Toyota Yaris TS

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35363
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Toyota Yaris TS

Beitrag von doelf »

Laut Toyota ist das hauseigene ESP völlig unproblematisch und daher muss es nie deaktiviert werden. Ob dem so ist, kann man halt ohne entsprechende Straßenverhältnisse nicht prüfen. Klar habe ich mir zig Autos angesehen, doch angesichts der Garagensituation hatte ich nicht viel Auswahl. Ausreichend schmale Autos mit ein paar PS, Langstreckentauglichkeit und Variabilität gab es damals nicht allzu viele und der Mini war mir zu teuer. Und alle mit denen ich gerade hatte, lobten ihr ESP über den grünen Klee. Hier sind halt alles Flachlandindianer.

Ganz abgesehen davon sind Autos heutzutage dermaßen mit Funktionen und Elektronik voll gestopft, dass sich niemand - auch nicht nach ein paar Tagen - ein umfassendes Urteil bilden kann. Eine Probefahrt bringt somit nicht allzu viel, zumal man fast immer eine andere Ausstattungsvariante und einen anderen Motor vorgesetzt bekommt - oder gar ein "vergleichbares" Modell.

Wenn ich den Stellplatz gehabt hätte, wäre es ein Subaru Impreza geworden und der kommt auch auf Schnee und Eis gut voran.

Gruß

Michael

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8801
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Toyota Yaris TS

Beitrag von The Grinch »

Tja, dass es nun in diesem Winter auch mal die Flachlandtiroler voll erwischt .. so'n Shiet aber auch :twisted:

Und sicher kann man nicht alle bei einer Probefahrt checken, keinen Wiederspruch.
Allerdings käme mir niemals ein Fahrzeug mit, wenigstens Teilweise, abschaltbaren ESP ins Haus.

Und das Aachen eine kaputte und verbaute Printen-Metropole ist, dafür können je die Autobauer nix :lol:
Muss Du Dir halt eine Kemenate suchen die zu Deinen Fahrzeugwünschen eher passt :mrgreen:

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35363
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Toyota Yaris TS

Beitrag von doelf »

Vermietest du deinen Speicher unter? :-)

Ist mein erstes Auto mit ESP, der Delta hat sowas nicht gebraucht.

Gruß

Michael

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8801
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Toyota Yaris TS

Beitrag von The Grinch »

Bin noch nicht mit dem Ausbau fertig ...

Und ja, ESP ist für Neulinge gewöhnungsbedürftig.
Selbst bei mir, wo ich abschalten kann, regelt diese drecks Elektronik trotzdem noch im Grenzbereich rum.
Damit kannst Du driften im Schnee vergessen. :zzz:

Das einzige was dieses Abschalten definitiv bewirkt:
Man schaltet das ASR ganz ab, ansonsten würden die Bremsen am schneebedeckten Hang ausglühen.

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8801
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Toyota Yaris TS

Beitrag von The Grinch »

Zu Toyota ist mir gerade ein Gleichniss über den Monitor gehuscht:

Toyota und AIDS

Was haben beide miteinander zu tun?
Auf den 1.Blick: nichts.

Aber an Zufälle mag niemand glauben.

Wenn man eine biologische Waffe entwickeln wollte, hätte man einfach einen Virus aus dem Tierreich nehmen müssen und geringfügig anders "designed" wäre dieser Virus auch von Mensch zu Mensch übertragbar.

Die Eigenschaften sind ideal:
- die Ansteckung erfolgt sexuell
- die Krankheitszeichen sind sehr lange minimal und bleiben deshalb unentdeckt
- die Ansteckungsgefahr ist sehr lange vorhanden, im günstigsten Fall >10 Jahre.

Das Problem war nur, zeitgleich einen wirksamen Impfschutz zu entwickeln. Das eine weltweite Krankheit ausgerottet werden kann, ist bei den Pocken bewiesen worden.
Dass es bis heute keinen wirksamen Impfschutz gegen HIV gibt, ist allen bekannt.

