Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8522
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von The Grinch » 15 Okt 2018, 04:45

Anders herum, was wir mit unseren Fahrzeugen an Mengen CO2 in die Luft blasen, das geht wirklich in keinen Sandkasten mehr rein!
(Hab jetzt nat. keine Statistik zur Hand, um das zu Untermauern!)

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2143
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 15 Okt 2018, 23:15

Quecksilber bei Kohlekraftwerken geht auf keine Kuhhaut!
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8522
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von The Grinch » 16 Okt 2018, 04:40

Dioxin, was ja bei fast jedem Verbrennungsprozess entsteht!

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2143
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 17 Okt 2018, 19:00

Quacksalber bei Kohlekraftwerken.

Deutschlands Kohlekraftwerke verseuchen derart die Umwelt, dass sie selbst in den USA nicht laufen dürften.
70% von Deutschlands Quecksilberemission geht auf Kohlkraftwerke zurück.

7 Tonnen(!) jährlich werden von ihnen in die Umwelt geblasen.
Investitionen in Moderne Filtertechnik könnten das stark verringern.


https://www.zeit.de/wirtschaft/2016-01/ ... kraftwerke


Quecksilber kann Menschen "verrückt wie ein Hutmacher" machen.

Fische in skandinavischen Seen wurden angeblich in der Vergangenheit zb durch aus Bitterfeld und anderen Orten herangewehtes und niedergeschlagenes Quecksilber bis zur Ungeniessbarkeit verseucht.

Polen fördert und verbraucht einen Großteil der Kohle zur Energiegewinnung.
Allerdings mit etwas modernisierten Kraftwerken.
Was in der Masse das ganze nicht besser machen sollte...

https://www.zeit.de/2016/03/quecksilber ... kraftwerke
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Quecksilbervergiftung
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hutmachersyndrom
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2143
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 22 Okt 2018, 18:33

Atomkraftwerke sorgen noch lange Zeit für Sorgen.
Und Arbeitsplätze, um sich um die Sorgen zu sorgen.

Fukushima 1 schafft für vorraussichtlich 30-40 Jahre Arbeitsplätze, momentan arbeiten mehr als 5000 Arbeiter dort.
Bei Fukushima 2 wird mit einem zukünftigem Abbau geliebäugelt.
Das 20km von Fukushima 1 entfernte AKW Fukushima 2 war im Gegensatz zu Fukushima 1 nur beinah hochgegangen...
https://www.heise.de/tp/features/Fukush ... 96702.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2143
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 22 Okt 2018, 18:54

Risse in 80 bar Rohren des radioaktiven Primärkreislaufes des Reaktor Neckarwestheim 2
(Baden-Württemberg nahe Heilbronn)

Der Betreiber soll den Vorfall als "INES 0 (keine oder sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung)" eingestuft haben.
https://www.heise.de/tp/news/AKW-Neckar ... 98737.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2143
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 26 Okt 2018, 23:02

Fessenheim an,
Fessenheim aus,

was den nun?

Kalte Füße wegen des Winters.

Frankreich will marodes AKW Fessenheim nicht abschalten.
Im Winter setzen sie immer noch auf "günstigen" Atomstrom und die Radioaktive Wolke würde bei einem "größten anzunehmendem Unfall" von Frankreich wegziehen.

Nach Süddeutschland und in die Schweiz...

https://www.heise.de/tp/news/Franzoesis ... 05055.html

Fessenheim ist ein von Störfällen geplagtes, altes, schlecht gegen Flugzeugabstürze oder Erdbeben (2001, 2004) und insgesamt schlecht abgesichertes Atomkraftwerk, in dem auch Atommüll gelagert wird.

Etwas, dass man in Europa nicht erwarten würde.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2143
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 27 Okt 2018, 22:49

CO2-Abscheidung hat nur viel Geld versenkt.

Es wird sich wohl nie lohnen CO2 auszufiltern, um es nicht in die Atmosphäre gelangen zu lassen.

https://www.heise.de/tp/features/Die-EU ... 01175.html

*Baum pflanzt*
*Holzhaus baut*
*Mit Holz dämmt*
;)
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2143
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 08 Nov 2018, 21:35

Wenn bei Greenpeace wegen Farbaktion auf Verkehrswegen eine Hausdurchsuchung folgt, applaudiert es von Rechts.

Am Mittwochmorgen durchsuchten Polizisten im ganzen Bundesgebiet insgesamt 29 Privatwohnungen und Büros der Umweltorganisation Greenpeace und ihrer Aktiven. Man könnte meinen, bei dem Umfang müsse es um eine schwere Straftat, ein Gewaltverbrechen, den Betrug an Millionen Autokäufern oder das Steuerbetrug in Milliarden-Höhe gehandelt haben.
Grund:
"gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr".

https://www.heise.de/tp/news/Hausdurchs ... 16680.html


"Sonne statt Kohle" Farbe auf der Strasse an der Siegessäule.
https://www.greenpeace.de/themen/energi ... e-gekriegt

Mehrere 1000 Liter Farbe wurden durch Autos auf den Strassen verteilt, die Reinigungskosten trug Greenpeace.
Greenpeace hatte mit den Behörden aufgrund des Vorfalls kooperiert.
Es war wohl nicht jeder glücklich mit der Aktion.

Warum da allerdings eine Hausdurchsuchung etwas nützen soll, ist imo mehr als fraglich.
Wer möchte da versuchen wen zu Stigmatisieren?
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2143
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Beitrag von neO » 11 Nov 2018, 19:43

Mit Ikea zur Energiewende ;)

SOLSTRÅLE ab 4.730 Euro, ? kWp.

Schlüsselfertige Solaranlage.
https://m.heise.de/tr/artikel/Ikea-will ... 10034.html
https://m2.ikea.com/de/de/news/solarene ... ub176c9d41

In der Schweiz schon länger gestartet mit anderem Anbieter.
https://www.techbook.de/smart-home/ikea ... -solstrale
https://www.ikea.com/ms/de_CH/campaigns ... index.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Antworten