NVIDIA bringt integrierte Chipsätze für Intel CPUs

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33672
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

NVIDIA bringt integrierte Chipsätze für Intel CPUs

Beitrag von doelf » 26 Sep 2007, 21:24

Bisher hatte NVIDIA für Prozessoren des Herstellers Intel lediglich Chipsätze ohne integrierte Grafikeinheit im Programm, doch nun schicken sich die Kalifornier an, die Lücke zu füllen, welche ATi nach der Übernahme durch AMD hinterlassen hatte. Angeboten werden drei Varianten - GeForce 7050, 7100 und 7150 - welche alle Intels Core 2, Pentium und Celeron CPUs sowie die kommenden 45 nm Prozessoren (Penryn) unterstützen. Geboten werden zudem FSB1333 und digitale Monitoranschlüsse im DVI- oder HDMI-Format.

Ich zitiere die Pressemitteilung:
"NVIDIA präsentiert seine ersten Motherboard-Grafikprozessoren für Intel-PCs

München, 25. September 2007 – Mehr Power für Microsoft Windows Vista, Google Maps und Microsoft Office 2007: NVIDIA stellt jetzt seine ersten Motherboard-Grafikprozessoren vor, die speziell für Intel-PCs und grafikintensive 3D-Anwendungen entwickelt wurden.

NVIDIA, der einzige unabhängige Anbieter von Grafik- und Medienprozessoren, erweitert seine GeForce-7-Serie um die ersten Motherboard-Grafikprozessoren (mGPUs) für Intel-basierende PCs. Die GeForce 7050, 7100 und 7150 unterstützen die Intel-CPU-Familien Core 2, Pentium und Celeron sowie die kommenden 45-nm-Intel-Prozessoren Penryn und 1.333 MHz Frontside-Bus-Technologie. Die neuen mGPUs bescheren Mainstream-PCs optimale Grafikleistung für Mainstream-Gaming und verfügen zudem über digitale HDMI- und DVI-Anschlüsse. Damit erlauben sie das Playback geschützter digitaler Inhalte direkt vom PC auf hochauflösenden HD-TVs. Darüber hinaus bieten die mGPUs umfangreiche Speicher- und Netzwerk-Features für den digitalen Lifestyle.

'Leistungsfähige Grafiklösungen sind nicht mehr allein fürs Gaming notwendig', sagt Jon Peddie, President Jon Peddie Research. 'Viele moderne Consumer-Anwendungen wie Adobe Acrobat, Second Life oder Apple iTunes sind ebenfalls auf die Leistung einer GPU angewiesen. Mit seinen neuen mGPUs erweitert NVIDIA die Fähigkeiten von Mainstream-PCs. Jeder, der NVIDIAs neue mGPUs mit herkömmlichen integrierten Grafiklösungen vergleicht, wird die enormen Verbesserungen sofort erkennen.'

NVIDIAs GeForce-7-mGPUs für Intel-PCs sind erhältlich bei allen führenden Systemintegratoren und Motherboard-Herstellern, darunter Abit, Asrock, Asus, Biostar, Colorful, ECS, EVGA, Foxconn, Galaxy, Gigabyte, Hassee, Inno3D, Jetway, J&W, Maxsun, MSI, Onda, Palit, PC Partner, PNY, Supox, Unika und XFX.

Nähere Informationen dazu unter http://www.nvidia.de "
Quelle:
http://www.nvidia.de/object/io_1190735543986.html

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33672
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Biostar bringt integrierte NVIDIA Chipsätze für Intel CPUs

Beitrag von doelf » 27 Sep 2007, 13:21

Mit den Modellen TF7150U-M7 und TF7100P-M7 bringt Biostar als einer der ersten Hersteller Hauptplatinen auf den Markt, welche NVIDIAs GeForce 7150 und 7100 Chipsätze für Intel Prozessoren nutzen. NVIDIA hat bei dieser Chipsatzfamilie die North- und Southbridge sowie eine Grafikeinheit zu einem einzigen Chip zusammengefasst. Die Grafikeinheit unterstützt DirectX 9 inklusive Shader Model 3.0 und wurde für Microsoft Windows Vista Premium zertifiziert.

Neben einem analogen D-Sub-Ausgang (VGA) bieten beide Mainboards auch einen DVI- und einen HDMI-Anschluss inklusive HDMI-Unterstützung. Die Grafikeinheit beschleunigt hochauflösende Videos und ist somit optimal für Heimkino-PCs geeignet. Wer mehr Grafikleistung benötigt, kann eine PCI-Express x16 Grafikkarte nachrüsten. Die Mainboards bieten vier Serial-ATA 3 Gb/s Ports mit RAID 0, 1, 0+1 und 5, einen ATA133-Kanal für maximal zwei PATA-Geräte sowie zehn USB 2.0-Anschlüsse.

Beide Mainboards unterstützen alle aktuellen Intel CPUs vom Celeron bis zum Core 2 Quad und Core 2 Extreme inklusive FSB1333. Allerdings bieten die Chipsätze nur einem einkanaligen DDR2-800 Speichercontroller, dessen Bandweite lediglich auf dem Niveau von FSB800 liegt. Während Intels Prozessoren normalerweise mit dem Nadelöhr Frontsidebus zu kämpfen haben, ist bei NVIDIA der Speichercontroller der limitierende Faktor.

Ich zitiere die Pressemitteilung:
"TF7150U-M7 The GeForce Graphic Experience For Socket LGA775!

Bild

Sep-2007, Taipei Taiwan - BIOSTAR Microtech Int'l Corp., a professional manufacturer of motherboards has released TF7150U-M7 - the best on-board graphics for Intel platform ever. BIOSTAR T-Series TF7150U-M7 supports a full range of current Intel CPUs, including upcoming 45nm series.

BIOSTAR TF7150U-M7 is created to support CPUs with 1333MHz FSB, giving you the flexibility to build PCs with today and future’s CPUs. TF7150U-M7 is based on NVIDIA GeForce7150 GPU, which supports DirectX 9.0 and Shader Model 3.0 and offers shared memory size up to 512MB. TF7150U-M7 is one of the greatest multimedia motherboards to have three video ports onboard, HDMI, DVI and D-Sub.

Benefits and Features of TF7150U-M7
The GeForce experience is more affordable than ever with GeForce 7 Series mainboard GPUs, now for Intel based PCs. With support for a full range of Intel CPUs (from Core 2 Quad to Celeron), 1333MHz FSB, DDR2 800MHz memory and integrated HDMI, DVI and D-Sub ports, Biostar T-Series TF7150U-M7 motherboard GPU delivers premium graphics experience for multi-media PCs.

* Integrated HDMI and DVI with HDCP: On-board HDMI and DVI connectors are designed to meet the output protection management (HDCP) and security specification of Blu-ray and HD DVD Formats, allowing the playback of encrypted movie content on PCs when connected to HDCP-capable display
* Integrated graphics GeForce 7150: On-board graphics offers top-notch compatibility and performance for all DirectX 9.0 applications, including Shader Model 3.0 support. With up to 512MB shared memory user can expect real premium graphic experience.
* Microsoft Windows Vista Premium Capable: TF7150U-M7 is ready for Microsoft Windows Vista and the top graphics experience "Aero” on Windows Vista is more affordable than ever with onboard GeForce7150 GPU.
* NVIDIA RAID and MediaShield Technology: Provide a simple point and click wizard-based interface for creating and managing multi-disk storage configuration. Allows multi-disk designs to be set up for maximum performance (RAID 0), for data protection (RAID 1), or for combination of both performance and protection (RAID 0+1 and RAID 5). Also allows RAID volumes to be converted from one configuration to another with single operation. Uniquely allows users to assign an extra disk to any RAID volume so that should a disk failure occur, TF7150U-M7 will automatically remove the failed disk and replace it with the spare.
* High Definition Audio (HAD): High Definition Audio brings consumer electronics quality sound to the PC delivering high quality sound from multiple channels. Using HAD, system can deliver 192kHz/32-bit quality or eight channels, supporting new audio formats that makes TF7150U-M7 to be closer your real life.
* NVIDIA CineFX 3.0 Engine: Powers the next generation of cinematic realism. Full support for Microsoft DirectX 9shader Model 3.0 enables stunning and complex special effects. Next-generation shader architecture delivers faster and smoother gameplay.
* NVIDIA nView Multi-Display Technology: Advanced technology provides the ultimate in viewing flexibility and control for multiple monitors.
* OpenGL 1.5 Optimizations and support: Top-notch compatibility and performance for all OpenGL applications"

Antworten