Notebook 17", FHD, IPS, SSD, Quad-Core, kein Gaming

Fragt hier nach Einkaufstipps
[ask other members what you should buy]
Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Notebook 17", FHD, IPS, SSD, Quad-Core, kein Gaming

Beitrag von Mausolos » 19 Mär 2019, 10:54

doelf hat geschrieben:
19 Mär 2019, 09:25
Halt mal ein Auge auf das ASUS TUF Gaming FX705DY-AU047.
Dann kann man von der Rechen- und SSD-Leistung her die Nutzungsdauer schon auf 10 Jahre setzen.
Und ja: Mit AMD bekommt man auch beim Notebook etwas mehr fürs Geld.

Aber hier fehlt leider das CD/DVD-Laufwerk, schade. Also werde ich weitersuchen. Ein Externes kommt nicht in Frage.
Beim Notebook muss man leider immer Kompromisse eingehen.

Fürs Acer Aspire 5 A517-51-37UK, das im Prinzip die nötigen Eigenschaften und die gewünschte Ausstattung bietet (der interne Akku lässt sich wechseln), gibt es hier einen Testbericht aus der Aspire 5 A517-Serie: https://www.notebookcheck.com/Test-Acer ... 204.0.html
Linux :)

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35263
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Notebook 17", FHD, IPS, SSD, Quad-Core, kein Gaming

Beitrag von doelf » 20 Mär 2019, 13:08

Ah, okay - das optische Laufwerk hatte ich nicht auf dem Schirm.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Notebook 17", FHD, IPS, SSD, Quad-Core, kein Gaming

Beitrag von Mausolos » 20 Mär 2019, 16:00

Das Notebook, das es zu ersetzen gilt, hat eine AMD E1-1200 APU verbaut, eine 500GB HDD, stolze 8 GiB RAM sowie ein DVD LW TSSTcorp SN-208AB und kam mit Win8.
Kann man mit den Ding noch was halbwegs Vernünftiges unter Linux anfangen? Was meinst du per Ferndiagnose?
WinX ist zäh. Die Neuinstallation war mühsam, und der Besitzer will es nun verschrotten.
Linux :)

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35263
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Notebook 17", FHD, IPS, SSD, Quad-Core, kein Gaming

Beitrag von doelf » 20 Mär 2019, 16:13

Eine 120 GB SSD für 25 Euro einbauen, dann Antix oder Lubuntu drauf. Das macht das Teil nicht zum Renner, aber dann ist die Performance akzeptabel.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Notebook 17", FHD, IPS, SSD, Quad-Core, kein Gaming

Beitrag von Mausolos » 21 Mär 2019, 10:51

Ich habe hier mal eine Vergleichsliste zusammengeklickt:
https://www.notebookcheck.com/Mobile-Pr ... 809.0.html
Für die AMD Ryzen 3000U (Zen+) liegen noch keine Benchmark-Werte vor.
Bei den Ryzen 2000U (Zen) gibt es derzeit auch nur zwei CPUs in der Liste.

(Der AMD E1-1200 liegt weit unten.)

Ergänzung:
Das Notebook hier ist's nun geworden: Acer Aspire 5 A517-51-509C ( 17 Zoll, Full HD, IPS-Panel, SSD, Quad-Core CPU, CD/DVD-Laufwerk )
Linux :)

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35263
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Notebook 17", FHD, IPS, SSD, Quad-Core, kein Gaming

Beitrag von doelf » 29 Apr 2019, 10:35

Angebot: HP 17-ca1101ng für 449 Euro

Herstellernummer: 6PB84EA
EAN-Nummer: 0193808966484

Display: 17,3 Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel, IPS
CPU: AMD Ryzen 3 3200U mit Radeon Vega 3 (2 Kerne, 4 Threads)
RAM: 8 GiB DDR4-2400 (2 x 4 GiB)
SSD: 256GB M.2 PCIe
Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
Herstellergarantie: 12 Monate

Laut Notebooksbilliger hat dieses Modell auch einen DVD-Brenner.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2846
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Notebook 17", FHD, IPS, SSD, Quad-Core, kein Gaming

Beitrag von neO » 30 Apr 2019, 22:20

Sieht imo gut aus für einen 17"
Gibt es schon irgendwo Testberichte dazu?


