MSI N220GT-MD1GZ - GeForce GT 220 passiv gekühlt

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35201
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

MSI N220GT-MD1GZ - GeForce GT 220 passiv gekühlt

Beitrag von doelf » 17 Feb 2010, 10:40

Mit der MSI N220GT-MD1GZ können wir endlich wieder eine passiv gekühlte Grafikkarte präsentieren, welche einen lautlosen Betrieb mit einem satten Gigabyte Grafikspeicher und DirectX 10.1 inklusive des Shader Modells 4.1 kombiniert. Zudem beginnen die aktuellen Straßenpreise für diese Grafikkarte bereits bei günstigen 65 Euro.

Bild

MSI setzt bei seiner N220GT-MD1GZ auf NVIDIAs 40nm-GPU GeForce GT 220 sowie DDR2-Speicher. In Bezug auf die 3D-Leistung dürfen wir also keine Höchstleistungen erwarten und fahren mit AMDs ATi Radeon HD 5570 und Radeon HD 5670 sowie zwei Modellen auf Basis von NVIDIAs GeForce GT 240 vier weitere Grafikkarten auf, die sich im Preisbereich zwischen 60 und 85 Euro bewegen. Zudem betrachten wir die Wiedergabe hochauflösender Videos, den Stromverbrauch und die Übertaktbarkeit der MSI N220GT-MD1GZ.

Zum Test: MSI N220GT-MD1GZ - GeForce GT 220 passiv gekühlt
https://au-ja.de/review-msi-n220gt-md1gz-1.phtml

Benutzeravatar
snop
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 668
Registriert: 23 Jan 2008, 14:43
Wohnort: Westfalian Alien

Re: MSI N220GT-MD1GZ - GeForce GT 220 passiv gekühlt

Beitrag von snop » 19 Feb 2010, 10:12

Tolles Fazit. Trifft es auf den Punkt.
Liest sich wie ein 3 Absätze langer Euphemismus für "überflüssig". :lol:

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8752
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: MSI N220GT-MD1GZ - GeForce GT 220 passiv gekühlt

Beitrag von The Grinch » 19 Feb 2010, 10:22

Clarkdale + passender Untersatz,
und die 65€ sind da auch noch besser drin angelegt.

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5218
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: MSI N220GT-MD1GZ - GeForce GT 220 passiv gekühlt

Beitrag von Loner » 19 Feb 2010, 10:26

ja, das hat der Meister mal wieder trefflich formuliert!
sapere aude!

Antworten