2.560 × 1.600 Pixel) und WQHD (2.560 x 1.440 Pixel)
- Ultra-HD/4K (3.840 x 2.160 Pixel bzw. 4.096 x 2.160)

Für Full-HD sind die Pixel schon sehr grob, WQXGA ist zum Arbeiten sehr angenehm und Ultra-HD/4K erscheint sehr fein - hier muss man die Schrift normalerweise vergrößern, was bei älterer Software Probleme verursachen kann. Sofern ein aktuelles Betriebssystem und moderne Software zum Einsatz kommen, würde ich zu Ultra-HD/4K greifen.

Auflösungen über Full-HD erfordern DisplayPort oder HDMI. HDMI beherrscht 2.560 x 1.600 mit 60 Hz erst ab der Version 1.4b und 3.840 x 2.160 mit 60 Hz erst ab der Version 2.0. Deine GeForce 1050ti beherrscht HDMI 2.0b und DisplayPort 1.4 und ist somit ausreichend gewappnet.

Bei Spielen sieht das anders aus, da reicht die GeForce 1050ti nur für Full-HD. Anspruchslose Titel werden mit Abstrichen auf in WQXGA laufen.

Kommen wir noch zur Display-Technik: Ein IPS-Panel ist gut, da es einen großen Blickwinkel erlaubt. Die Helligkeit beläuft sich in der Einstiegsklasse auf 250 cd/q​m, die Reaktionszeit liegt dann bestenfalls bei 5 ms. Selbst viele teurere Modelle sind nicht schneller, dafür aber heller (300-450 cd/qm). Eine sehr gute Alternative sind Panels des Typs VA/SVA. Diese bieten oft etwas schnellere Reaktionszeiten (1-4 ms) und zuweilen auch mehr Helligkeit (300-600 cd/qm). TN-Panels sind in dieser Größe eigentlich nur noch bei Auslaufmodellen zu finden und technisch wie preislich uninteressant. OLED ist selten und unbezahlbar.

Meine Wahl:
Preis/Leistung: WQXGA oder WQHD mit IPS- oder SVA-Panel
Zukunftssicher: Ultra-HD/4K mit SVA-Panel

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

ebastl18

Re: Welcher Monitor passt zu meiner Grafikkarte

Beitrag von ebastl18 » 21 Okt 2019, 14:37

Hallo Michael, hallo Mausolos,
danke für eure Antworten. In meinem Rechner arbeitet ein AMD FX-8370E, die Grafikkarte ist die GeForce GTX 1050ti. Ich benütze den PC in erster Linie zum Schreiben, zum Fotos bearbeiten und fürs Internet, an Spielen läuft nur hin und wieder Civilization. Und weil ich nicht mehr der Jüngste bin, hätte ich halt gern einen größeren Bildschirm. Also, Michael, werde mich mal nach Deinen Vorschlägen auf die Suche machen. Vielen Dank noch mal für eure Mühe!
Gruß ebastl

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35187
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Welcher Monitor passt zu meiner Grafikkarte

Beitrag von doelf » 21 Okt 2019, 18:12

Hier zwei gute aktuelle Angebote aus der mittleren Preisklasse:

Samsung U32J590UQU: 4K/UHD mit VA-Panel für 227,20 Euro mit dem Gutscheincode "NBBMONSAMSUNG"
Helligkeit 270 cd/qm, DisplayPort 1.2 + HDMI 2.0 + HDMI 1.4, 2 Jahre Herstellergarantie
https://www.notebooksbilliger.de/tft+mo ... u32j590uqu

BenQ EW3270U: 4K/UHD mit HDR, VA-Panel für 334,3 Euro mit dem Gutscheincode "nbbmonbenq"
Helligkeit 300 cd/qm, USB-C, DisplayPort 1.2 + 2 x HDMI 2.0, Kopfhöreranschluss, 2 Jahre Herstellergarantie
https://www.notebooksbilliger.de/tft+mo ... 70u+363543

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten