Seite 2 von 5

Re: The world of tomorrow... - don't try to get offline, we warned you!!!

Verfasst: 03 Dez 2018, 20:48
von neO
Alles gut, wir suchen nur die "Influencer" (UK) und ähh, "Gefährder" (China).

Die, die andere Anstiften.
Die anderen würden sowas sonst nie tun.


KI hilft beim sortieren der Menschen enorm.
Und dann kann man ihnen Hilfe schicken (UK) oder sie in Umerziehungslager stecken (China).

Je nachdem was gerade im Interesse der Herrschenden ist.

https://www.heise.de/tp/features/KI-Sys ... 35898.html

Re: The world of tomorrow... - don't try to get offline, we warned you!!!

Verfasst: 04 Dez 2018, 10:07
von doelf
Eine Schufa für Sozialverhalten... Da würden aber viele deutsche Autofahrer geächtet werden!

Re: The world of tomorrow... - don't try to get offline, we warned you!!!

Verfasst: 04 Dez 2018, 21:26
von neO
Oh, ja.
Die Freiheit ungestraft alle Regeln zu brechen, würde das Autofahrer sich ungern nehmen lassen.
( Der Mensch mutiert sofort zu einem Tier wenn er ins Auto steigt. Nur so läßt sein Verhalten in der freien Wildbahn, ähh Autobahn, erklären)

Blackbox:
Die Lösung ohne Massenüberwachung, wäre die Blackbox die nur bei Unfall oder Anzeige, von einem Richter ausgelesen werden darf.

Da ist dann aber alles, von Route und Geschwindigkeit, über Abstand zum Vordermann, Blinker setzen oder Einstellungen des Sitzes / Identität des Fahrers drauf.
Rote Ampeln überfahren erkennen, kommt mit autonomen fahren und der "intelligenten" Erkennung dazu.

Fortschritt :D

Re: The world of tomorrow... - don't try to get offline, we warned you!!!

Verfasst: 05 Dez 2018, 05:46
von The Grinch
Es braucht doch keine Blackbox mehr, die modernen Fahrzeuge speichern doch mittlerweile eh alles,
ohne das der Fahrzeughalter/Führer was davon weiß (oder wissen will)!
Und mit der Einführung von E-Call steht doch auch der sofortigen Benachrichtigung bei Fehlverhalten nichts mehr im Wege,
man müsste das nur da rein programmieren.

Fährst Du schneller als erlaub, Meldung - zack - schon hagelt es einen Punkt in Flensburg und vollautomatisch wird dir der
Bußgeldbescheid zugestellt.

Und dann wären da noch die Mautbrücken/Erfassungssysteme - die ließen sich dafür gaaaanz toll für umfunktionieren.

Ach wie toll das wir in einem totalitären demokratischen Überwachungsstaat leben dürfen!

(Nachtrag: Wer die Ironie findet darf die gerne behalten!)

Re: The world of tomorrow... - don't try to get offline, we warned you!!!

Verfasst: 05 Dez 2018, 15:04
von doelf
Also noch schnell einen Oldtimer ohne E-Call, Tracking und Nutzungsanalyse besorgen!
Oder eine Pferdekutsche.

Re: The world of tomorrow... - don't try to get offline, we warned you!!!

Verfasst: 05 Dez 2018, 20:54
von neO
Pferde sind sehr nützliche Tiere!
Oder Esel.

Re: The world of tomorrow... - don't try to get offline, we warned you!!!

Verfasst: 05 Dez 2018, 22:26
von doelf
Ich bevorzuge Esel, die geraten nicht so schnell in Panik.

Re: The world of tomorrow... - don't try to get offline, we warned you!!!

Verfasst: 06 Dez 2018, 05:37
von The Grinch
Ich bevorzuge Kaltblüter, die kann man wenigstens im Wald zum Holzrücken nutzen!
Die komischen Klappergäule zum Reiten sind ja zu sonst nix nütze.

Re: The world of tomorrow... - don't try to get offline, we warned you!!!

Verfasst: 06 Dez 2018, 20:39
von neO
Oh ja, Holzrückpferde sind klasse!

Re: The world of tomorrow... - don't try to get offline, we warned you!!!

Verfasst: 07 Dez 2018, 05:38
von The Grinch
Ich durfte so ein Kraftpaket bei uns in der Ecke (oder wie hier auch gerne liebevoll genannt "Hecke") bei
der Arbeit zusehen - das sind Muskelpaket mit dem Gemüt eines Amboss!