Google Ads im Forum

Das wollte ich schon immer einmal loswerden...
[whatever you always wanted to tell the world...]
Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1990
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Google Ads im Forum

Beitrag von neO » 13 Apr 2018, 20:47

Ich hab unangemeldet und angemeldet viel Werbung (und damit wahrscheinlich viel Tracking) wenn ich im Forum lese.

Ist das beabsichtigt?
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33792
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Google Ads im Forum

Beitrag von doelf » 16 Apr 2018, 08:42

Google steuert seit ein paar Wochen die Werbeplatzierung. Zuvor hatte Google die Werbeauslieferung für das Forum und das Portal mehrfach eingestellt, weil die Platzierung der Werbung angeblich gegen irgendwelche Vorgaben verstoße. Da sich das nicht beheben ließ, habe ich versuchsweise Googles neuen Automatikmodus aktiviert. Seither beklagt sich Google nicht mehr mehr, zeigt bei einigen Topics aber zwei statt bisher nur einem Banner.

Wenn Du Google deaktivierst bzw. jegliche Cookies ablehnst (=> https://www.au-ja.de/datenschutz.phtml ), dann wird wie üblich gar keine Google-Werbung geschaltet. Die Links zu MSI, Amazon und eBay sind weiterhin reine Links, die nur dann Spuren hinterlassen, wenn man sie anklickt.

Da mich das ganze Thema Google-Werbung inzwischen massiv nervt: Würde es aus Eurer Sicht Sinn machen, eine Kickstarter-Sammlung (oder gerne auch eine andere Plattform) zu starten, um Au-Ja zumindest Google-werbefrei zu bekommen?

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33792
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Google Ads im Forum

Beitrag von doelf » 17 Apr 2018, 09:34

Und die rege Reaktion auf diesen Vorschlag zeigt wieder, warum die beschissene Werbung auf der Seite bleiben muss :-(
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
Mausolos
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 939
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Google Ads im Forum

Beitrag von Mausolos » 17 Apr 2018, 10:40

doelf hat geschrieben:
16 Apr 2018, 08:42
Wenn Du Google deaktivierst bzw. jegliche Cookies ablehnst (=> https://www.au-ja.de/datenschutz.phtml ), dann wird wie üblich gar keine Google-Werbung geschaltet. Die Links zu MSI, Amazon und eBay sind weiterhin reine Links, die nur dann Spuren hinterlassen, wenn man sie anklickt.
Im unteren Bereich sehe ich derzeit gar keine Werbung. AdBlock Plus (ABP) ist für 'https://forum.au-ja.de' & 'https://www.au-ja.de' deaktiviert, d.h. beide sind auf der whitelist.
Schalte ich den Werbeblocker ein, werden im Forum 2 und im Portal 3 blockierte Werbungen angezeigt.
doelf hat geschrieben:
16 Apr 2018, 08:42
Da mich das ganze Thema Google-Werbung inzwischen massiv nervt: Würde es aus Eurer Sicht Sinn machen, eine Kickstarter-Sammlung (oder gerne auch eine andere Plattform) zu starten, um Au-Ja zumindest Google-werbefrei zu bekommen?
Ich klicke normalerweise nicht auf Werbebanner. Wenn du eine Umstellung machen möchtest, die ein paar Cent einspielen sollen, solltest du das im Hinterkopf haben. Es war ja bisher wirklich nicht viel, was unten angezeigt wurde, und der msi-Banner oben hat mich noch nie gestört.
Linux :)

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1990
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Google Ads im Forum

Beitrag von neO » 17 Apr 2018, 19:58

Ich bin mir noch nicht sicher was zielführend wäre.

Werbung nervt total und trackt.
Drauf klicken könnte ein Sicherheitsproblem sein, da darüber auch Schadcodeseiten angezeigt werden könnten.

Mehr Banner von zuverlässigen Seiten mit statischem Inhalt?
Damit trägt sich das Forum evtl selbst, solange Aufmerksamkeit/User vorhanden sind.

Wenn das nicht geht gucken ob freiwillige Geldbeiträge was bringen?
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33792
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Google Ads im Forum

Beitrag von doelf » 18 Apr 2018, 08:24

Auf statische Links wird kaum geklickt, das bringt nichts. Partnerprogramme, die mit Cookies arbeiten, werden von Werbefiltern gekillt - über 90% unserer Leser kommen mit AdBlocker. Überlagernde Werbung oder Videos werden bezahlt, sind aber indiskutabel und werden inzwischen von Google abgestraft. Es ist also kein Wunder, dass selbst Tom's Hardware in Deutschland vor dem Aus steht...
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
Mausolos
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 939
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Google Ads im Forum

Beitrag von Mausolos » 18 Apr 2018, 17:38

Heute bekomme ich wieder Werbung unten im Forum und im Portal angezeigt.
Allerdings ist das eine wacklige Angelegenheit: Mal kommt sie, mal nicht, und dann habe ich sogar mittendrin einen Werbebanner.
Linux :)

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33792
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Google Ads im Forum

Beitrag von doelf » 19 Apr 2018, 08:32

Googles Werbe-Plattform ist total buggy. Mal werden Plätze reserviert, aber nicht gefüllt. Mal wird gar nichts eingebunden. Dann wieder kommen gleich drei Anzeigen. Ich könnte :pukeon:
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
Mausolos
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 939
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Google Ads im Forum

Beitrag von Mausolos » 19 Apr 2018, 08:57

Am störendsten ist der Werbebanner inmitten des Forums oder genau über den Antwortfenster. Auf diese Art vergrault man sich die Leser.
Abhilfe schafft hier nur ein AdBlock, welcher aber keine Cents einspielt.
Linux :)

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33792
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Google Ads im Forum

Beitrag von doelf » 19 Apr 2018, 09:28

Also Werbung gehört schon dahin, wo sie auch wahrgenommen wird. Schiebt man die Banner komplett an den Rand, bringen sie rein gar nichts. Wirklich störend finde ich nur Werbung, die Ton abspielt, Inhalte überlagert oder mit einem Countdown versehen den Zugriff auf den eigentlichen Inhalt verhindert.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten