Online-Händler Pollin Electronic wurde gehackt

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35201
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Online-Händler Pollin Electronic wurde gehackt

Beitrag von doelf » 29 Jul 2016, 16:05

Der Online-Händler Pollin Electronic ist Opfer eines Hackerangriffs geworden, bei dem die Angreifer umfangreiche Kundendaten erbeuten konnten. Die gestohlenen Daten werden bereits für Phishing-Mails verwendet, die angeblich von Pollin Electronic oder von PayPal stammen. Das Ziel der Kriminellen sind die Zugangsdaten zum PayPal-Konto der Kunden.

Laut Pollin Electronic hatten die bisher entdeckten Phishing-Mails die Betreffzeilen "eine nicht autorisierte Zahlung" bzw. "eine nicht autorisierte Zahlung an Pollin Electronic". Solche E-Mails sollte man sofort löschen und keinesfalls die darin enthaltenen Links anklicken. Wer dies bereits getan hat, sollte umgehend die Zugangsdaten seines PayPal-Kontos ändern und nach unberechtigten Abbuchungen Ausschau halten. Sollten die Kriminellen bereits zugeschlagen haben, kann nur noch PayPal weiterhelfen.

Dass die Phishing-Mails sehr authentisch wirken, liegt an den bei Pollin Electronic gestohlenen Daten. Diese umfassen die Namen, Geburtsdaten, E-Mail-Adressen, SEPA-Daten, Zugangsdaten, Telefonnummern sowie die postalischen Adressen der Kunden. Da auch die Passwörter zur Beute gehören, wurden diese zurückgesetzt. Kunden, die ihr für Pollin Electronic genutztes Passwort auch an anderer Stelle einsetzen, sollten dieses unbedingt überall ändern!

Pollin Electronic spricht vom "Einsatz massiver krimineller Energie" und konnte den Zugriffsweg nach eigenen Angaben identifizieren und schließen. Das Unternehmen hat die zuständige Aufsichtsbehörde informiert und Strafanzeige bei der Polizei gestellt. Forensik-Experten sollen jetzt den genauen Ablauf des Angriffs analysieren. Offen bleibt indes die nicht ganz unwichtige Frage, auf welche Weise die Passwörter geschützt bzw. verschlüsselt waren.

Quelle:
http://www.pollin.de/shop/cp/bitte_pass ... atenschutz
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2828
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Pollin Electronic gehackt!

Beitrag von neO » 29 Jul 2016, 21:00

Das ist gar nicht gut, mit den Daten ließe sich schon einiger Unsinn anstellen!
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Antworten