AMD stellt 690G und 690V Chipsätze vor

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36439
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

AMD stellt 690G und 690V Chipsätze vor

Beitrag von doelf »

Die Chipsätze der 690er Serie sind die ersten neuen Chipsätze von AMD, seit die Texaner den kanadischen Grafikspezialisten ATi übernommen haben. Zuvor hatte AMD bereits die von ATi entwickelten Baureihen mit einem neuen Namen versehen. Genau genommen ist nur der "halbe" Chipsatz eine Neuheit, denn die Southbridge SB600 stammt noch aus ATi-Zeiten und ist uns bereits bestens bekannt.

Von der Northbridge gibt es zwei Varianten: Das Modell 690G mit einer ATi Radeon X1250 Grafikeinheit sowie das Modell 690V mit einer ATi Radeon X1200 GPU. Dabei soll die Radeon X1250 Grafikeinheit nicht nur leistungsstärker sein, sondern verfügt zudem auch über einen integrieren HDMI-Transceiver. Hierdurch kann das Mainboard HD-Video und HD-Audio, welches direkt von der Southbridge abgegriffen wird, wiedergeben. Zudem lassen sich an diese Northbridges ein PCI-Express x16 sowie bis zu vier PCI-Express x1 Geräte anschließen.

Ein erster Test der neuen Plattform bei unserer Partnerseite hardtecs4u.com scheiterte leider aufgrund einer instabilen Hauptplatine:
http://www.hardtecs4u.com/reviews/2007/amd690/

Ich zitiere die Pressemitteilung:
"New AMD Platform Integrates ATI Graphics for The Ultimate Visual Experience For Windows Vista at an Affordable Price
Multiple computer manufacturers committed to offering solutions based on the AMD 690 family
Merger milestone offers improved customer choice with more than ten motherboard partners on board

Sunnyvale, Calif. -- February 28, 2007 --AMD (NYSE: AMD) today introduced the AMD 690 series chipset, the company's first chipset to bring together the combined strengths of AMD CPU and platform technology with the industry-leading features of the ATI Radeon X1250 GPU.

'As a result of the ATI merger, AMD is delivering innovative platforms for the commercial and consumer markets featuring best of breed performance, visual computing experience, energy efficiency and stability,' said Dirk Meyer, AMD president and CEO. 'With the launch of the AMD 690 series chipset, AMD is delivering on the commitment we made to our customers, channel partners and end users to bring to them customer-centric innovation. Our largest global customers are already committed to offering AMD 690 series-based solutions, and more than 30 motherboard designs will be available.'

'With its leading image quality and 3D graphics capabilities, the AMD 690 series chipset is a proven performer, easily handling the demanding workloads of today's PC users,' said Phil Eisler, corporate vice president and general manager, AMD Chipset Division. 'This is just the first in a line of innovative, high- performance AMD chipsets that we'll introduce to address every sector of the market.'

The AMD 690 series chipset incorporates ATI Radeon X1250 graphics into its design to ensure The Ultimate Visual Experience for Windows Vista. Multitasking between applications has never been easier with Windows Aero, the new visually-rich 3D user interface built into Windows Vista Premium and Business editions. The AMD 690 series chipset delivers the power to make new features like Windows Flip and Windows Flip 3D an integral part of every business day.1

'As one of the first chipsets with motherboard graphics to receive the Certified for Windows Vista logo, the AMD 690 family is a testament to the ongoing relationship between Microsoft and AMD,' said Dave Wascha, director of partner marketing for Windows Client at Microsoft Corp. 'ATI Radeon graphics deliver excellent Windows Vista performance. We're proud that together we're able to provide consumers worldwide an experience that is easier, safer, more entertaining and better connected whether at home, at work, or on the go.'

Working together, AMD's chipset, CPU and GPU hardware and software teams have optimized the AMD 690 platform to provide rock-solid stability and image quality and will soon support select platforms in the AMD Validated Solutions program. Commercial customers will appreciate the energy-efficient design of AMD 690 series-based platforms, in a compact package suitable for multiple form factors and configurations, supporting up to four monitors with the addition of a dual-DVI ATI Radeon graphics card.

