Gothic 3 - Ein namenloser Held im Kampf mit Programmfehlern

Der Treffpunkt für Computerspieler
[ this is the place to discuss computer games ]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34308
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Gothic 3 - Ein namenloser Held im Kampf mit Programmfehlern

Beitrag von doelf » 30 Okt 2006, 13:51

2001 landeten wir als Zwangsarbeiter ohne Namen im Minental, 2002 warfen wir die Orks von der Insel Khorinis und nun setzen wir unseren Fuß auf das Festland von Myrtana. Eigentlich haben wir ja ein paar Fragen an König Rhobar II, doch Orks und Programmfehler stellen sich uns in den Weg.

Bild

Die Erwartungen an Gothic 3 sind hoch und nachdem das Spiel vier Jahre auf sich warten ließ, wollte der Publisher JoWood keine weiteren Verzögerungen riskieren. Was wir nun auf der DVD vorfanden, ist zwar hübsch anzuschauen und greift die viel geliebten Tugenden der ersten beiden Teile wieder auf, doch auch die Schwächen der Serie wurden im dritten Teil auf die Spitze getrieben. Zahlreiche Fehler und hohe Anforderungen an die Hardware trüben den Spielspaß.

Seit der Veröffentlichung sind drei Patches erschienen, die das Spiel aus der Beta-Phase auf ein brauchbares Niveau gehoben haben. Wir haben Gothic 3 ausführlich getestet, seine Stärken und Schwächen analysiert und anhand von vier Testsystemen die Hardwareanforderungen geprüft.

Zum Testbericht: Gothic 3 - Ein namenloser Held im Kampf mit Programmfehlern
http://games.au-ja.de/review-gothic3-1.phtml

Benutzeravatar
Michi
Selber-Schrauber
Selber-Schrauber
Beiträge: 32
Registriert: 12 Sep 2006, 09:30
Wohnort: Zürich

Beitrag von Michi » 30 Okt 2006, 14:20

Bin schon sehr gespannt auf den Test. :D

Werden dann auch die Hardwarekomponenten des Testcomputers angegeben?
Die wird ja nicht immer angegeben bei einem Test. :evil:

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8592
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Beitrag von The Grinch » 30 Okt 2006, 14:31

Michi hat geschrieben:Werden dann auch die Hardwarekomponenten des Testcomputers angegeben?
Die wird ja nicht immer angegeben bei einem Test. :evil:
Sicher aber der Konsum an Beruhigungsmittel :twisted:

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5194
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Beitrag von Loner » 30 Okt 2006, 18:15

Hab grad den Test gelesen und kann nur sagen:

MASOCHIST

:twisted:
sapere aude!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34308
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf » 30 Okt 2006, 19:12

Tja, ich wußte leider, was da auf mich zukam. Aber ich hatte mich auf Gothic 3 gefreut und hoffe, dass es bis Weihnachten rund läuft...

Michael

DarkArmy
Modder
Modder
Beiträge: 63
Registriert: 27 Jan 2006, 02:21
Wohnort: In Niedersachsen

Gothic 3 ist ein geniales Spiel !

