Bei Verdacht auf eine Infektion mit Viren oder Trojanern:

Wenn etwas nicht so funktioniert, wie es eigentlich soll, findet ihr hier Hilfe
[if something goes wrong, look here for helpful answers]
Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1190
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Bei Verdacht auf eine Infektion mit Viren oder Trojanern:

Beitrag von Mausolos »

Wenn eine bereits aktivierte Win7-Installation vorhanden ist, kann man das Upgrade auf WinX durchführen, warten bis die automatische Aktivierung per Internet in den WinX-Einstellungen angezeigt wird und anschließend eine frische WinX-Installation vornehmen.
Das empfiehlt sich dort, wo der Windows-Lizenzaufkleber abgegriffen bzw. beschädigt und der Schlüssel daher nicht mehr lesbar ist. :)

Bei vorinstalliertem OEM-Windows XP/Vista/7 ist der im System hinterlegte Schlüssel nur ein herstellerspezifischer OEM-Code und nicht für eine neue Aktivierung verwendbar.
Linux :)

wigor666

Re: Bei Verdacht auf eine Infektion mit Viren oder Trojanern:

Beitrag von wigor666 »

Hallou,

hab seit neustem das Problem, dass Windows 10 manchmal irgendwas herunter lädt. Wenn ich dann den Taskmanneger öffne, sehe ich das da richtig viel gezogen wird, so 9-10m Mbit, manchmal über ne halbe Stunde ohne das irgendwas offen ist, kein Edge oder so. Was kann das sein?

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35839
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Bei Verdacht auf eine Infektion mit Viren oder Trojanern:

Beitrag von doelf »

Windows-Updates? Kannst Du bei den Einstellungen nachsehen. Sollte aber auch über die Benachrichtigungen gemeldet werden.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

wigor666

Re: Bei Verdacht auf eine Infektion mit Viren oder Trojanern:

Beitrag von wigor666 »

Hallou,

na ebend da wird nix angezeigt, daran hatte ich auch schon gedacht, aber nix.

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35839
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Bei Verdacht auf eine Infektion mit Viren oder Trojanern:

Beitrag von doelf »

Welche/r Software/Dienst wird denn vom Taskmanager als Netzwerklast gemeldet?
Ich vermute mal, dass du kein Microsoft-Konto verwendest (ansonsten könnte es die Datensynchronisation sein).
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

wigor666

Re: Bei Verdacht auf eine Infektion mit Viren oder Trojanern:

Beitrag von wigor666 »

Hallou,

hatte ich jetzt gar nicht nach geguckt, weil das unter 10 so viele Spalten sind, aber beim nächsten mal wenns wieder soweit ist.

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35839
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Bei Verdacht auf eine Infektion mit Viren oder Trojanern:

Beitrag von doelf »

Ich bin gespannt!
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten