be quiet! Straight Power BQT E7: The Next Generation

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35100
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

be quiet! Straight Power BQT E7: The Next Generation

Beitrag von doelf » 10 Okt 2009, 20:14

Wir eröffnen unsere Netzteilwoche am heutigen Abend mit der nagelneuen "Straight Power BQT E7"-Baureihe von be quiet!. Es gibt eine neue Lackierung und einen neuen Lüfter, ein außergewöhnliches Lüftergitter und optionales Kabelmanagement. Zudem arbeitet jedes einzelne Modell der Baureihe hoch effizient und wurde mit "80 Plus Bronze" zertifiziert.

Bild

Straight Power steht bei be quiet! für die mittlere Preisklasse und richtet sich an qualitäts- und zugleich auch preisbewußte Kunden. Die dritte Generation der im Jahr 2006 eingeführten Serie hat jedoch ein Problem: Mit der kürzlich vorgestellten Baureihe Pure Power hat be quiet! die Messlatte bereits ziemlich hoch gelegt. Doch während das stärkste Pure Power Netzteil gerade einmal 530 Watt leistet, reicht die Angebotspalette der Straight Power Modelle von 400 bis 700 Watt. Wir haben uns das Einstiegsmodell mit 400 Watt sowie die Variante mit 680 Watt und Kabelmanagement angesehen.

Zum Test der be quiet! Straight Power BQT E7 Netzteile:
https://www.au-ja.de/review-be-quiet-st ... e7-1.phtml

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5216
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: be quiet! Straight Power BQT E7: The Next Generation

Beitrag von Loner » 13 Dez 2009, 19:00

mit einem Quadcore und ner 4870X2 macht das E7-CM-680W selbst idle schon ganz schön viel Wind und vor allem Krach, ist das normal?
es ist nicht wirklich laut, aber an meinem wassergekühlten System jetzt schon irgendwie das lauteste. Das Corsair HX620 war bedeutend leiser. (musste allerdings auch nur eine übertaktete 4870 versorgen)
sapere aude!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35100
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: be quiet! Straight Power BQT E7: The Next Generation

Beitrag von doelf » 13 Dez 2009, 20:42

knapp 25 dB(A), die kann man hören, wenn alles andere leiser ist. Ich hatte mit einer 2400er getestet, bei deiner 4870 X2 wird es eventuell noch etwas schneller drehen.

Gruß

Michael

moeb

Re: be quiet! Straight Power BQT E7: The Next Generation

Beitrag von moeb » 20 Dez 2009, 23:06

Moin,

würdet ihr die Kabellängen des E7 400 für einen großen Bigtower wie ein LianLi PC-70 als ausreichend betrachten?

Viele Grüße
moeb

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35100
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: be quiet! Straight Power BQT E7: The Next Generation

Beitrag von doelf » 21 Dez 2009, 08:29

Das hängt davon ab, wo deine Laufwerke sitzen. Mainboard und Grafikkarten sind meist nur dann ein Problem, wenn das Netzteil unten verbaut wird. Dann sind oft die ATX+12V (4-Pin) bzw. EPS+12V (8-Pin) Kabel zu kurz. Beim LianLi PC-70 sitzt das Netzteil über dem Mainboard und sollte daher kein Problem darstellen.

Gruß

Michael

moeb

Re: be quiet! Straight Power BQT E7: The Next Generation

Beitrag von moeb » 21 Dez 2009, 12:49

Moin,

ist bestellt ;-)

Danke!

Antworten