Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8477
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von The Grinch » 02 Okt 2018, 04:48

Ja genau, zurück in die Steinzeit - last uns alle wieder in der Höhle leben, die Frauen an den Haaren durch die Gegend zerren und wieder Jäger und Sammler werden!

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2079
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 02 Okt 2018, 06:34

Steinzeit?
Stromanbieter?

Hab ich was verpasst?
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33893
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von doelf » 02 Okt 2018, 09:06

Nun ja, Kohle ist ja vorsteinzeitlich.

Leider hat die deutsche Politik die Energiewende verpennt, ansonsten wäre der Kohleausstieg schon aus geschäftlichen Gründen unter Dach und Fach. Aber so fehlen Stromtrassen und Stromspeicher, weshalb die Kohle weiterhin ein Geschäftsmodell darstellt. Die Kohle und die daran hängenden Arbeitsplätze wären RWE doch vollkommen egal, wenn die Erneuerbaren eine deutlich bessere Rendite versprechen würden.

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2079
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 05 Okt 2018, 20:02

Baum fällt!...
Moment. Nein. Doch noch nicht.


Gericht verfügt Rodungsstop für den Hambacher Forst.
RWE dürfe keine Bäume fällen bis über die Klage des Bundes für Umwelt und Naturschutzes Deutschland (BUND) NRW gegen den Hauptbetriebsplan 2018 bis 2020 für den Braunkohletagebau Hambach entschieden sei.

RWE-Aktie in den letztem 3 Tagen um -13% gefallen!
Gewinnwarnung.
https://www.finanzen.net/aktien/RWE-Aktie


https://www.heise.de/tp/features/Hambac ... 82023.html
https://www.tagesschau.de/inland/hambac ... t-113.html


Großdemo mit mehreren 10.000 Menschen für diesem Samstag (morgen) wurde verboten.
Fällt aber nicht aus.
Eilantrag gegen das Verbot wurde eingereicht.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2079
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 05 Okt 2018, 22:48

Klimatisierte Bushaltstellen während der Hitzewelle?

Ein extra feiner Wasser-Sprühnebel soll es möglich machen (10 Mikrometer):
https://channel.panasonic.com/contents/20009/
https://m.heise.de/tr/artikel/Post-aus- ... 80486.html

Lungengängig?
[..] Teilchen, die mindestens bis in den Bronchialbereich vordringen können, heißen lungengängig. Dazu gehören alle Aerosolpartikel unterhalb eines Durchmessers von ungefähr 10 Mikrometer (PM10). Größere Teilchen scheiden sich schon in der Nase oder im Rachen ab oder lassen sich überhaupt nicht inhalieren.[..]
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Aerosol
Möglichkeit einer der Keimbelastung des Nebels (z. B. durch Legionellen) bei Einspeisung aus Vorratsbehältern mit zu hoher Wassertemperatur oder unzureichend gewarteten Warmwasserleitungen
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Luftbef ... %C3%A4uber
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2079
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 12 Okt 2018, 22:34

Eine Kreuzfahrt, die ist Dreckig...
Eine Kreuzfahrt, die ist...


Flettner Motoren und Segelschiffe.
Windkraft "wiederentdeckt".
Bei einem kleineren Schiff 6% weniger verbrauch, 400 Tonnen weniger Schweröl im Jahr.
https://www.golem.de/news/norsepower-st ... 36849.html


Ab 2020 ist "in der 200-Seemeilen-Zone um die EU nur noch Treibstoff mit maximal 0,5 % Schwefelanteil zugelassen.[Damit liegt der Grenzwert für den spezifischen Schwefelanteil um Faktor 3500 (Schweröl) bzw. 100 (schwefelarmer Treibstoff) über dem Grenzwert von Diesel für Straßenfahrzeuge."
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Schiffstreibstoff

Na, das ist doch fast schon nur noch 100x bis 3500x so dreckig, wie das was uns stinkt.....
Aber halt weit weg...
Dauert bis es zu uns geweht wird.
Dann ist es auch da.


Und Riesenkreuzschiffe erzeugen pro Tag geschätzt um die 450kg Ultrafeinstaub.
Damit ließen sich ein paar Sandkästen füllen.....
https://www.theguardian.com/environment ... on-problem
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8477
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von The Grinch » 13 Okt 2018, 05:57

450Kg ein paar Sandkästen?
Ich glaub Du weisst nicht wie viel Sand wiegt!
Das reicht nicht mal für einen halben Sandkasten.

Abgesehen davon, Kreuzfahrten sind mit die teuersten Reisen die man machen kann,
man sieht ausser Horden Buffet plündernden Vollhonks nur noch Wasser und wird Zwangsbespasst.

Was an Kreuzfahrten, mit Massenhaltung, toll sein soll hat sich mir noch nie erschlossen.

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2079
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 13 Okt 2018, 19:39

So große Sandkästen hätte ich auch gerne.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8477
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von The Grinch » 14 Okt 2018, 05:15

450Kg Sand, Damit bekommst Du einen 750Kg Anhänger nicht mal halb voll!
Sand ist Schwer.

Überleg mal!
10 Sack Estrichbeton sind 400Kg, die passen locker in einen Mittelklassewagen-Kofferraum.

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2079
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 14 Okt 2018, 21:08

Das glaube ich dir.
Es gibt aber sehr viel verschiedene Sandkastengrößen.
Je kleiner der Garten oder je seltener der Kinderbesuch, desto kleiner sind auch die Sandkästen.

Auf großen Spielplätzen werden sie dementsprechend größer sein.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Antworten