Lebenszeichen von Walton Chaintech

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35534
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Lebenszeichen von Walton Chaintech

Beitrag von doelf »

Nach dem Zusammenschluß zur Walton Chaintech Corporation war es um den taiwanesischen Mainboard- und Grafikkarten-Hersteller ruhig geworden. Nun meldet man sich mit neuen Produkten zurück: Grafikkarten und Arbeitsspeicher!

Die APOGEE Memory Modules wenden sich an den Massenmarkt, während Walton Chaintech im DDR1-Sektor auch DDR433 Module für Übertakter anbietet, setzt der Hersteller bei DDR2 SD-RAM bisher auf maximal 267 MHz (DDR2-533):

* DDR2 533 1GB PC2-4200 CL4
* DDR2 533 512MB PC2-4200 CL4
* DDR400 1GB PC3200 CL3
* DDR400 512MB PC3200 CL3
* DDR433 512MB PC3500 CL3

http://www.chaintech.com.tw/tw/eng/news ... le-2-E.htm


Auch bei den Grafikkarten konzentriert sich Walton Chaintech nicht auf die Spitzenmodelle mit geringen Verkaufszahlen, sondern setzt auf solide Mittelklassetechnik. Die Chaintech GSE76GS nutzt NVIDIAs GeForce 7600 GS GPU mit 400 MHz Chiptakt sowie 12 Pixel-Pipelines. Die Karten werden wahlweise mit 256 oder 512 MByte Grafikspeicher angeboten.

http://www.chaintech.com.tw/tw/eng/news ... E76GSE.htm

Smoke Screen
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 119
Registriert: 12 Aug 2005, 17:40

Beitrag von Smoke Screen »

Liest sich ja nicht gerade prall. Warum um alles in der Welt Speichermodule?
Und warum so eine uninspiriert gestaltete, langweilige Durchschnittsgraka?
Entweder ist das Preis/Leistungsverhältniss hervorragend oder no chance.
Eine passiv gekühlte 76er GS mit VIVO wär ja vielleicht noch was für die
HTCP-Nische. Mmmh... :o

Antworten