Grundgesetz gilt für alle? - Nicht bei Flüchtlingen für CDU/CSU, AFD.

Das wollte ich schon immer einmal loswerden...
[whatever you always wanted to tell the world...]
Antworten
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2816
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Grundgesetz gilt für alle? - Nicht bei Flüchtlingen für CDU/CSU, AFD.

Beitrag von neO » 04 Apr 2019, 20:46

Menschen erniedrigen, ihnen ihre Rechte nehmen, in die privatsphäre eindringen, sie katalogisieren.

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 63642.html

So, oder so ähnlich, liest sich, was mit Menschen ohne lobby gemacht werden soll.
Keine Lobby hat, wer von der Presse schlechtgemacht und krimialisiert wird aufgrund verallgemeinerungen einzelner Merkmale.

Ob nun "Kein Hut auf", "Hut auf" oder beliebige andere Merkmale.



Es :pukeon: !

Als wenn unsere Gesetze nicht schon bestrafen was verboten wäre.

Es müssen von den diskriminierenden Parteien Schranken bei den persönlichen Rechten durchbrochen werden, die auch uns schützen und deren beschränkung auch für uns wichtig ist.

Das darf nicht sein!
Es wird sonst gegen alle unliebigen / anderer Meinung benutzt werden, da es möglich ist.

Wehret den Anfängen.

Lasst dem Obdachlosen auf der Strasse seine Rechte, sonst gibt es auch für uns keine mehr.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Antworten