Unreparierbar 1 - Geleimt durch den Hersteller (Kolumne: Nachhaltigkeit <-> Massenproduktion)

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37436
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Unreparierbar 1 - Geleimt durch den Hersteller (Kolumne: Nachhaltigkeit <-> Massenproduktion)

Beitrag von doelf »

neO hat geschrieben: 20 Nov 2021, 12:54 Da kann man nämlich drauftreten.
Autsch. Ja, ein Platz auf dem Nachttisch ist wesentlich sinnvoller. Lässt Du reparieren?
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
neO
Hardwaregott
Hardwaregott
Beiträge: 5236
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Unreparierbar 1 - Geleimt durch den Hersteller (Kolumne: Nachhaltigkeit <-> Massenproduktion)

Beitrag von neO »

Ja.

Das Ding wird mit der Onleihe gut benutzt und ist dadurch sein Geld wert.

Außerdem wird der Fußbesitzer und E-Reader Leser einen Teil der Reparatur tragen.

Ein Tablet oder Smartphone als Alternative kommt noch nicht in Frage.

Ich finde die "statischen" E-Ink Displays auch meißt besser als die meißten Tablet-, Smartphone-, Laptop-, ...
LCD und AMOLED Displays die ich bisher kennengelernt habe.

Wobei es da in erster Linie um die Frequenz der PWM der Hintergrundbeleuchtung geht.

Ich hab die EReader Beleuchtung noch nicht nachgemessen. Mir war aber bisher nichts unangenehmes bewußt aufgefallen.
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8997
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Unreparierbar 1 - Geleimt durch den Hersteller (Kolumne: Nachhaltigkeit <-> Massenproduktion)

Beitrag von The Grinch »

doelf hat geschrieben: 20 Nov 2021, 12:47 Huawei P30 pro:
Ein Display-Satz in Herstellerqualität kostet mit Zoll und Steuer 100 bis 130 Euro.
Die Reparatur selbst ist nicht ohne und kostet ca. 150 bis 170 Euro.
Macht zusammen 250 bis 300 Euro.

Damit ist Huawei gar nicht so teuer!
Ich/Sandy hatte einen Glas-Rep-Satz im Netz gefunden der unter 100€ zu bekommen war,
mglw. war das auch nur ein Fake (wie so oft wenn man damit andere Abzocken kann).

Und Du weißt schon wo ich Lebe, hier ist das mit den Frickelbuden wie mit (Fach-)Ärzten,
meist sind das eher Schamanen und Wunderheiler - man hofft also immer das man NIEMALS einen dieser Typen brauchen muss.
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37436
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Unreparierbar 1 - Geleimt durch den Hersteller (Kolumne: Nachhaltigkeit <-> Massenproduktion)

Beitrag von doelf »

The Grinch hat geschrieben: 21 Nov 2021, 07:36 Und Du weißt schon wo ich Lebe, hier ist das mit den Frickelbuden wie mit (Fach-)Ärzten,
meist sind das eher Schamanen und Wunderheiler - man hofft also immer das man NIEMALS einen dieser Typen brauchen muss.
So weit sind Neuwied, Koblenz oder Limburg jetzt auch nicht weg.
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8997
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Unreparierbar 1 - Geleimt durch den Hersteller (Kolumne: Nachhaltigkeit <-> Massenproduktion)

Beitrag von The Grinch »

Vergiss beide "Städte", da hab ich mir mal die Läden angesehen!
Denen würde ich nicht mal einen Abacus zur Reparatur geben!

Und Limburg?
Zweimal hingefahren, keinen Parkplatz bekommen, wieder gefahren!
Diesel verfahren für Nüsse.

Nö, das Smartphone läuft jetzt so lange wie es läuft!
Danach ist das nur noch Kernschrott und geht zur Entsorgung.

Das P50 pro steht in den Startlöchern, dann wird das P40 pro preislich attraktiv.
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37436
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Unreparierbar 1 - Geleimt durch den Hersteller (Kolumne: Nachhaltigkeit <-> Massenproduktion)

Beitrag von doelf »

Schade. Ich kenne mich in der Gegend leider auch nicht gut aus.
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
neO
Hardwaregott
Hardwaregott
Beiträge: 5236
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Unreparierbar 1 - Geleimt durch den Hersteller (Kolumne: Nachhaltigkeit <-> Massenproduktion)

Beitrag von neO »

(..) Recht auf Reparatur auch für kleinere Geräte wie Handys und Laptops auf EU-Ebene durchsetzen.

(..) Gewährleistungsfrist länger werden, in der Verbraucher ihr defektes Gerät einschicken und kostenlos reparieren lassen können.


(..) sollen die Hersteller auch Reparaturanleitungen veröffentlichen, so dass man defekte Bauteile wie Handyakkus selbst tauschen kann.
(..) Reparaturindex eingeführt werden, mit dem schon auf der Verpackung auf einen Blick erkennbar ist, wie gut sich ein Produkt reparieren lässt. (..)

https://www.golem.de/news/elektrogeraet ... 62262.html
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37436
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Unreparierbar 1 - Geleimt durch den Hersteller (Kolumne: Nachhaltigkeit <-> Massenproduktion)

Beitrag von doelf »

Sehr sinnvolle Maßnahmen. Es geht nicht an, dass man viele Geräte aus den 70ern problemlos reparieren kann und drei Jahre alte gar nicht mehr.

Ich befürchte riesige Schrottberge aus Elektroautos - defekter Akku = finanzieller Totalschaden; kaputte Steuerchips nach wenigen Jahren nicht mehr aufzutreiben; kaputtes Display vom Digitaltacho nach wenigen Jahren nicht mehr zu bekommen... Abgesehen vom Akku betreffen diese Probleme auch moderne Verbrenner. Und bezüglich der Versorgung mit Software-Updates mache ich mir auch keine große Hoffnung...
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
neO
Hardwaregott
Hardwaregott
Beiträge: 5236
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Unreparierbar 1 - Geleimt durch den Hersteller (Kolumne: Nachhaltigkeit <-> Massenproduktion)

Beitrag von neO »

Microsoft fixed it

Microsoft bewirbt Reparierbarkeit von neuem Surface mit eigenem Teardown Video



https://www.golem.de/news/windows-noteb ... 62343.html
Der "Markt" wird das "bereinigen"...
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Antworten