Windows Vista: Firewall für beide Richtungen

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34827
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Windows Vista: Firewall für beide Richtungen

Beitrag von doelf » 27 Jan 2006, 00:44

Ein großes Manko der Windows XP Firewall ist, daß sie nur gegen Angriffe von außen schützt. Will ein Programm nach außen telefonieren, so kann es dies derzeit ungehindert tun.

Das gibt für Windows-Zubehör wie den Mediaplayer genauso wie für Software, die den Hang hat, mit heimatlichen Servern Kontakt aufzunehmen. Spyware und Viren, die es auf das lokale System geschafft haben, werden ebenfalls nicht behelligt - damit ist bei Windows Vista schluß. Zudem soll es umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten geben, so daß der Kunde eine vollwertige Personal Firewall erhält:
* Supports both incoming and outgoing traffic
* New Microsoft Management Console (MMC) snap-in for graphical user interface (GUI) configuration
* Firewall filtering and Internet Protocol security (IPsec) protection settings are integrated
* Exceptions can be configured for Active Directory directory service accounts and groups, source and destination IP addresses, IP protocol number, source and destination Transmission Control Protocol (TCP) and User Datagram Protocol (UDP) ports, all or multiple TCP or UDP ports, specific types of interfaces, Internet Control Message Protocol (ICMP) and ICMP for IPv6 (ICMPv6) traffic by Type and Code, and for services
Quelle: http://www.microsoft.com/technet/commun ... g0106.mspx

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5204
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Beitrag von Loner » 27 Jan 2006, 08:07

Wenn MS das nicht gegen den Baum fährt, bedeutet das wohl gute Nacht für alle Drittanbieter solcher Software.

Find ich sogar gut. Nachdem Sygate ja jetzt tot ist wird es wohl keine Version für Vista geben und da kommt mir ne voll funktionstüchtige onboard Version gerade recht.
sapere aude!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34827
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf » 28 Jan 2006, 00:05

"in-OS"

onboard erinnert mich an Mainboards und die machen Kopfschmerzen ;-)

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5204
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Beitrag von Loner » 28 Jan 2006, 10:11

Ok, wegen mir auch in-OS. :)

Will ja nicht das hier jemand krank wird.
sapere aude!

Antworten