Maximale CD/DVD Brenngeschwindigkeit

Wenn etwas nicht so funktioniert, wie es eigentlich soll, findet ihr hier Hilfe
[if something goes wrong, look here for helpful answers]
Antworten
forelle

Maximale CD/DVD Brenngeschwindigkeit

Beitrag von forelle » 26 Jun 2017, 16:57

Hallo,
ich habe schon seit längerem das Problem, das ich nicht weiss welche Angaben auf einer CD oder DVD sich auf die Brenngeschwindigkeit und welche sich auf die Lesegeschwindigkeit beziehen. Wichtig ist mir vorallem die maximale Brenngeschwindigkeit.

Beispiel: Ich habe einige CD-R-Rohlinge (700 MB). Dort ist die Angabe "52X". Bezieht sich die 52X auf die Lese- oder Brenngeschwindigkeit?

Beispiel 2: Ich habe einige DVD+R-Rohlinge (4,7 GB). Dort ist die Angabe "Max. 16X Speed". Ist damit die Lese- oder Brenngeschwindigkeit mit gemeint?

Das ist bestimmt ne blöde Frage... aber ich weiss die Lösung nicht. Logisch betrachtet müssten das doch die Brenngeschwindigkeiten sein, oder?

thank you,
forelle

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34121
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Maximale CD/DVD Brenngeschwindigkeit

Beitrag von doelf » 27 Jun 2017, 12:17

Moin forelle,

bei der Angabe auf Rohlingen ist immer die maximale Brenngeschwindigkeit gemeint!
Die maximale Leserate ergibt sich aus der maximalen Leserate des optischen Laufwerks und der Fehlerrate/Qualität des Rohlings.

Bei CD-/DVD- und Blu-ray-Brennern wird indes immer eine Lese- und eine Brenngeschwindigkeit für die unterschiedlichen Medien genannt.

Tipp: Grundsätzlich sollte man die maximale Brenngeschwindigkeit meiden, denn langsamer gebannte Medien sind in der Regel haltbarer. Soll heißen, mit langsamen Geschwindigkeiten sinkt die Fehlerrate und die Daten lassen sich auch dann noch korrigieren, wenn der Datenträger mit den Jahren schlechter wird. Zudem bedeutet eine geringere Fehlerrate auch eine höhere Lesegeschwindigkeit.

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
Mausolos
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 952
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Maximale CD/DVD Brenngeschwindigkeit

Beitrag von Mausolos » 27 Jun 2017, 20:25

doelf hat geschrieben:
27 Jun 2017, 12:17
Tipp: Grundsätzlich sollte man die maximale Brenngeschwindigkeit meiden, denn langsamer gebannte Medien sind in der Regel haltbarer.
Audio-CDs brennt man besser maximal mit 8x Geschwindigkeit, wobei jedoch etliche neuzeitliche Brenner CD-Rs nicht langsamer als 16x brennen können. Der Hintergrund für die nötige langsame Geschwindigkeit, ist die recht primitive Fehlerkorrektur von Audio-CDs, die nur eine Interpolation fehlerhafter Sektoren ermöglicht, also gar keine echte Fehlerkorrektur vornimmt, sondern bis zu einem gewissen Maß nur Klicks und Sprünge unhörbar macht.

Noch eine Anmerkung:
Ein Compact Disc Audiosektor besitzt 2352 Bytes. Davon werden bei Daten-CDs nur 2048 Bytes für Nutzdaten verwendet und der verbleibende Rest zur „echten“ Fehlerkorrektur benutzt.
Oder anders ausgedrückt: Auf einen CD-Rohling (700MB/80min) passen 703 MiB Computerdaten oder 807 MiB Audio.
PCM-Audio: 80 Minuten * 60 Sekunden * 44,1 kHz Abtastfrequenz * 2 (16 bit) * 2 (Stereo) = 846720000 Bytes = 807,49… MiB
Linux :)

forelle

Re: Maximale CD/DVD Brenngeschwindigkeit

Beitrag von forelle » 29 Jul 2017, 19:36

danke euch, Mausolos und doelf für die sehr informativen Antworten! Jetzt kann ich brennen was das Zeug hält. Ich nehme immer eine geringere Brenngeschwindigkeit. Habe mich nur gewundert das auf meinen DVD-Rohlingen nur eine Geschwindigkeit von 16x angegeben ist. Das wird wohl daran liegen das es sich um eine DVD, und nicht um eine CD handelt, wahrscheinlich weil dort die Daten "feiner" aneinanderliegen dauert es länger. Bei CD's kenne ich meist nur Geschwindigkeit ab 40x und höher
danke euch sehr!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34121
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Maximale CD/DVD Brenngeschwindigkeit

Beitrag von doelf » 29 Jul 2017, 23:14

Ja, das kann man nicht vergleichen.
CD-Geschwindigkeit basiert auf der Datenrate von Audio-CDs, also 153.600 Bytes pro Sekunde.
Bei DVDs bedeutet 1x hingegen 1.385.000 Bytes pro Sekunde, also rund neun mal schneller.

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
Mausolos
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 952
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Maximale CD/DVD Brenngeschwindigkeit

Beitrag von Mausolos » 30 Jul 2017, 12:38

Und bei BDs (Blu-ray Discs) bedeutet 1x Geschwindigkeit: 4.500.000 Bytes pro Sekunde = 4.29… MiB/s.
Linux :)

Antworten