Hercules stellt WiFi USB Transmitter vor

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34735
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Hercules stellt WiFi USB Transmitter vor

Beitrag von doelf » 30 Okt 2006, 12:45

Der WiFi USB Transmitter von Hercules ermöglicht Computern und Spielekonsolen den Zugang zum Internet, ohne dass ein Router benötigt wird. Dazu wird der Stick an den Computer, welcher mit dem DSL-Modem verbunden ist, angeschlossen und fungiert als Access-Point für bis zu fünf WiFi-Geräte.

Die Sicherheitseinstellungen werden per Software vorgenommen, so dass sich auch Laien zurecht finden sollten.

Ich zitiere die Pressemitteilung:
"Ein exklusiver USB Stick zur gemeinsamen Nutzung einer Internetverbindung über ein kabelloses Netzwerk ohne Router!
Rennes, 12 Oktober 2006 – Setzen Sie den heißen Debatten um die Nutzung des einzigen, familiären Internetanschlusses ein Ende! Vergessen Sie Ihre Ängste vor der Installation eines WiFi Routers, um endlich eine gemeinsame Nutzung des Internetanschlusses für alle herzustellen. Denn nun können Sie mit all Ihren WiFi Geräten – egal ob Laptop, Spielkonsolen jeglicher Couleur, etc – simultan ins Internet gehen, über ein kabelloses Netzwerk… leicht und ohne Streß!

Die Lösung paßt in Ihre Hand: Der WiFi USB Transmitter von Hercules.

Ein exklusives Konzept: Gemeinsame Nutzung einer Internetverbindung über ein kabelloses Netzwerk, ohne dabei einen Router zu benötigen!

Obwohl nicht größer als ein herkömmlicher WiFi USB Stick, ist diese Innovation von Hercules weit mehr als ein solcher. In der Tat ist der Stick ein kabelloser Transmitter, der dem Benutzer eine gemeinsame Nutzung einer Breitbandinternetverbindung mit bis zu fünf WiFi-kompatiblen Geräten (z. B. Computern oder Xbox 360, PSP und DS Lite Spielkonsolen) bietet.

Internetnutzer, die bereits ein kabelgebundenes Modem besitzen, können dieses Gerät getrost weiter nutzen und diese clevere Alternative zu Routern genießen - ohne sich in nervenaufreibende Konfigurationen stürzen zu müssen.

Denn der Hercules WiFi USB Transmitter erkennt automatisch die Internetverbindungs-Spezifikationen und aktiviert desgleichen seine Features zur gemeinsamen Nutzung. Dies bedeutet, daß keinerlei Änderungen an den Modem- und Internetverbindungseinstellungen vonnöten sind.

Mit spielerischer Leichtigkeit
Diese einzigartige Lösung wird so einfach wie ein normaler USB Stick in den Computer mit Internetzugang eingestöpselt. Ein kurzes, stabiles Kabel, das im Lieferumfang enthalten ist, garantiert keinerlei Steckprobleme bei dicht aneinanderliegenden USB Anschlüssen und sorgt zugleich für perfekte Sendequalität. Der deutschsprachige Installationsassistent geleitet den Benutzer durch den gesamten Konfigurationsprozeß, um die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung mit verschiedenen Geräten herzustellen.

Die mitgelieferte und speziell von Hercules entwickelte Software bietet einfache und benutzerfreundliche Handhabung aller WiFi Parameter – inklusive Netzwerkname, Sicherheitsschlüssel, Sendekanaleinstellung, etc.

Nichtsdestotrotz ist zudem auch eine noch Hotline verfügbar – immer dann, wenn der Benutzer diese am häufigsten benötigt, also auch am Wochenende und in den Abendstunden!

Umfangreiche Sicherheit und umfassende Zugangskontrolle für Kinder!
Hercules hat alle nötigen Schritte unternommen, um eine maximale Sicherheit gegen alle Internetangriffe zu garantieren. Der Hercules WiFi USB Transmitter unterstützt die neusten WPA, WPA2 and WEP Sicherheitssysteme und verhindert somit ein böswilliges Eindringen in Ihr Netzwerk.

Eltern – aber auch andere Menschen - werden die umfassende und einfach zu bedienende Zugangskontrolle zum Netzwerk via des Hercules WiFi USB Transmitters zu schätzen wissen.

Der Transmitter warnt wenn irgend jemand sich mit dem Netzwerk verbinden möchte und versetzt den »selbsternannte Administrator« in die Lage zu entscheiden wer, wann und wie lange sich mit dem Netzwerk verbinden darf und Online sein kann. Eltern sind nunmehr in der glücklichen Lage genau zu bestimmen wann und über welchen Zeitraum der Sprößling sich im Internet aufhalten darf. Gleichwohl zeigt die Software auch in Echtzeit an, welche Geräte mit dem Computer verbunden sind."

Antworten