Update 2: Das BenQ-Tagebuch der Insolvenz

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
BananaJoe
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 160
Registriert: 07 Jun 2004, 23:49
Wohnort: Bananenplantage

Beitrag von BananaJoe » 09 Okt 2006, 15:02

Amen 8)
iC2D E8400(2x3,0GHz)@Thermaltake BigTyp120VX / ASUS P5K (P35, 775) / 4x1GB Kingston DDR2 800 / MSI 9800 GT GDDR3 512MB @ AC+2x120mm Lüfter/ Samsung SyncMaster 2343BW / S-ATA: 2x250GB @RAID1 (PCIe 1x, Dawicontrol DC-300e), 2x80GB, P-ATA: 250GB / SilverStone ST50EF-Plus, 500W, 80Plus / Audigy2ZS / DVD: LG GH-22NS40, Sata / MS Win7 Pro. 64-Bit, MS Office 2007 H&S, KIS 2012

Peter M.
Insider
Insider
Beiträge: 1830
Registriert: 13 Mär 2004, 18:22

Beitrag von Peter M. » 20 Okt 2006, 13:07

Die Magazinbeilage der Süddeutschen Zeitung hat heute einen wunderbaren Artikel auf der letzten Seite, in ihrer Stammrubrik "Das Prinzip".

Heute: Das Prinzip Siemens

Lesenswert.

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8672
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Beitrag von The Grinch » 08 Nov 2006, 13:25

Oh je, jetzt geht es der Benq Mobile Geschäftsführung an den Kragen:

http://www.golem.de/0611/48816.html

BenQ Mobile - Ermittlungen wegen Insolvenzverschleppung
Die Münchner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen BenQ Mobile wegen Insolvenzverschleppung, berichtet die Süddeutsche Zeitung. Erst gestern wurde bekannt, dass das Management von BenQ Mobile bereits mehrere Wochen vor dem Insolvenzantrag von gravierenden finanziellen Schwierigkeiten gewusst haben soll.

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34810
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf » 08 Nov 2006, 15:18

Autsch!

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8672
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Beitrag von The Grinch » 08 Nov 2006, 15:19

:twisted: :spank: :P

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5204
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Beitrag von Loner » 08 Nov 2006, 15:29

Ich finds vor allem gut, dass die auch bei ihren anderen Produkten mit Kaufzurückhaltung abgewatscht werden. So vergessen Sie hoffentlich nicht so schnell, dass nur zufriedene Kunden langfristige Gewinne sichern.
sapere aude!

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8672
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Beitrag von The Grinch » 08 Nov 2006, 15:31

Wenn der "Kunde" nicht immer so "SAU"-Blöd wäre :evil:

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5204
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Beitrag von Loner » 08 Nov 2006, 15:33

Im Blödmarkt stehen doch gar keine Produkte von denen. Deswegen funktioniert das kollektive Bestrafen in diesem Fall ja ein wenig.
sapere aude!

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8672
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Beitrag von The Grinch » 08 Nov 2006, 15:35

Ich meinte das eher übergreifend, in Bezug auf den SAU-Blöd-Dummbeutel-Markt ...

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34810
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

BenQ Mobile: Die Zeit läuft ab

Beitrag von doelf » 11 Dez 2006, 23:24

Wenn bis Ende dieses Monats kein Investor für den insolventen Mobiltelefonhersteller gefunden wird, muss das Unternehmen geschlossen werden. Der Insolvenzverwalter von BenQ Mobile, Martin Prager, schätzt die Chancen für eine Rettung auf maximal 50 Prozent ein. Die Mitarbeiter können ab dem 1. Januar in eine Auffanggesellschaft wechseln.

Der Umsatz von BenQ Mobile brach im aktuellen Quartal auf 50 Millionen Euro zusammen, geplant waren 400 Millionen Euro. Ein entscheidender Grund für diese Entwicklung dürfte die Verunsicherung vieler Kunden gewesen sein. Bei BenQ Mobile handelt es sich um die ehemalige Handysparte von Siemens, welche BenQ erst im letzten Jahr übernommen hatte.

Quelle:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/82348

Antworten