Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Das wollte ich schon immer einmal loswerden...
[whatever you always wanted to tell the world...]
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2778
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von neO » 29 Dez 2017, 19:12

Energiewende in den Zusammenhang mit Terrorismus zu bringen wäre Fake-News.
Energiewende und Bots auch.


Bitcoin und Regenerative zur Erzeugung= Plausibel
Bots und Terror durch Stromausfall= Plausibel
Bitcoin und Bots zur Erzeugung= Plausibel
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2778
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Und den Wohnungsplan dann in die Cloud (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von neO » 29 Dez 2017, 23:58

(ioi) Staubsauger speichert Zimmerkarten in der Cloud

Die vom Player generierten Zimmerkarten lägen in einer Auflösung von 1024 mal 1024 Pixel vor. Diese Informationen würden auch in die Xiaomi-Cloud hochgeladen, der Hersteller verfüge also über sie. Bezeichnend sei, dass die Daten auch beim Zurücksetzen des Geräts auf die Fabrikeinstellungen nicht gelöscht würden, [..]

Die Tüftler rieten Nutzern "smarter" Gegenstände, diese möglichst nicht im vom Hersteller bereitgestellten Zustand unkontrolliert zu verwenden. Hacker könnten darauf Schadcode installieren und im Fall des Saugroboters etwa Wohnungen ausspähen. Auch beim Kauf einschlägiger gebrauchter Objekte müsse man vorsichtig sein angesichts unerwünschter Anhängsel im Inneren. [..]
https://m.heise.de/newsticker/meldung/3 ... 28360.html
https://www.golem.de/news/xiaomi-mit-ei ... 31883.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2778
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann oder lernte die Mininuke zu lieben..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von neO » 01 Feb 2018, 18:03

USA erwägt (keine) Bombengegenangriffe nach Cyberangriffen.
[...] "Wir haben niemals von Cyber gesprochen" - , neu sei nur die Verdeutlichung durch Hinzufügung eines Satzes, dass ein solcher Angriff auch nicht-nukleare Schläge etwa auf die strategischen Kommando- und Warnsysteme der USA oder ihrer Alliierten einschließe. Das ist wohl vor allem als Warnung an Nordkorea intendiert, das schon einmal Raketen bis kurz vor Guam und über Japan fliegen ließ.
https://www.heise.de/tp/features/Pentag ... 57699.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2778
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von neO » 21 Feb 2018, 20:48

Ein tolles "ding", so ein neumodisches Auto.
Und die Daten gehören natürlich nicht dir...:
[...]Während Bosch nach eigenen Angaben bereits über 2,5 Millionen Autos vernetzt hat, verfügt BMW schon über eine Flotte von zehn Millionen vernetzten Autos. Diese sammelten bereits seit 2015 "mobilitätsrelevante Echtzeitinformationen", beispielsweise Gefahren oder Geschwindigkeitsbegrenzungen, sagte BMW-Manager Christoph Grote. Die Sensordaten sollen die Here-Karten künftig ergänzen und aktualisieren.

Bosch selbst will auf diesem Gebiet zum Datenvermittler werden. Das Unternehmen hat dazu die Plattform Caruso entwickelt, einen Datenmarktplatz für Automobildaten. Nach den Vorstellungen von Bosch sollen die Autohersteller dort die Daten ihrer Kunden abliefern, während andere Dienste wie Apps die Daten nutzen sollen.[...]
https://www.golem.de/news/internet-der- ... 32909.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35128
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von doelf » 22 Feb 2018, 14:02

Schön auch die Headline der Kollegen: "Bosch will die totale Vernetzung"

Totale Vernetzung, totale Überwachung, totaler Krieg - passt alles wunderbar zu totalitären Staaten...
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2778
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von neO » 15 Mär 2018, 17:09

Explosionen und IoT?
!

Komm wir ziehen in den Krieg, den wir haben einen Kriegsgrund ge- / erfunden.

(Saudi Arabien mit beinah Explosion in Industrie, vermutet anderes im Konflikt mit ihnen stehendes Land als Verursacher. Wer hätte gedacht, dass verfeindete Parteien bei sowas zum Eskalieren neigen könnten)
Bei ihrem Bericht beruft sich die New York Times auf mehr als ein Dutzend Quellen, darunter auch Sicherheitsexperten, die sich mit der Analyse des Angriffs beschäftigt haben. Die fürchten demnach, dass die Angreifer eine derartige Attacke auch in anderen Staaten wiederholen könnten, weil sie Technik gekapert hätten, die in Tausenden Kraftwerken in aller Welt zum Einsatz komme. Kompromittiert wurden demnach Geräte des französischen Herstellers Schneider Electric. Dessen Controller kommen demnach in rund 18.000 Fabriken in aller Welt zum Einsatz. Überall könnten die Angreifer nun aus der Ferne zuschlagen und physische Schäden anrichten. [..]
https://m.heise.de/newsticker/meldung/S ... 96010.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35128
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von doelf » 16 Mär 2018, 09:19

Warum wird die Anlagentechnik nicht sauber gekapselt? Warum müssen solche Anlagen über das Internet erreichbar sein? Damit Manager den aktuellen Zustand per App einsehen können? Insbesondere in Hinblick auf die ganzen CPU-Fehler tun sich hier kaum abzuschätzende Risiken auf.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8737
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von The Grinch » 18 Mär 2018, 07:30

Jetzt weiss ich wo in der Politik die Fehler liegen:
Das soll nicht CPU-Fehler heissen, sondern CDU-Fehler!

:lol:

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35128
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von doelf » 19 Mär 2018, 09:55

Die CSU-Fehler nicht zu vergessen! Also Seehofer, Söder, Dobrindt, Hermann...
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8737
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von The Grinch » 19 Mär 2018, 14:56

CDU, CSU ... ist für mich alles der gleiche Rotz!

Antworten