Kalte Kriegsspiele, Krieg gegen den .... - USA, Nato

Das wollte ich schon immer einmal loswerden...
[whatever you always wanted to tell the world...]
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2822
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kalte Kriegsspiele, Krieg gegen den .... - USA, Nato

Beitrag von neO » 05 Okt 2018, 12:44

Und plötzlich findet man ganz überraschend, genau jetzt, überall Chips, Agenten und andere dunkle Machenschaften.
Plötzlich finden sie alle auf einmal den Weg in die Medien.

Was die USA mit Spionage versucht, dürften andere auch machen.

Wie man dabei über den anderen redet, rechtfertigt Wirtschafts- und andere Kriege.
Jedenfalls angeblich und medial.

Z.B.:
https://m.heise.de/security/meldung/Ber ... 81461.html
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 82038.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2822
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kalte Kriegsspiele, Krieg gegen den .... - USA, Nato

Beitrag von neO » 10 Okt 2018, 12:31

Wartet..., ich bin nicht ganz fertig..., noch zumachen und anschrauben, ja. Jetzt.
"Wenn ich hier jetzt den Stecker Abschraube und öffne, finden wir "den Beweis"."

Neuer Beweis gefunden!
Nein, war natürlich ganz anders. ;)



Es wurde (angeblich) etwas gefunden, was seit 2013 von der NSA so benutzt wird.
Aber angeblich ist es Chinesisch.
The manipulation of the Ethernet connector appeared to be similar to a method also used by the U.S. National Security Agency, details of which were leaked in 2013.
https://www.bloomberg.com/news/articles ... -s-telecom
https://blog.fefe.de/?ts=a5421b69

Langsam schaffen sie es glaubhaftere Storys zu produzieren, sie haben jetzt ja auch einen ehemaligen Israelischen Militärsicherheitsdienstexperten (Army Intelligence Corps) der bestimmt "ganz neutral" sein Wissen spendet.

Heise dazu
https://m.heise.de/security/meldung/Neu ... 86462.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2822
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kalte Kriegsspiele, Krieg gegen den .... - USA, Nato

Beitrag von neO » 15 Okt 2019, 20:14

Wie man Hardware Hintertüren mittels fest aufgelöteten Chip in Netzwerk-Technik einbauen kann:

Man lässt von der nachträglich aufgelöten Hardware, per "direktzugriff" ein neues Administrator Konto anlegen.
Hintergrund: Meißt funktioniert ein Rücksetzen oder neu Konfigurieren, wenn man direkt mit dem Gerät verbunden ist, oder einen Hardware-Knopf am Gerät drücken kann.

Stimmig finde ich das trotzdem nicht sonderlich, da es genau auf den Typ Hardware angepasst sein muss und eine Lücke ausnutzen muss.
Noch dazu wäre afair ein zurückgesetztes oder zusätzliches Adminkonto leicht zu erkennen.
Möglich ist es dennoch.


https://www.golem.de/news/supply-chain- ... 44420.html
https://www.wired.com/story/plant-spy-c ... f-concept/


Bauform SO8 des Proof of concept Chips, ein simpler Microcontroller für unter 2 Euro, 5 mm x 6,2 mm
https://de.wikipedia.org/wiki/SO-Bauform

Spezieller Chips könne deutlich kleiner sein.
Ich würde keinen Zusatz, sondern den Austausch durch einen manipulierten als wahrscheinlich und nur schwer zu entdecken sehen.



Die NSA beziffert die Kosten für ihre eigenen Hardwaremanipulation auf 500 US$
https://www.golem.de/news/spionage-wie- ... 03637.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35187
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Kalte Kriegsspiele, Krieg gegen den .... - USA, Nato

Beitrag von doelf » 16 Okt 2019, 09:28

Sinn macht ein solcher Angriff insbesondere bei Routern, denn diese Geräte managen das Netzwerk sowie die Firewalls. Bei Server-Mainboards lassen sich die Konfigurationsschnittstellen angreifen, also einfach den Chip in einer seriellen Schnittstelle verstecken. Die ist einfach aufgebaut, ziemlich groß und man muss sich keinen Kopf über Leiterbahnen usw. machen. Ideal wäre allerdings eine Übernahme der in den CPUs integrierten Management-Engines, das sich diese komplett vor dem Betriebssystem verstecken und somit die perfekten Spitzel wären.

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2822
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kalte Kriegsspiele, Krieg gegen den .... - USA, Nato

Beitrag von neO » 16 Okt 2019, 21:56

Ja, das UEFI soll sehr leicht zu Übernehmen sein.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Antworten