Fake-News: Meltdown und Spectre sind von der NSA initiierte Fake News

Das wollte ich schon immer einmal loswerden...
[whatever you always wanted to tell the world...]
Antworten
Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1885
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Fake-News: Meltdown und Spectre sind von der NSA initiierte Fake News

Beitrag von neO » 08 Jan 2018, 21:04

Fake-News:
Meltdown und Spectre sind Fake News.

Diese News wurden nur in Umlauf gebracht, um die nach einem neuen geheimen Gesetz verpflichtenden aktuellen NSA-Hintertüren durch Mikrocodeinstallationen auf den CPU aller Rechner zu installieren die Mikrocodeinstallationen erlauben.

Neuere Prozessoren werden ab jetzt im Rahmen des Gesetzes bereits mit den Hintertüren ausgeliefert, die älteren Generationen von Prozessoren mangelten jedoch daran, sodass die Geheimdienste keinen einfachen Zugriff auf diese hatten.

Im Rahmen der kalten Cyberkriege beschlossen deswegen die führenden westlichen Geheimdienste aufzurüsten um im Falle des Präventivschlags alle Computer mit brauchbaren Intel, AMD und ARM Prozessoren zum SUMBO (Supermegabotnet) zusammenzuschließen zu können.

SUMBO soll die Gegnerische Kommunikation stören, sowie den Bitcoinhandel der Gegner, Gegnerischer Gruppen sowie Kommunisten, Terroristen, Nordkoreaner, Drogendealer und Tierquälern als auch Parksündern unmöglich machen, indem ihnen präventiv eine Kopie der Schlüssel entwendet und zu einem geeignetem Zeitpunkt die Wallet präventiv geleert werden kann.

Behauptungen, den Geheimdiensten selber sei diese Idee nicht entsprungen, sind richtig.
Der Plan entsprang ursprünglich der Feder des #~&$§ Blockchain 08=?"!# *• ÷≤ und ↑ä8=⅛.. gründ}⅝.

Die Wahrheit $⅝ ⅜\] von ⅞≈ #+¿♪ [%$¿ ¡§"£ geschehen !
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8424
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Fake-News: Meltdown und Spectre sind von der NSA initiierte Fake News

Beitrag von The Grinch » 09 Jan 2018, 06:32

Oh, Verschwörung in jeder Ecke ..... :mrgreen:
Trump ist auch nur Elvis mit einer miserablen Perücke!

Benutzeravatar
Mausolos
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 914
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Fake-News: Meltdown und Spectre sind von der NSA initiierte Fake News

Beitrag von Mausolos » 09 Jan 2018, 11:01

The Grinch hat geschrieben:
09 Jan 2018, 06:32
Oh, Verschwörung in jeder Ecke ..... :mrgreen:
Das sehe ich ein bisschen anders: Allein schon die Überschrift zeigt die geistige Armut auf.
Denn wären Meltdown und Spectre nur ein sehr, sehr gut gemachter, aber schlechter Scherz, hätte Intel das längst herausbekommen. :lol:
Linux :)

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33592
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Fake-News: Meltdown und Spectre sind von der NSA initiierte Fake News

Beitrag von doelf » 09 Jan 2018, 14:35

Nein, es geht um den "Zero Day First Flush Act", der jenem Geheimdienst, der die meisten 0-Days meldet, die höchste Finanzierung zuteilt. Ist zwar auch eine Fake News, aber anscheinend waren irgendwelche Geheimdienste dumm genug, um Meltdown und Spectre zu opfern. Fehlt nur noch, dass jemand LKWPETER ausplaudert :lol:
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1885
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Fake-News: Meltdown und Spectre sind von der NSA initiierte Fake News

Beitrag von neO » 13 Jan 2018, 06:26

Wie beschrieben sind diese Fake-News Fake-News!
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Antworten