Offizielle HP Seite:
https://support.hp.com/za-en/document/c06301546
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Notebook 17", FHD, IPS, SSD, Quad-Core, kein Gaming

Beitrag von Mausolos » 01 Mai 2019, 08:33

doelf hat geschrieben:
29 Apr 2019, 10:35
Angebot: HP 17-ca1101ng für 449 Euro

Herstellernummer: 6PB84EA
EAN-Nummer: 0193808966484
Vielen Dank, aber HP hatte ich von vorne herein ausgeschlossen.
Und die AMD Ryzen 3 3200U sind leider auch jetzt erst richtig verfügbar.
doelf hat geschrieben:
18 Mär 2019, 09:32
Während Acer die Ryzen CPUs nicht ausbremst, sind diese CPUs bei HP und Lenovo aufgrund der Kühlkonzepte limitiert. So kommt es, dass mein Ryzen 3 2200u unter Last den HP mit Ryzen 5 2500u eines Kunden abhängt. Daher würde ich vorschlagen, zunächst über Geizhals passende Kandidaten herauszuangeln und dann gezielt nach Testberichten zu suchen.
Der Acer Aspire 5 A517-51-509C gefällt mir selbst sehr gut. Im Prinzip entspricht er von der Verarbeitung her exakt den Modellen aus dem Testbericht oben. Der Lüfter ist bei diesem Notebook deutlicher zu hören als bei einem günstigeren Lenovo Ideapad 320-17KB (17 Zoll, HD+, TN-Panel) mit der selben CPU, das eine Bekannte sich kürzlich gekauft hat. Ich sehe das jedoch positiv an: Da ist das Kühlsystem insgesamt beim Acer wohl besser.
Ich sollte mal mit einem länger andauernden Benchmark beiden Schoßaufliegern auf den Zahn fühlen.
Was könnte ich da unter M$-Windows nehmen, um über 30 Minuten die Leistung (Arbeit/Zeit) zu messen?

Noch ein Unterschied zwischen den Displays:
17 Zoll in HD+ (1600×900) und 17 Zoll in FHD (1920×1080)
Bei beiden Panels haben Menschen mit fortgeschrittener Altersweitsichtigeit das Problem mit zu kleiner Darstellung.
Hier muss die Skalierung für beide Notebooks auf 125% gesetzt werden. Allerdings bietet dann die HD+-Auflösung wieder erkennbar weniger effektive Bildhöhe als FHD. Der Acer mit Full HD / IPS-Panel hat hier das bessere Bild verglichen mit dem Lenovo mit HD Plus / TN-Panel.

Kritisieren muss ich jedoch den Umstand, dass in der Firmware des Notebook-Mainboards bei UEFI-Boot das Secure-Boot nicht abschaltbar ist!
Somit lassen sich gegenwärtig keine Werkzeuge wie „SystemRescueCd“ auf Stick oder CD damit nutzen!
Die einzige Alternative ist, auf BIOS-Legacy-Boot umzuschalten, womit aber UEFI-Boot gleich komplett deaktiviert ist. So habe ich also dann auch das M$-Betriebssystem beim Acer installiert.
Linux :)

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35263
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Notebook 17", FHD, IPS, SSD, Quad-Core, kein Gaming

Beitrag von doelf » 03 Mai 2019, 11:57

Was könnte ich da unter M$-Windows nehmen, um über 30 Minuten die Leistung (Arbeit/Zeit) zu messen?
Du kannst Prime nehmen und die Zahl der Durchläufe notieren. Wahlweise mit mehr Speicher- oder CPU-Last:
https://www.mersenne.org/download/#download

Oder den integrierten Test von PovRay, der läuft recht lange und spuckt am Ende die benötigte Zeit aus:
http://www.povray.org/download/

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Notebook 17", FHD, IPS, SSD, Quad-Core, kein Gaming

Beitrag von Mausolos » 05 Mai 2019, 17:22

Hier sind schon mal zwei Ergebnisse des Pov-RAY 3.7 Benchmark:
So lange läuft der bei Desktop-CPUs gar nicht. Es ist unter 10 Minuten.

AMD A8-3870K (4×3.0GHz)

Code: Alles auswählen

CPU time used: kernel 0.39 seconds, user 1405.39 seconds, total 1405.78 seconds.
Elapsed time 356.95 seconds, CPU vs elapsed time ratio 3.94.
Render averaged 734.40 PPS (186.48 PPS CPU time) over 262144 pixels using 4 thread(s).
Intel Pentium G4400 (2×3.3GHz)

Code: Alles auswählen

CPU time used: kernel 0.61 seconds, user 778.20 seconds, total 778.81 seconds.
Elapsed time 402.70 seconds, CPU vs elapsed time ratio 1.93.
Render averaged 650.97 PPS (336.59 PPS CPU time) over 262144 pixels using 2 thread(s).
Die beiden Notebooks mit der selben Intel Core i5-8250U CPU aber unterschiedlichem Kühlungssystem folgen…
Linux :)

Antworten