Kolumne: Deutsche Verbrennungsmotorenindustrie und das Elektroauto "der Zukunft"

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2479
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Deutsche Verbrennungsmotorenindustrie und das Elektroauto "der Zukunft"

Beitrag von neO » 17 Mai 2019, 20:21

Positiver e.Go life Testbericht
https://www.golem.de/news/e-go-life-ein ... 41314.html

Und bei der BildMotor oder so: Die erwartete Enttäuschung, dass der Porsche-Modus keine 90km Reichweite hat ;)
Kein link
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2479
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Deutsche Verbrennungsmotorenindustrie und das Elektroauto "der Zukunft"

Beitrag von neO » 14 Jun 2019, 17:53

Mach mal Lauter


Zur Sicherheit für andere Verkehrsteilnehmer und besonders ältere, Kinder und Blinde sowie ganz besonders Smartphone-User die sich versehentlich aus dem Genpool der Menschheit entfernen würden, sollen E-Autos
mit Geräuscherzeugern Aus- und Nachgerüstet werden.


Das fordern mehrere Verbände.


Laut Gesetzgeber wird das erst ab Juli 2021 bei neuen E-Autos und nur bis 20 km/h gefordert.
Auch scheint das Gesetz eine Möglichkeit zur temporären Abschaltung zu erlauben.

https://www.golem.de/news/nachruestung- ... 41899.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2479
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Deutsche Verbrennungsmotorenindustrie und das Elektroauto "der Zukunft"

Beitrag von neO » 20 Jun 2019, 16:05

Verbrauch auf der Autobahn bei 130km/h, im stockendem Verkehr, im Frühling bei Regen, bei milden Temperaturen:

z.B. 18,3 kWh/100km. 16,6kWh/100km incl Verlust bei der (schnell) Ladung an geeichten E-Ladern.

Dauertest E-Auto Kia e-Soul
https://m.heise.de/autos/artikel/Dauert ... 41596.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2479
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kolumne: Deutsche Verbrennungsmotorenindustrie und das Elektroauto "der Zukunft"

Beitrag von neO » 20 Jun 2019, 19:03

VW baut um.

Auf bewährte Pferdekutschen, ähm nein,
neue Elektroautos mit weniger eigenen Teilen und weniger Gewinn.



https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 51613.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Kolumne: Deutsche Verbrennungsmotorenindustrie und das Elektroauto "der Zukunft"

Beitrag von doelf » 24 Jun 2019, 16:11

Autokunst made in Germany - Der Mercedes GLS

5,21 Meter lang - passt in keine Parklücke und kein Parkhaus, auch bei Waschanlagen wird es eng.
Mild-Hybrid-Benziner mit 4,0 Liter Hubraum und 8 Zylinder bringt 489 + 22 PS Leistung und 700 + 250 Nm Drehmoment.
Hier verkommt der E-Antrieb zur Anfahrhilfe, was hinsichtlich des Weltklimas ein schlechter Witz ist.
Mit 2,545 Tonnen krankhaft übergewichtig und trotzdem 250 km/h schnell.
Dann ist allerdings Essig mit den 9,8 Liter Verbrauch (CO2: 223 g/km) laut ECE!

Ganz große Kunst: 355 Liter Kofferraumvolumen bei 5,21 Metern Länge!
Zum Vergleich: In den aktuellen VW Polo passen 351 Liter :lol:

Test bei Spiegel online:
https://www.spiegel.de/auto/fahrbericht ... 73254.html
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten