Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3262
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Beitrag von neO »

Die Weltbewegenden Sachen sind wohl:

- Heizkosten

- Langstreckenflüge

- Kein eigenes Auto brauchen

Eine Webseite die sogar über Energie- und UmweltThemen informiert, kann da vielleicht ihren eigenen Verbrauch teilweise wieder aufwiegen.

Langhaltende, gute und effiziente CPU und Laptops/PC mit reparierbaren austauschbaren Komponenten tragen ja auch ihren Teil zur Weiternutzung von Geräten bei.
So dass weniger ressourcen benötigt werden.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3262
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Beitrag von neO »

Läßt sich hören:



Mobilität mit Zukunft
Autokorrektur – Der Quarks Podcast für bessere Mobilität

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/qua ... r-106.html

Mit Folgen zu:

Autofrei Leben

Schnelle Fußgänger

Carsharing

Bahnfahren

Nahverkehr

....
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3262
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Beitrag von neO »

Deutschlands zukunftsweisende Umweltaktivitäten:

Datteln 4,

Ein seit 2007 im Bau befindliches, fast fertiges Kohlekraftwerk soll 2020 in Betrieb genommen werden.
2017 gab es Sondergenehmigungen, obwohl es damals schon bedenken gab.

Und 12 weitere verwunderliche Punkte der Politik mit Stein- und Braunkohle.

https://www.heise.de/tp/features/Braunk ... 40303.html

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kraftwerk_Datteln

Edit
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3262
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Beitrag von neO »

Willkommen in der Zukunft:

Schottland könnte fast 100% Öl-, Kohle- und Gasfreie Stromversorgung bis Ende 2020 erreichen.

Der Großteil wird jetzt schon durch regenerative Energien erzeugt, vor alle durch Windkraft.

Nur noch ein Gaskraftwerk und nur noch ein AKW sind Betrieb, ein zweites AKW momentan nicht am Netz. Anders als in England, will Schottland auch die Atomenergie noch abbauen.


Deutschland sagt immer noch "Hallo" zur
Vergangenheit:

Das letzte Kohlekraftwerk soll laut der Politik erst 2038 abgeschaltet werden. Ein neugebautes, umstrittenes soll immer noch in Betrieb genommen werden.

Für Gas (LNG) gibt es Pläne zum Neubau geförderter Hafenanlagen.
Diese Investitionen müssten bis über mehr als 30 Jahre abgeschrieben werden.
Somit wäre ein Ende der Abhängigkeit vom Gas erst 2050 geplant.



Schottland
https://earther.gizmodo.com/scotland-is ... 1841202818
Via fefe http://blog.fefe.de/?ts=a0cf919b

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Nuclear ... n_Scotland

https://schottlandinfos.de/energiewirts ... chottland/


Kohle
https://www.heise.de/tp/features/Kohlek ... 46734.html

Gas (LNG)
https://www.heise.de/tp/features/Erdgas ... 31249.html

Edited

Nachtrag:

Ich frage mich ob dort immer der Wind weht und ob Energie importiert werden muß, wenn es mal weniger weht.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35834
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Beitrag von doelf »

Gezeiten sind immer da, Wellen, Gezeiten und Tidenhub nutzen die Schotten insbesondere in abgelegenen Gegenden.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3262
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Beitrag von neO »

EU beschloss weiter Subventionen für Gas und Öl

Während die Fraktionen der Linken, der SPD, der Grünen sowie natürlich der PARTEI das Subventionsprogramm ablehnten, stimmten CDU, CSU und die FDP gemeinsam mit der AfD dafür, aus Steuermitteln weiterhin Öl- und Gaskonzerne zu finanzieren.
Eventuell stehen noch Untersuchungen an, da bekannt wurde, :
dass die Kommission die zwingend vorgeschriebene Nachhaltigkeitsprüfung überhaupt nicht hatte durchführen lassen,
https://www.heise.de/tp/features/EU-Omb ... 61179.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3262
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Beitrag von neO »

Fessenheims Block 1 soll heute, endlich, wirklich abgeschaltet worden sein.

Im Juni soll auch Block 2 vom Netz gehen und die Brennstäbe bis 2023 entfernt werden.

Erst danach wäre Fessenheim vor einem Supergau wirklich sicher.
(Der Trinationale Atomschutzverband (TRAS)), verweist darauf, dass das "älteste kommerzielle Atomkraftwerk Frankreichs" weder vor "Erdbeben, Dammbruch oder Flugzeugabsturz" genügend geschützt ist und bei Erdbeben über keine ausreichende Notkühlung verfügt. Deshalb verletze Fessenheim auch die französischen Sicherheitsvorschriften (Règles Fondamentales de Sûreté, RFS), (...)
https://www.heise.de/tp/features/Erleic ... 65463.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3262
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Beitrag von neO »

Woher der Wind weht:


Deutschland wird nicht grün.
Der weitere Ausbau ist nahezu zum Stillstand gekommen, und inwieweit zumindest Ersatz für die in den nächsten Jahren vom Netz gehenden Altanlagen geschaffen werden kann, ist weiter unklar.

Immerhin zeigen die bestehenden Anlagen, was in ihnen steckt(...)
https://www.heise.de/tp/news/Windenergi ... 67203.html

Und Wasserstoff ist nicht grün.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3262
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Beitrag von neO »

Wenn die belichtete "Suppe" ein Wärmespeicher ist.


Forscher Arbeiten an einer Flussigkeit, die direkt der Sonne ausgesetzt Energie aufnehmen kann und ihre Eigenschaften dabei ändert.

Sie kann angeblich gut und Verlustfrei gelagert werden um zu einem späteren Zeitpunkt mithilfe eines Katalysators Energie in Form von Wärme abzugeben.


https://www.heise.de/tp/features/Eine-O ... 54099.html

Falls der Energiegehalt der Suppe hoch genug ist,
kann mit entsprechend "kleinen" Tanks die Sonnenwärme speichern und in den Winter mitnehmen.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3262
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst und andere zukunftsweisende Umweltthemen:

Beitrag von neO »

Gerade jetzt wo viele nicht auf die Strasse können, ist "flagge zeigen" einfacher als je zuvor.


Morgen, Freitag den 24.04.20 um 12h startet
die Online Demo vom Fridays for Future.

Malt euch die Erde auf die Fahnen und hängt die Fahnen aus dem Fenster, an den Balkon, an die Fahnenstangen.

COVID-19 kann wahrscheinlich maximal 1% der Menschen töten, wenn diese es nicht schaffen zusammenzuarbeiten.

Die Klima- und Umweltkrise aber, zerstört Lebensgrundlagen weltweit, nicht nur für uns, sondern auch für viele zukünftige Generationen!
Für sehr, sehr viel mehr Menschen, wenn wir nicht gegensteuern.



Netzstreik fürs Klima:

https://www.bund.net/netzstreikfuersklima/?mobile=1

Dass man ohne Öl, ohne Flugzeug fliegen, ohne Kreuzfahrten nicht stirbt, haben wir uns bewiesen.

Das das Leben viel Wert ist, sehen wir an uns.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Antworten