Beitrag von DarkArmy » 31 Okt 2006, 03:06

So , Ich bin mittlerweile fast Level 60 8)
Habe also schon einige Stunden oder nennen es wir lieber mal Tage gespielt.
Die ersten 2-3 Stunden spielten sich irgendwie ungewohnt und das bewährte Gothic feeling fehlte mir ein wenig.
Und irgendiwe fande Ich die Grafik auch nicht so spektakulär.
Doch um so länger Ich spielte desto besser wurde es und jetzt kann Ich gar nicht mehr aufhören ...
Man kennt das ja - hier nochmal was erledigen , da nochmal hinlatschen und den dicken fiesen Orc wollte Ich auch noch eine verpassen.
Was viele negativ sehen , sehe Ich allerdings positiv - BUGS.
Denn wenn Ich ehrlich bin sind mir noch gar nicht viele aufgefallen.
Da war Gothic 1 und 2 am Anfang viel schlimmer , Abstürtze , massive Programmfehler , Steuerungsschwierigkeiten und etc.
Gothic 3 ist hingegen noch nicht 1 mal abgestürzt :shock:
Ich spiele seit Anfang mit dem release Patch und seit kurzem mit dem 2. Patch und das ohne Probleme , gut , hin und wieder kleine Probleme , aber nichts wirklich schlimmes.
Es scheint sich auf dem PC sowieso zu normalisieren , das man verbugte Spiele auf dem Markt bringt.
Ich kann mich schon gar nicht mehr erinnern , wann Ich zuletzt ein völlig bug freies Game gespielt habe.
Ist bestimmt einige Jahre her :roll:
Und was Ich war damals neidisch auf alle PC Besitzer ...
Denn Ich hatte lange schöne Konsolen Jahre bevor Ich einen PC bekam.
Ich spreche von NES , SNES und der natürlich der PlayStation.
Das Wort BUG kannt man gar nicht.
Die Spiele sind Heute noch kult , dennoch gab ja sehr viele super PC Spiele , die es für Konsole nicht gab.
Naja , Ich schweife ab 8)
Alles was Ich eigentlich sagen wollte , ist , das es heutzutage 90 % der PC Spiele auch für Konsolen verfügbar sind.
Was auch gut ist , allerdings werden manche Spiele auf Konsole sogar besser umgesetzt , wo Ich natürlich als PC Besitzer die Nase rümpfe.
Bin schon ernshaft am überlegen , ob Ich mir nächste Jahr eine PS 3 kaufe und die hauptsächlich nutze , zumindest für Spiele.
Aber zurüch zu Gothic 3:
Ich habe meine Kauf auf jeden Fall nicht bereut.
Aber Ich finde , das Gothic 3 viel mehr Potenzial aufweist , es sind sehr viele gute neue Ideen , die zu einfach umgesetzt wurden sind.
Es wurde eine riesige virtuelle Welt geschaffen , in der man sehr viele Freiheiten hat und dennoch vermisse Ich komischerweise ein wenig mehr Umfang des ganzen.
Denn nur groß macht alleine kein gutes Spiel , aber trotzdem ist es genial gemacht.
Man merkt den Entwicklern mit jedem Schritt die enorme Arbeit dieses Spiels an.
Und auch die Grafik macht Laune , obwohl Ich am Anfang , die gar nicht so gut fande.
AUSSER das Wasser , gut , die allgemeinen Wasserströme sehen realistisch aus , aber das Wasser selbst - naja.
Ich ziehe auch gerne den Vergleich zu The Elder Scrolls 4 - Oblivion.
Die Grafik finde Ich bei Oblivion um einiges besser ...
Das war es aber auch schon :wink:
Habe Oblivion knapp 16 Stunden gespielt (ertstes Spiel).
Das war mit einer Geforce 6600GT.
Hatte da schon keine Lust mehr , als Ich mir aber eine Geforce 7900GT kaufte , begann Ich nocheinmal.
Auch weil Ich die Grafik hoch stellen konnte.
2.Spiel - 30 Stunden.
Doch mir verging wieder die Lust.
Oblivion kann Storymäßig überhaupt nicht mit Gothic 3 mithalten.
Mir fehlt eindeitig die Atmosphäre und die Leidenschaft bei Oblivion.
Immer und immer wieder wiederholen sich Landschaften und Höhlen.
Es ist zwar schön bunt aber zugleich viel zu plastisch.
Ich war allerdings nie ein Morrowind Spieler sondern ein Gothic Fanatiker 8)
Ich würde The Elder Scrolls 4 - 80% geben und Gothic 3 90%.
Ich habe Gothic 3 zwar noch nicht durchgespielt , aber dennoch freue Ich mich schon auf ein 2. und 3. durchspielen.

Gruß Dark

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34308
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf » 31 Okt 2006, 10:36

Danke für deine ausführliche Rückmeldung!

Die riesige Spielwelt von Gothic 3 und die unzähligen Quests sowie die hohe Bewegungsfreiheit lassen den Spieler einige Male den roten Pfaden verlieren. Ab und zu setzt ein Alltagsgefühl ein: Unser Held steht auf und macht seinen Job. Dennoch kehrt schnell das Gothic Gefühl zurück, spätestens wenn ein besonders interessanter Auftrag lockt ;-)

Die Grafik ist - wie im Testbericht geschrieben - sehr ordentlich aber unauffällig. Statt reiner Effekthascherei ist sie Mittel zum Zweck und das ist auch gut so.

Was die Abstürze betrifft: Ich hatte schon einige auf verschiedenen Systemen. Richtig weh tateten halt die beim Abspeichern, da der Spielstand dabei verloren ging. Aber gut zu hören, dass Gothic 3 nicht überall abstürzt. Der erste Patch ist auf jeden Fall lebenswichtig ;-)

Gruß

Michael

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34308
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf » 01 Nov 2006, 17:07

Mit Patch 1.08 tauchte bisher drei mal der Guru mit einem Speicherfehler auf, einmal beim Abspeichern - Spielstand wieder einmal futsch.

Grummel!

DarkArmy
Modder
Modder
Beiträge: 63
Registriert: 27 Jan 2006, 02:21
Wohnort: In Niedersachsen

Beitrag von DarkArmy » 02 Nov 2006, 02:06

Das Speicher Problem , was viele haben , habe Ich zum Glück nicht.

Aber Ich kenne sowas nur zu gut , es gab mal andere Spiele , bei denen sowas auftrat ...

Bei einem Spiel wie Gothic , ist das natürlich , der abolute Spasskiller !

Da spielt man fröhlich 20 - 30 Stunden und kann mal eben ganz von vorne anfangen :roll:

Ich hab mal im Forum nachgesehen , es scheinen wohl mehrere User mit dem 1.08 Patch Probleme zu haben. (Savegames und etc.)

Hast jedenfalls mein Beileid.

Gruß Dark

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34308
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf » 02 Nov 2006, 10:29

Ich habe vor allem rund um Trelis massive Probleme. Wenn ich in Trelis die Orks angreife geht jedes mal der Speicher aus - auch bei 4 GB!?!

Ich habe jetzt einfach mitten in der Stadt den erstbesten Ork niedergeknüppelt und abgestochen, die ganze Meute stürzt sich dann auf mich, aber nachdem ich sie beim zweiten Anlauf niedergerungen hatte, blieb mir wenigstens der Absturz erspart. Zuvor hatte ich versucht, die Orks einzeln oder in überschaubaren Gruppen zu schnappen, da ging jedes Mal der Speicher aus, sobald mich ein Ork mit den Vorfällen konfrontieren wollte - oder eben beim Speichern.

Gruß

Michael

Antworten