TV defekt, Fehler eingrenzen

Wenn etwas nicht so funktioniert, wie es eigentlich soll, findet ihr hier Hilfe
[if something goes wrong, look here for helpful answers]
Antworten
berti

TV defekt, Fehler eingrenzen

Beitrag von berti » 30 Jun 2017, 07:15

Hallo,
ich habe das Problem, dass mein LG Flachbildfernseher defekt ist.
Zuerst ging der Sound nicht bzw. nur manchmal. Nach ca. einer Woche fing an der Bildschirm zu flackern (Bild, schwarz, Bild, schwarz usw) und kurz darauf gab er ganz den Geist auf und geht nicht mehr richtig an, es wird nur das LG-Logo angezeigt, mehr passiert nicht.

Hat da jemand eine Idee, was der Fehler sein könnte? Oder kann jemand das Problem vielleicht eingrenzen? Habe mal die Kondensatoren von Netzteil geprüft, habe aber bis jetzt keinen defekten Kondensator gefunden.

Danke sehr um jede Hilfe!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33803
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: TV defekt, Fehler eingrenzen

Beitrag von doelf » 30 Jun 2017, 08:55

Wenn das Gerät zwar das LG-Logo anzeigt, dann aber nicht auf einen Kanal wechselt oder das Konfigurationsmenü öffnet, würde ich schon fast auf ein Software-Problem tippen. Kann man per USB-Stick eine neue Firmware aufspielen? Sofern der Boot-Prozess noch funktioniert, könnte man auf diese Weise die Software wiederherstellen.

Auch Trojaner wie FLocker befallen Smart-TVs, darunter die Android-Modelle von LG. Wenn deren Infektion nur teilweise gelingt, sieht man zwar keinen Sperrbildschirm, hat aber mit diversen Problemen zu kämpfen. Trojaner, die Android-Geräte zum Berechnen von Krypto-Währungen missbrauchen, können aufgrund der hohen Auslastung und Hitzeentwicklung auch Hardware-Schäden verursachen.

Einen Hardware-Schaden will ich nicht ausschließen, der ist natürlich auch möglich.

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

berti

Re: TV defekt, Fehler eingrenzen

Beitrag von berti » 28 Jul 2017, 14:13

hallo doelf, neue Firmware draufspielen funktioniert leider nicht -> keine Reaktion

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33803
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: TV defekt, Fehler eingrenzen

Beitrag von doelf » 28 Jul 2017, 15:56

Du schaust selten Fernsehen, gell? Wie gesagt: Das kann alles mögliche sein, durchaus auch ein Hardware-Fehler.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
Mausolos
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 939
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: TV defekt, Fehler eingrenzen

Beitrag von Mausolos » 29 Jul 2017, 10:25

berti hat geschrieben:
30 Jun 2017, 07:15
Hat da jemand eine Idee, was der Fehler sein könnte? Oder kann jemand das Problem vielleicht eingrenzen? Habe mal die Kondensatoren von Netzteil geprüft, habe aber bis jetzt keinen defekten Kondensator gefunden.
Also, an den neuartigen TV-Empfangsgeräten gibt es genug zu reparieren.

Aber da muss du dich an eine Spezialisten wenden, d.h. an einen Radio- Fernsehtechniker, auch wenn dieser Beruf seit über einem Jahrzehnt nicht mehr ausgebildet wird. Diejenigen, die jetzt noch da sind, haben reichlich Erfahrung mit solchen Geräten.
Linux :)

Antworten