Guide: Energieverschwendung bei Windows 2000 Update Rollup 1

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35119
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Guide: Energieverschwendung bei Windows 2000 Update Rollup 1

Beitrag von doelf » 05 Aug 2005, 15:45

Wer noch Windows 2000 verwendet und den "Update Rollup 1" aufgespielt hat, darf sich über eine höhere Stromrechnung freuen, denn auf vielen Systemen funktioniert der Energiesparmodus der CPU nicht mehr.

Betroffen sind hierbei Computer, die Intels HyperThreading Technologie verwenden, eine Dual-Core CPU einsetzen oder gleich mehrere CPUs haben. Bereits ein Intel Pentium Northwood mit 3,0 GHz Taktrate legte im Vergleich zum selben System ohne "Update Rollup 1" im Leerlauf um satte 44 Watt zu!

Unser Guide erklät, wie man diesen Fehler umgehen kann und was dabei zu beachten ist:
https://www.au-ja.de/guide-w2ksp4ru1-1.phtml

Erkek

Beitrag von Erkek » 05 Aug 2005, 18:51

Hmm, meine Version ist trotz Windows Update aktuell, die von dir angesprochene alte Version: 5.0.2195.6691

Mein System:
Windows 2000 SP4 + Update Rollup 1, Athlon 64 3200+ (S939 Winchester), K8T890 basierendes Mainboard, 2x512 MB RAM, ATi X800 XL.

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35119
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf » 06 Aug 2005, 09:48

Unter "Betroffene Systeme" findest du die Erklärung:
Bei genauerer Betrachtung zeigt sich, daß es sich bei der neuen hal.dll um eine Kopie der Datei "C:\WINNT\Driver Cache\i386\halmacpi.dll" handelt. Windows verwendet diese Version der hal.dll für Multi-CPU Systeme.
Das bedeutet:
Nicht betroffen sind entsprechend Single-Core Athlon 64 und Pentium 4 basierende Computer, sowie Modelle mit Intel Celeron, AMD Sempron oder VIA C3 Prozessor.

Erkek

Beitrag von Erkek » 06 Aug 2005, 11:12

Ach Mist, wieder nicht richtig gelesen... :?

HAL_9000
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 657
Registriert: 16 Nov 2004, 03:09
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von HAL_9000 » 06 Aug 2005, 16:15

Jo, und "youngtimer" wie mein Thunderbird 1000 sind auch nicht betroffen :)

Tolle Idee mit dem Guide!
Hast du das eigentlich rausgefriemelt mit der Versionsnummer?
Dadurch kann man das so schön einfach&schnell nachschauen ob das betreffende Sys. betroffen ist.
Nochmal sehr 8) !

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35119
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf » 06 Aug 2005, 19:28

Ich hatte hier ein paar Stromverbrauchsmessungen gemacht und die Ergebnisse meines Arbeitssystems waren recht übel. Da erinnerte ich mich an deinen Post ( viewtopic.php?t=2069 ) und habe mir die hal.dll mal näher angesehen ;-)

Gruß

Michael

Antworten