Kriminalisierung des zivilen Ungehorsams - Das Pack gehört bestraft...

Das wollte ich schon immer einmal loswerden...
[whatever you always wanted to tell the world...]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34522
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Kriminalisierung des zivilen Ungehorsams - Das Pack gehört bestraft...

Beitrag von doelf » 09 Jul 2017, 11:28

Der Club der schwarzen Vollpfosten kommt doch nicht zum Protestieren, sondern nur zum Randalieren. Die haben keine Ziele außer Zerstörung und hier fehlt mir die klare Distanzierung durch andere linke Gruppierungen, die solche Exzesse in diesem Ausmaß irgendwie nicht so gut finden. Dass Protest auch friedlich sein kann, hatten wir ja gestern gesehen. Kurzum: Die Polizisten, die da aufgrund mieser Planung und schlechter Strategie verheizt wurden, tun mir leid. Die vom schwarzen Block haben sich die Schläge indes gefragt, da gibt es für mich keine Unterschiede zu Hooligans.

Leider mussten sich die 20 Staatsführer ja kaum mit den Protesten auseinandersetzen, sondern eher mit klassischer Musik und politischen Dissonanzen. Okay, Frau Trump saß mal im Hotel fest und Frau Merkel muss sich jetzt um das Zusammenkehren der Scherben kümmern, damit die bürgerkriegsähnlichen Bilder ihrem Wahlkampf nicht schaden. Und nur diese Bilder von Zerstörung, die um die Welt gingen, werden ein paar Wochen überdauern. Die wahren Sorgen der Bürger bleiben dabei aber unter dem Wahrnehmungsschwelle und das ist traurig.

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2379
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kriminalisierung des zivilen Ungehorsams - Das Pack gehört bestraft...

Beitrag von neO » 31 Jul 2017, 20:06

Gut, dass bald wieder die "Gummigeschoße" üblicher werden.

Dann kann man Demonstranten nicht nur mit dem Wasserwerfer blind machen, sondern auch mit "ungefährlichen" Waffen töten.


(..)
Demnach hatte ein Spezialeinsatzkommando (SEK) kurz vor Mitternacht auf Personen auf dem Dach des Hauses Schulterblatt 1 geschossen. Es sei nicht auf Personen, "sondern gezielt die Dachkante" beschossen worden. Dort befindliche "Störer und Gewalttäter" seien außerdem mit Ziellasern von Maschinenpistolen "ganz gezielt bedroht" worden, bevor die SEK-Kräfte in das Gebäude eindrangen.

Der Einsatz sei notwendig gewesen, da die Polizeieinheiten "in einen Hinterhalt gelockt" worden seien, um sie dann von oben mit "Molotowcocktails, Gehwegplatten, Steinen, Eisenstangen und so weiter" zu bewerfen. Belege gibt es dazu nicht, (..)
https://www.heise.de/tp/features/Gummi- ... 86292.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2379
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kriminalisierung des zivilen Ungehorsams - Das Pack gehört bestraft...

Beitrag von neO » 30 Aug 2017, 23:14

Sekundenkleber an den Fingerkuppen ist schon unangenehm...
Ob das jetzt hilft nicht identifiziert zu werden ist imo fraglich (in die Augen guckt)...
Die Strafverfolgung der Braunkohle-Blockierer vom Wochenende wird schwierig. Die AktivistInnen hielten massenhaft ihre Identität geheim.

[..]Außerdem könnten sich viele Menschen die Kosten der andernfalls drohenden Verfahren nicht leisten, meint sie. „Ziviler Ungehorsam darf aber kein Privileg von Reichen sein.“
http://taz.de/Ziviler-Ungehorsam-bei-En ... /!5443846/
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2379
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kriminalisierung des zivilen Ungehorsams - Das Pack gehört bestraft...

Beitrag von neO » 05 Okt 2017, 22:15

Gib Gummi ;(
Untersucht wurde die Verwendung von Gummi- und Plastikmunition bei Einsätzen in den Ländern der Europäischen Union sowie in Norwegen, der Schweiz und der Türkei. