Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
neO
Hardwaregott
Hardwaregott
Beiträge: 5060
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Beitrag von neO »

Am Benzinhahn hängen:

War in der Vergangenheit teuerer und verursacht heute immer noch Umweltschäden, die noch immer nicht eingepreist sind.
Wenn man berechnet, wie lange jemand für einen Liter Benzin arbeiten musste, heißt das Ergebnis: 1972 waren es 4,91 Minuten, heute sind es 4,25 Minuten. Das hat das Statistische Bundesamt dokumentiert, aber wir gruseln uns lieber vor der Benzin-Abzocke (..)
Und dann rechne man noch hinzu, dass die Autos seit den 1970ern etwa ein Drittel weniger pro Kilometer schlucken. Fazit: Trotz der SUV-Monster fahren wir billiger, auch wenn es für die Allgemeinheit teurer wird.
https://taz.de/Der-ADAC-und-die-Benzinb ... /!5810053/
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
neO
Hardwaregott
Hardwaregott
Beiträge: 5060
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Beitrag von neO »

Statt Ziegeln und Solarpaneele mit Halterungen, nur Solarziegel?
(..)Betrachte man Dachsanierung inklusive Solaranlage, betrügen die Mehrkosten mit Autarq-Dachziegeln maximal zehn Prozent.(..)
https://www.golem.de/news/indach-solarm ... 60946.html
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
neO
Hardwaregott
Hardwaregott
Beiträge: 5060
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Beitrag von neO »

Australien fördert Kohle bis weit nach 2030.
Sie gehen davon aus, dass erst dann die Kohlepreise fallen.

https://www.tagesschau.de/ausland/ozean ... e-101.html

Das Land verkauft wohl jährlich Kohle im Wert von 25-30 Milliarden Euro.

Japan und andere Länder wollen ihr Wasserstoff aus Kohle erzeugen lassen und liefern lassen.

Australien hat auch viel Sonne und Wind, der Aufbau der Regenerativen wird aber immer noch nicht zu 100% unterstützt. Auch bei der eigenen Energieversorgung.
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37367
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Beitrag von doelf »

Australien hat so gut wie keine eigene Industrie, das war zu Herrschaftszeiten der Briten nicht erwünscht und hat sich später auch nicht geändert. Insofern liefert das Land in erster Linie Rohstoffe, von denen es Unmengen in recht geringen Tiefen gibt. Da fällt eine Umstellung schwer.
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Antworten