Sparkle GeForce 6600 GT (AGP) im Test

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]

Was würdest du kaufen?

GeForce 6600 GT
3
30%
GeForce 6800 LE
3
30%
anderes Produkt
4
40%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36909
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Sparkle GeForce 6600 GT (AGP) im Test

Beitrag von doelf »

Bevor wir wieder zu Grafikkarten mit Grafikchip von ATi kommen, möchten wir euch heute die Sparkle GeForce 6600GT für den AGP-Steckplatz vorstellen. Wer auf einen aktuellen Grafikchip setzen wollte, mußte bisher sehr tief in die Tasche greifen. Eine Karte mit NVIDIA GeForce 6800 Ultra wie die MSI NX6800Ultra findet man erst weit jenseits der 500 Euro Marke, die GeForce 6800 GTs - z.B. Ponit Of View GeForce 6800 GT und Asus V9999 GT 256 MB - und die Modelle mit ATi Radeon X800Pro (ASUS AX800 Pro/TD) liegen um die 450 Euro. Abgespeckte 6800 GTs wie die Asus V9999 GT 128 MB und aufgemotzte 6800er wie die Asus V9999 GE 256 MB füllen die Klasse zwischen 300 und 400 Euro. Dagegen erscheinen die Modelle mit GeForce 6800 LE geradezu wie ein echtes Schnäppchen! Für die MSI NX6800LE oder die Gainward GeForce 6800LE zahl man "gerade einmal" um die 250 Euro! Allerdings mußte die GeForce 6800LE auch etliche Pipelines und hohe Taktraten zurücklassen, um so "billig" zu werden. Unsere heutige Testkarte, die Sparkle GeForce 6600 GT, nutzt NVIDIAs GeForce 6600 GT und wird für 239,90 Euro gehandelt. Wir versuchen in diesem Test zu klären, ob nun eine 6600 GT oder eine 6800 LE die bessere Wahl für den heimischen Spiele-PC ist.

Zum Test: Sparkle GeForce 6600 GT (AGP)

https://www.au-ja.de/review-sparkle6600gt-1.phtml
Hochfelder
DAU
DAU
Beiträge: 2
Registriert: 16 Dez 2004, 12:51

Lautstärke

Beitrag von Hochfelder »

Hallo ,

im Test Bericht steht der Kühler sei laut dem kann ich nicht zustimmen .
Habe die Karte selbst und bei meiner Karte ist der Kühler selbst bei hoher Grafikleistung praktisch unhörbar !!!
HAL_9000
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 657
Registriert: 16 Nov 2004, 03:09
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von HAL_9000 »

Das Ding is bestimmt kaputt. :lol:
Hochfelder
DAU
DAU
Beiträge: 2
Registriert: 16 Dez 2004, 12:51

Beitrag von Hochfelder »

Ne , der läuft ohne probleme und verrichtet seine Arbeit schön leise und effektiv ! :lol: Karte wir nach 2h voll Power gerade mal Hand warm , das einzige was mich bei der Karte wundert ist das Gewicht . Ist schwerer als meine alte Geforce 5800 mit Massiv Kühl Tower !!! :wink:
Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5320
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Beitrag von Loner »

Es kann auch daran liegen das die Leute verschiedene Vorstellungen von LEISE haben :)

für mich ist ein Rechner leise, wenn sein Betriebsgeräusch im normalen Umgebungsrauschen eines geschlossenen Zimmer nicht zu hören ist :)
sapere aude!
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36909
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf »

2D ist die 6800 Ultra leiser.
3D ist die Sparkle lauter als eine 9800Pro/XT/X800Pro/4Ti4800
Unsere Karte war etwa gleich auf mit den 6800LEs. Das ist alles andere als leise. Offener Aufbau, alle anderen Komponenten sind leise.

Hast du vielleicht eine PCI-Express? Die hat möglicherweise einen anderen Lüfter. Regelt dein Lüfter hoch/runter?

Gruß

Michael
Catweazle

kann nicht meckern!!!

Beitrag von Catweazle »

Hallo!

Ich hab zwar nicht die GraKa von Sparkle, aber dennoch eine 6600 GT.
Die Leadtek WinFast A6600GT TDH und hab sie bei mir mit 540 MHz / 1000MHz laufen. Die Leistung ist echt Klasse und die Grafik natürlich auch. Hab bei dem 3DMark03 mit einem 2600er Prozzi und 512MB Speicher einen Wert von 9167 3DMarks. Ich denke, darüber kann man nicht meckern! Die Karte hat mich grade mal 200 € gekostet.
Achja, der Lüfter ist so leise, den hört man überhaupt nicht! :P
Gast

Beitrag von Gast »

Also ich habe die auch seit gestern, der Lüfter ist extrem laut! Ich habe das Ding in meinen XPC Barebone eingebaut. Hier ergibt sich dadurch das Problem, dass ich z.B. nen Zalman VF700 garnicht verbauen kann. Ich suche momentan echt händeringend nach einer leisen lösung.

Wem die Lautstärke egal ist, kann ich die Graka nur empfehlen, läuft extrem schnell!
lulatsch

Beitrag von lulatsch »

Hallo,
ich habe vor mir die Sparkle 6600GT zu zulegen. Meine Frage :Die karte benötigt einen seperaten Stromanschluss. Ich habe ein 300W NT .. reicht das aus im Spielbertrieb? Oder wäre es ratsam ein 350W oder 400W NT einzubauen.

Danke Gruß lulatsch
Erkek

Beitrag von Erkek »

lulatsch hat geschrieben:Hallo,
ich habe vor mir die Sparkle 6600GT zu zulegen. Meine Frage :Die karte benötigt einen seperaten Stromanschluss. Ich habe ein 300W NT .. reicht das aus im Spielbertrieb? Oder wäre es ratsam ein 350W oder 400W NT einzubauen.

Danke Gruß lulatsch
300W ist nicht gleich 300W, kommt drauf an wie das der Hersteller des NT misst. Wenn es ein Markennetzteil ist, sollte es eigentlich genügen, bei Noname könnte es knapp werden...
Antworten