Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37871
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von doelf »

Manjaro ARM Phosh Beta 27 ist da:

Ganz frisch: Manjaro ARM Phosh Beta 27 (ich bin weiterhin auf PostmarketOS unterwegs).

Die Änderungen:
  • Kernel got updated to 5.19.8 2 which brings in the following fixes:
    • fix breakage in 8723cs caused by Linux API changes in wireless stack in 5.19.2
    • add reboot to maskrom support for Pinephone Pro
    • fix various rt5640 codec issues: megi's PinePhone Development Log 4
    • decouple camera ISP1 and DRM on RK3399 (fixes lack of display when rear camera is not probed)
    • fix longstanding issue with 44.1kHz sample rate playback not working correctly after playing 48kHz audio on RK3399 (Pinephone Pro)
  • Pamac got updated to 10.4.2 1
  • Firefox got updated to 104.0.2
  • Mesa got renewed to 22.1.7
  • Phosh is now at 0.21.0 2
  • Phoc got renewed to 0.21.1 1
  • Phosh-Mobile-Settings 5 got added
  • Megapixels gained initial PinephonePro support (older installs may want to install megapixels-ppp)
Weitere Details:
https://forum.manjaro.org/t/manjaro-arm ... pro/121671
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 9047
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von The Grinch »

Bei dem Tempo kommen die ca. 2040 in die RC-Phase!

:lol:
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37871
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von doelf »

Wie bei Windows :twisted:
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Klingon
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 633
Registriert: 27 Jan 2005, 09:35

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von Klingon »

Ist das bei dem Zeitraum/Tempo denn wirklich noch realistisch, dass genug Leute dranbleiben werden?

Versteh' mich nicht falsch - ich wünsche solchen Projekten alles erdenklich Gute, und "Zeit" ist bei privatem Engagement auch immer sehr relativ, aber ob die Motivation dann über so einen langen Zeitraum ausreicht, ist die Frage...?
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37871
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von doelf »

Das normale PinePhone läuft inzwischen anständig, insbesondere seitdem die Modem-Firmware von Pine und der Community entwickelt wird.
Das deutlich schnellere PinePhone Pro ist noch in der Alpha-Phase, hier hakt es noch überall.

Es ist halt Grundlagenarbeit, die hier geleistet wird. Spätere Modelle werden hieraus aufbauen können.

Windows ist seit Ewigkeiten auf dem Markt, wird aber auch nicht besser. Beispiele:
  • Der Schnellstart-Bug ist seit Windows 7 ein Dauerproblem, immer wieder kommen bei mir PCs rein, die sich sauber installieren lassen und dann ihre Daten verlieren. Und nicht nur, weil Windows und Linux parallel genutzt werden. Auch weil immer mehr Menschen den Netzschalter betätigen oder die SSD beim Aufwachen nicht mehr erkannt/entschlüsselt wird.
  • Bitlocker ist schön und gut, aber es befindet sich immer noch im Beta-Stadium. Als ich das erste Mal Bitlocker ausprobiert hatte, scheiterte die Passworteingabe an der US-Tastatur beim Systemstart. Daran hat sich nichts geändert. Es gibt keine Warnung bei der Passworterstellung, keinen Hinweis bei der Eingabemaske und der Umweg ALT+ASCII-Code ist nach wie vor blockiert. Es ist sogar ein Link hinterlegt, in dem der Einsatz von Sonderzeichen empfohlen wird.
  • Das blockieren der GRUB-Bootzertifikate für Secure Boot hat mich Tage gekostet, da auf fast allen Maschinen Windows und Linux parallel laufen.
Gruß Michael
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Klingon
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 633
Registriert: 27 Jan 2005, 09:35

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von Klingon »

Hallo doelf,

nein, ich schrieb ja extra, dass ich nicht das Projekt angreife, sondern mir über die Motivation "der Community" Gedanken mache. Wenn es als Grundlage für Späteres dienen kann, dann ist das ja super, aber daher fragte ich ja.

Ich wollte es sicher nicht mit Windows vergleichen, hatte nur Sorge, dass eben der Support austrocknet, bevor es die "Beta" verlassen kann...
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37871
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von doelf »

Keine Sorge, ich hatte Deine Frage auch nicht als Angriff interpretiert. Aber ich müsste mal etwas Windows-Frust ablassen ;-)
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Antworten