The AMD 690 family is the first AMD chipset with ATI graphics that supports ATI Avivo technology, providing The Ultimate Visual Experience with smooth video playback and true-to-life images for all multimedia, including high-definition content. The AMD 690 series chipset also provides more display choices than any other chipset today, being the first chipset with integrated HDMI and a separate DVI output. Protected content can also be played through on-chip HDCP support, making this chipset an incredible multimedia platform.2

The new AMD 690 series chipset, representing one of the industry's most versatile platform GPU solutions, is also a new addition to the AMD Better by Design program. Launched earlier this year, the Better by Design program is an industry-wide initiative highlighting outstanding performance and superior technologies in PCs designed by leading global OEMs. Today's PC users want better performance and a richer experience, and the Better by Design program provides the added level of information needed to make the smarter choice.

The AMD 690 series chipset will be widely available from partners, including Albatron Technology Co., ASUS, Biostar, ECS, ELITEGROUP COMPUTER SYSTEMS CO., LTD, EPoX Computer Company, Foxconn Technology Group, GIGABYTE United Inc, Jetway Info Co. Ltd., MSI Computer Ltd., PCPartner Ltd. and Sapphire. In addition, numerous system integrators are on board including Atelco, Bas Group, Formoza, Multimedis, Onda, PC Box, Seethru, Systemax, Unika, Unika Multimedia and ZT Group."
Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8910
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Beitrag von The Grinch »

Die stellen immer diese ach so tollen Chipsätze, mit GPU, vor!
Eine echte Innovation ist das alles nicht, denn es fehlt der native Bildspeicher.
Einfach 64MB dazu und schon wäre es eine ECHTE Lösung, und nicht dieses halbherzige Gewurschtel :evil:
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36439
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf »

Das ist eine reine Kostenfrage. ATi hatte es versucht und kein Mainboardhersteller hat es umgesetzt.
Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8910
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Beitrag von The Grinch »

Dolle Wurst :evil:
Peter M.
Insider
Insider
Beiträge: 1830
Registriert: 13 Mär 2004, 18:22

Beitrag von Peter M. »

doelf hat geschrieben:Das ist eine reine Kostenfrage. ATi hatte es versucht und kein Mainboardhersteller hat es umgesetzt.
... und schon damals, kurz nachm Kriech konnten einige SiS-Chipsätze das (und es gibt auch heute noch welche). Hat auch keine Sau implementiert, nur bei ASUS gab's mal ein Board mit einem Erweiterungssockel :roll: für Grafik-RAM.

Das, obwohl diese Chipsätze sogar RAM-Karten im AGP-Slot für die interne Grafik hernehmen konnten.

Es ist wie es immer war: Integrierte Grafik muss funktionskompatibel zu den aktuellen Standards sein - und dann nur noch eins, billig. Grafik-RAM ist teuer und aufwendig zu layouten
Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8910
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Beitrag von The Grinch »

Schade bleibts trotzdem! (aber das ist ja nur MEINE bescheidene Meinung)
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36439
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf »

Hier noch die deutsche Übersetzung der Pressemitteilung:
"Neue AMD Plattform integriert ATI Grafik für Windows Vista zum erschwinglichen Preis

— Zahlreiche Computerhersteller werden Lösungen mit der AMD 690 Familie anbieten —

— Dank der Übernahme von ATI kann AMD seinen Kunden eine breiter gefächerte Auswahl mit über zehn Motherboard-Partnern anbieten —

Sunnyvale, CA, 28. Februar 2007 — AMD stellte heute unter der Bezeichnung AMD 690 seine erste Chipsatz-Familie vor, die die Stärken der AMD CPU- und Plattform-Technologie mit den industrieweit führenden Leistungsmerkmalen der ATI Radeon™ X1250 GPU vereint.

“Als Ergebnis der Übernahme von ATI können wir innovative Plattformen für kommerzielle und Konsumermärkte anbieten, die sich durch in ihrer Klasse höchste Performance auszeichnen, faszinierende visuelle Computererlebnisse ermöglichen und eine hohe Energieeffizienz und Stabilität aufweisen, ” so Dirk Meyer, AMDs Präsident und COO. “Mit der Markteinführung der AMD 690 Chipsatz-Familie, erfüllen wir unser Versprechen, Kunden, Channel-Partnern und Endverbrauchern kundenorientierte Innovation zu bieten. Unsere größten weltweit aktiven Kunden haben sich bereits entschieden, Lösungen mit der AMD 690 Chipsatz-Familie anzubieten. Somit werden dann über 30 Motherboard-Designs zur Verfügung stehen.”

