Im Test: ASUS M2N32-SLI Deluxe WiFi

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Erkek

Beitrag von Erkek »

So, hab nochmal ins Handbuch geschaut, da wird mit keinem Wort die Einbaurichtung des Boards erwähnt. Ausser natürlich, dass das I/O-Panel Richtung Gehäuserückwand zeigen muss. Würde mich mal interessieren was Asus dazu sagt...

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35846
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf »

Auf der CeBIT hatte ich mit Asus darüber gesprochen, da einige Demo-PCs mit Asus Mainboards falsch herum aufgebaut waren - natürlich nicht auf dem Stand von Asus, sondern bei Dritten. Klare Aussage von Asus: So funktioniert die Heatpipe nicht.

Gruß

Michael

Erkek

Beitrag von Erkek »

Glaub ich gerne, aber im Handbuch steht nix davon, und ich kenne einige Leute mit den gedrehten Lianli-Gehäusen und Asus Mainboards mit Heatpipes... :?

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5275
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Beitrag von Loner »

Ist die gute OC Fähigkeit von dem Board eigentlich gesicherte Erkenntnis oder hast du einfach bloß ein Ausnahmeboard erwischt?
Irgendwie ist der Unterschied zum MSI und Biostar schon krass.

Gruß
Loner
sapere aude!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35846
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf »

Naja, ich habe ja nur ein Board hier, da kann ich nicht gegenprüfen.

Die ersten Falmes zum Biostarartikel sind auch schon da, denn das Board kann ja sogar 332 MHz ( http://www.anandtech.com/mb/showdoc.aspx?i=2773&p=4 ) und das MSI immerhin 315 MHz ( http://www.anandtech.com/mb/showdoc.aspx?i=2773&p=6 ).

Schön für Anandtech, aber unsere Testmuster schaffen das nicht. Auch nicht mit anderen Kühlern, auch nicht mit anderem Speicher und auch nicht mit anderen Netzteilen. Auch niedrigere "Teiler" bringen nicht mehr HTT-Takt Leistung.

Seit Anandtech stabilen DDR400 1T Betrieb mit vier Speicherriegeln auf diversen Sockel 939 Mainboards vollzog, kann ich die sowieso nicht mehr ernst nehmen.

Gruß

Michael

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5275
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Beitrag von Loner »

Das du nur ein Board hast, ist schon klar :)
Hätte ja sein können, dass du schon Feedback hast oder aus anderen Foren die Besitzer des Boards ähnliche Erfahrungen machen konnten.
sapere aude!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35846
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf »

Klar ist das nicht, bei der aktuellen Ausfallrate :-(

Erkek

Beitrag von Erkek »

Abgeraucht? :D

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35846
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf »

erst ein BIOS (inkompatible Version der Flashsoftware), dann ein PCIe-Steckplatz, zwischendurch ein Netzteil und ein Speicherriegel...

Und dann gibt es Mainboards mit ATi-Chipsätzen, die die Platte plätten - Daten, Partitionen, alles. Da kommt doch Freude auf im Testcenter :machinegun:

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5275
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Beitrag von Loner »

Mein herzliches Beileid! Da würde ich auch mächtig :pukeon: wenn so ne Sch.... passiert!
sapere aude!

Antworten