Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Das wollte ich schon immer einmal loswerden...
[whatever you always wanted to tell the world...]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35128
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von doelf » 19 Mär 2018, 15:22

Ne, ne: Die einen stellen die Kanzlerin und die anderen die Clowns!
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8737
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von The Grinch » 20 Mär 2018, 06:23

Vergiss nicht die 709 Clowns im Bundestag, und da sitzen nicht nur die Pappnasen von der CDU/CSU!

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2778
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von neO » 29 Apr 2018, 22:41

Was war mit dem Kreuz?
Wen wollten die in Bayern da jetzt dran nageln?
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8737
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von The Grinch » 30 Apr 2018, 05:15

Irgend ein "Nichtschwimmer" werden die pseudo-Christen schon finden, damit die was zum Annageln an die Latten bekommen!

Alternativ werden in Bayern wieder Scheiterhaufen brennen, Hexen finden sich garantiert genug.

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2778
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von neO » 05 Mai 2018, 20:17

Ja, in "die Hexe" durchs Dorf jagen, waren die leider schon immer gut....
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2778
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von neO » 06 Mai 2018, 00:06

@topic

Angeblich sind irgendwelche Energieversorger von "den Russen" (Sandworm) infiltriert worden.
Hat wohl nur ein halbes Jahr gedauert bis es klar war:
[..] hat anscheinend erfolgreich Zugriff auf deutsche Energieversorger erhalten. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung (SZ) und beruft sich dabei auf drei unabhängige Quellen. Demnach seien mindestens zwei Anbieter von den Angriffen betroffen, heißt es. Dabei konnten die Hacker bis tief in das interne Netzwerk der Anlagen vordringen. Das war letztlich auch der Grund für die Aufdeckung des Angriffs. Er fiel den IT-Administratoren auf.
https://www.golem.de/news/sandworm-team ... 34235.html

Und alle:
"Eckhart, die Russen sind da! ..."
https://m.youtube.com/watch?v=dtJ5K-Hmy ... u.be&t=93s
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8737
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von The Grinch » 06 Mai 2018, 06:42

Ich versteh es einfach nicht!
Warum müssen sich Hacker in Netzwerken minderer Einnahmequellen einklinken,
wo es doch Industriezweige gibt erheblich mehr Geld umgesetzt wird, wie z.B. der P0rno-Industrie!

Aber mglw. wollen die ja ihr eigenes Konsumverhalten nicht selbst untergraben?!?

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2778
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate VPNFilter)

Beitrag von neO » 24 Mai 2018, 22:49

@topic

Die kleinen Tamabotchis!!!


VPNFilter mit Killswitch die Infizierte Geräte komplett lahmlegen kann.
[..]haben eine Funktion eingebaut, die das infizierte Gerät auf Zuruf unbrauchbar macht: VPNFilter löscht nach einem "kill"-Befehl die ersten 5000 Byte des ersten Block-Devices (/dev/mtdblock0), was dazu führt, dass es nicht mehr startet. Das ermögliche es den Besitzern des Bot-Netzes, "eine zerstörerische Attacke im großen Stil" loszutreten. Jetzt könnten die Hintermänner diesen Befehl losschicken, um Schaden anzurichten. Was der eigentliche Zweck ihrer Malware ist, ist noch nicht bekannt.
https://m.heise.de/security/meldung/Rou ... 57613.html

https://m.heise.de/security/meldung/Cis ... 56997.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2778
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

HEX HEX, BMW: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von neO » 27 Mai 2018, 18:21

HEX HEX, BMW mit TamaBotchis?
[..]
Der 26-seitigen Studie zufolge (PDF) war es möglich, sowohl über physische Schnittstellen wie eine USB-Buchse oder den OBD-II-Stecker als auch über Bluetooth oder Mobilfunk einen unautorisierten Zugang zu den Fahrzeugsystemen zu bekommen. Aus Sicherheitsgründen sollen die technischen Details der Lücken erst im kommenden Jahr veröffentlicht werden, damit BMW in der Lage ist, rechtzeitig für Abhilfe zu sorgen. Während manche Lücken über ein Fernupdate der Software (Over-the-Air) geschlossen werden können, ist bei anderen ein Werkstattbesuch erforderlich. [..]
https://www.golem.de/news/vernetztes-fa ... 34592.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8737
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Kolumne: Internet of Idiots (ioi) - oder wie ich Vertrauen in die TamaBotchis gewann..(Sicherheitsupdate)

Beitrag von The Grinch » 28 Mai 2018, 05:11

Ja hat denn B(ring)M(ehr)W(erkzeug) aus dem JEEP-Desaster nix gelernt,
oder hat man bei den Weißwurst-Fetischisten bewusst den Fehler kopiert?

Und wenn man eine Lücke via OTA schließen kann, dann wissen die "Spezialisten" auch wie man das OTA ausnutzen kann,
lange bevor ein Hersteller in der Lage ist diese Lücke zu schließen.

Schöne neue Welt der IoT - ist doch Geil wenn alles überall erreichbar ist.

Antworten