“Mit ihrer faszinierenden Bildqualität und ihren einzigartigen 3D-Grafik-Möglichkeiten hat sich die neue Chipsatz-Familie als leistungsfähige Lösung bereits bewährt und bewältigt spielend die anspruchsvollsten Anforderungen moderner PC-Anwender,” so Phil Eisler, Corporate Vice President und General Manager, AMD Chipset Division. “Dies ist das erste Produkt einer Serie innovativer High-Performance Chipsätze, die AMD für alle Segmente des Marktes vorstellen wird.”

Die AMD 690 Chipsatz-Familie bietet zusammen mit dem ATI Radeon™ X1250 Grafik-Chip eine ultimative visuelle Erfahrung für Windows Vista. Zudem war Multitasking zwischen Applikationen noch nie so einfach wie mit der neuen, visuell betonten 3D-Benutzeroberfläche Windows Aero der Windows Vista Premium und Business Versionen. Auch liefert die AMD 690 Chipsatz-Familie die erforderliche Leistung, um neue Features wie Windows Flip und Windows Flip 3D in den Alltag professioneller Anwender einzubinden.1

„Als einer der ersten Certified for Windows Vista Chipsets mit Motherboard Grafik, ist die AMD 690 Familie ein Beweis für die gute Partnerschaft zwischen Microsoft und AMD“, so Dave Wascha, Direktor Partner Marketing für Windows Kunden, Microsoft Corp. „ATI Radeon Grafik liefert exzellente Windows Vista Performance. Wir sind stolz darauf, dass wir gemeinsam allen Konsumenten weltweit eine einfachere, sicherere, unterhaltsamere und bessere verbundene Erfahrung anbieten können – egal ob zu Hause, im Büro oder unterwegs.“

AMDs Chipsatz-, CPU- und GPU-Hardware- und Softwareteams haben die AMD 690 Plattform so optimiert, dass sie die höchst mögliche Stabilität und Bildqualität erreicht. Demnächst wird die neue Lösung im Rahmen des AMD Validated Solutions Programms ausgewählte Plattformen unterstützen. Kommerzielle Kunden werden das energieeffiziente Design von Plattformen mit der AMD 690 Chipsatz-Familie begrüßen: Sie wird in kompakten Gehäusen angeboten, eignet sich für mehrere Formfaktoren und Konfigurationen und ermöglicht mit einer Dual-DVI ATI Radeon Grafikkarte den Anschluss von bis zu vier Bildschirmen.

Die AMD 690 Chipsatz-Familie unterstützt als erste AMD Lösung mit ATI Grafik die ATI Avivo™ Technologie. Zudem ermöglicht sie bei allen Multimediaformaten - einschließlich High-Definition - hochwertiges Video-Playback und realitätsnahe Bilder. Gegenüber anderen Chipsätzen bietet die AMD 690 Chipsatz-Serie mehr Anschlussmöglichkeiten für Displays, da sie als erste ihrer Art über einen integrierten HDMI- und einen separaten DVI-Ausgang verfügt. Geschützter Kontent kann ebenfalls über den On-Chip HDCP-Support abgespielt werden. Dies macht den Chipsatz zu einer bisher nie da gewesenen Multimedia-Plattform.2

Die neue AMD 690 Chipsatz-Serie repräsentiert eine der industrieweit universellsten Plattform-GPU-Lösungen. Zugleich ist sie eine Erweiterung von AMDs “Better by Design”-Programm. Das neue Programm wurde zum Jahresbeginn 2007 vorgestellt und ist dazu angelegt, herausragende Rechenleistungen und modernste Technologien in Desktop-PCs und Notebooks herauszustellen. PC-Nutzer erhalten mit dem “Better by Design”-Programm zusätzliche Informationen, die ihnen helfen, die richtige Auswahl zu treffen.

Die AMD 690 Chipsatz-Serie wird von Partnern wie Albatron Technology Co., ASUS, Biostar, ECS, ELITEGROUP COMPUTER SYSTEMS CO., LTD, EPoX Computer Company, Foxconn Technology Group, GIGABYTE United Inc, Jetway Info Co. Ltd.,MSI Computer Ltd., PC Partner Ltd. und Sapphire angeboten. Zudem ist die Serie auch von Systemintegratoren wie Atelco, Bas Group, Formoza, Multimedis, Onda, PC BOX, Seethru, Systemax, Unika, Unika Multimedia und ZT Group erhältlich."
Antworten