Der amerikanischen Autoindustrie geht es nicht gut: falsche Modellpolitik und hoher Benzinverbrauch sind nur 2 Gründe, warum fortschrittliche, "denkende" US-Amerikaner lieber andere Hersteller mit ihren Dollars beglücken.
Toyota, der weltgrösste Autobauer ist ein ideales Ziel gewesen, um ihnen die Suppe zu versalzen.
Man "kaufe" einen Mitarbeiter der amerikanischen Zulieferfirma CTS (Gaspedal).
Der sorgt dafür, dass ein Kunststoffteil eingebaut wird, das bei einer bestimmten Temperatur seine Eigenschaften extrem verändert. Ob das Teil bei -5 ° spröde wird und sich pulverisiert oder bei +40° sich ausdehnt und das Gaspedal schwergängig wird, spielt eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist, dass der Kunststoff nicht sofort seinen Zustand ändert, sondern erst nach mehreren Monaten oder Jahren, um die Entdeckung schwieriger zu machen.
Auch hier:
Das Objekt - das Gaspedal - ist ideal:
- Es wird millionenfach in verschiedene Modelle von Toyota eingebaut
- der Schaden für Toyota ist unermesslich: Image im Keller, Kosten für Rückruf/Austausch und Werbung zur Imagepflege, Gerichtskosten, Entschädigung:
Viele Milliarden Dollar !

(H.T.H.)

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35363
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Guide: Toyota Yaris II - VSC temporär deaktivieren

Beitrag von doelf »

Zugegeben, dieses Thema weicht ein wenig von unseren üblichen Inhalten ab, doch seit Wochen habe ich regen Kontakt mit etlichen Fahrerinnen und Fahrern des Toyota Yaris der zweiten Generation. Eigentlich ist der Yaris ein praktisches Stadtauto, doch nach dem diesjährigen Winter wünschen sich viele seiner Fahrer nur eines: Ein anderes Auto.

Bild

Der Grund hierfür ist das elektronische Stabilitätsprogramm (ESP), welches Toyota als VSC bezeichnet. Die auf Sicherheit bedachten Entwickler von Toyota lassen VSC sehr früh eingreifen und so wird der Motor des Yaris auf verschneiten und vereisten Fahrbahnen so stark gedrosselt, dass das Fahrzeug nicht mehr fahrbar ist. Leider hat Toyota vergessen, einen Schalter zum Deaktivieren des VSC einzubauen, so dass wir uns nach einer alternativen Lösung umsehen mussten.

Zum Guide: Toyota Yaris II - VSC temporär deaktivieren
https://www.au-ja.de/guide-toyota-yaris ... sc-1.phtml

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5227
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Toyota Yaris TS

Beitrag von Loner »

sieht bestimmt lustig aus, wenn man überall Yaris-Fahrer sieht, die immer dieses Ritual vorm Losfahren durchführen :)

aber lass bitte nochmal prüfen, ob du mit dem Haftungsausschluss wirklich auf der sicheren Seite bist!

Das es an Steigungen zeitweise nur seit- aber nicht vorwärts ging hatte ich auch zur Genüge, lag bie mir allerdings an Winterreifen mit nur noch 4mm Profil.
sapere aude!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35363
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Toyota Yaris TS

Beitrag von doelf »

Wenn man US-Medien Glauben schenkt, ist ja eh jede Fahrt in einem Toyota eine ohne Wiederkehr.
  • - Kein Schalter für das überempfindliche ESP
    - Mein Bluetooth spinnt und es gibt keine Updates
    - Mein intelligentes Schließsystem erkennt die Anwesenheit des Schlüssels bei Baustellenampeln und nahe Alarmanlagen nicht
Für alle oben aufgeführten Punkte konnte mir Toyota bisher keine Lösung nennen.
Mein Fazit: Je mehr Technik, desto mehr Ärger. Mein nächster Wagen wird einen Motor haben und sonst nichts... Wie viel kostet der Ariel Atom nochmal?

Gruß

Michael

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5227
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Toyota Yaris TS

Beitrag von Loner »

oder Dacia Logan :)
sapere aude!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35363
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Toyota Yaris TS

Beitrag von doelf »

Landrover Defender, Lotus Exige, Morgan... Die guten Autos brauchen so einen Schnickschnack nicht ;-)

Antworten