Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1720
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 13 Apr 2018, 20:58

Schweden bringt die Schiene auf die Strasse:

Erste, 2 km lange, öffentliche Strecke eröffnet.

Ein Netz von 2000km Länge soll Elektroautos mit Pufferakku ermöglichen, alle 45km eine Schiene zu erreichen.
Unterbrechungsfreies, elektrisches Fahren für Autos und LKW könnte damit möglich sein.


https://m.heise.de/newsticker/meldung/E ... 23110.html



Nachtrag:
Ich finde die induktiven, berührungslosen "Stromschienen" besser, da sie Verschleiß- und Störungsfreier sein könnten.

Ich möchte nicht wissen was mit den schwedischen Stromabnehmern-Stromschienen passiert, wenn sich kleine Steinchen in den Zwischenräumen fest verklemmen.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33199
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von doelf » 16 Apr 2018, 08:45

Erinnert mich an Slotcars. Da wird man wohl zukünftig an jeder Tankstelle Schleifer nachkaufen können...
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1720
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 16 Apr 2018, 17:55

Hyperloop-Teststrecke soll nach Frankreich kommen:

Das US-Unternehmen Hyperloop Transportation Technologies (HyperloopTT) hat nach eigenen Angaben mit dem Bau einer 320 Meter langen, geschlossenen Hyperloop-Teststrecke bei ihrem Forschungszentrum im französischen Toulouse begonnen. Zusätzlich soll eine einen Kilometer lange, auf etwa 5,8 Meter hohen Pylonen gelagerte Teststrecke in Originalgröße entstehen, die einer späteren realen Strecke entsprechen soll. Das geschlossene Hyperloop-System soll noch in diesem Jahr betriebsbereit sein, die lange Teststrecke im Jahr 2019.[..]
https://m.heise.de/newsticker/meldung/H ... 24623.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Antworten