Roundup: Externe Massenspeicher 2006

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36452
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Roundup: Externe Massenspeicher 2006

Beitrag von doelf »

Mit vier externen Festplatten starten wir heute unser Roundup "Externe Massenspeicher 2006". Das Testfeld reicht von der 1,0-Zoll Festplatte mit 8 Gigabyte bis zum 3,5-Zoll Modell mit 250 Gigabyte. Zudem vergleichen wir die Performance von USB 2.0 und eSATA (external Serial-ATA).

Nachdem wir uns in den letzten beiden Jahren vor allem mit internen Festplatten beschäftigt hatten (Roundup 2004, Roundup 2005), werden wir uns heute externe Datenspeicher ansehen. Externe Festplatten gibt es z.B. als kompakte 1,0-Zoll Geräte, welche deutlich kleiner sind als eine Zigarettenschachtel und die ihre Stromversorgung auschließlich über den USB-Anschluß realisieren. Daneben gibt es aber auch ausgewachsene 3,5-Zoll Festplatten, welche aus dem Desktop-Sektor stammen und neben schneller Performance auch gigantischen Speicherplatz bis zu 400 Gigabyte bieten. Dazwischen finden sich 2,5-Zoll Festplatten, welche ursprüglich für Notebooks konzipiert wurden und bis zu 100 Gigabyte Speicherplatz offerieren.
Für welches Einsatzgebiet ist welches Gerät die beste Wahl? Welche Leistungs- und Preisunterschiede gibt es?

Wir beantworten diese und viele weitere Fragen im Roundup: Externe Massenspeicher 2006

https://www.au-ja.de/review-exthdd2006-1.phtml
Benutzeravatar
Rhoenschaf
Troubleshooter
Troubleshooter
Beiträge: 269
Registriert: 17 Jun 2004, 15:39

Beitrag von Rhoenschaf »

Hi,
ich bin noch auf der Suche nach einem Gehäuse/Platte welches sowohl USB als auch SATA kann.
Ich möchte die Platte bei mir zu hause via SATA anstecken und unterwegs via USB.
Wenn ich dich richtig verstanden habe geht aber nur "entweder USB oder SATA" und das muss man fest "einstellen" ist das richtig ?
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36452
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf »

Mit einem Preis von 145,00 € kostet das Gigabyte hier 0,91 €, das ist im Vergleich recht viel, angesichts der gebotenen Leistung aber durchaus fair. Wer allerdings bereit ist, 3,90 € mehr zu investieren, bekommt dafür das Aixcase AIX-CFB3A1 für 69,00 € sowie eine Samsung HD160JJ für 79,90 €. Das macht zusammen 148,90 € und bietet laut Hersteller die Möglichkeit, diese externe Festplatte am USB 2.0-, Firewire- oder Serial-ATA-Anschluß zu betreiben. Wir werden dies in Kürze prüfen und setzen solange die Wertung für die Ultron UHD-3500plusMOBILE 160 Gigabyte SATA aus.
https://www.au-ja.de/review-exthdd2006-14.phtml


Ich hoffe, in ein paar Tagen mehr zu wissen!

Gruß

Michael
Tobi
Fertig-Käufer
Fertig-Käufer
Beiträge: 5
Registriert: 06 Dez 2005, 19:51

Beitrag von Tobi »

erstmal vielen Dank für den ausführlichen Test!

ich weiß, hier ging es primär um die technischen Daten der Platten, aber bei den großen Platten würde mich der mehrpolige Netzteilstecker extrem stören!

Zwar wäre ich auch in der Lage, das vernünftig zu bedienen, aber ich habe schon etliche total verbogene stecker bei Kollegen gesehen resp. reparieren dürfen. einige stecker gibts auch nicht einfach so zu kaufen, da kann man nur noch das gesamte gehäuse entsorgen...

da sind mir dann die normalen Hohlstecker wie bei maxtor etc. erheblich lieber, die sind fast DAU-sicher...
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36452
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf »

Nun gut, solche Stecker werden aber recht häufig verwendet und ich hatte zumindest bisher keine Probleme mit diesen Steckern. Sie sind ja S-Video oder PS/2 nicht gerade unähnlich und die sind eigentlich recht robust.

Und wenn jemand über das Kabel stolpert, geht zudem meist mehr kaputt als nur der Stecker.

Gruß

Michael
Benutzeravatar
Rhoenschaf
Troubleshooter
Troubleshooter
Beiträge: 269
Registriert: 17 Jun 2004, 15:39

Beitrag von Rhoenschaf »

Mit einem Preis von 145,00 € kostet das Gigabyte hier 0,91 €, das ist im Vergleich recht viel, angesichts der gebotenen Leistung aber durchaus fair. Wer allerdings bereit ist, 3,90 € mehr zu investieren, bekommt dafür das Aixcase AIX-CFB3A1 für 69,00 € sowie eine Samsung HD160JJ für 79,90 €. Das macht zusammen 148,90 € und bietet laut Hersteller die Möglichkeit, diese externe Festplatte am USB 2.0-, Firewire- oder Serial-ATA-Anschluß zu betreiben. Wir werden dies in Kürze prüfen und setzen solange die Wertung für die Ultron UHD-3500plusMOBILE 160 Gigabyte SATA aus.
dieses "oder" stört mich etwas und hört sich nach dem üblichen Marketing geschreie an... :-/
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36452
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf »

Laut Aixcase können PATA sowie SATA Festplatten wahlweise als USB, Firewire oder SATA angeschlossen werden. Das wird da extra betont.

Schau'n wir mal...
Antworten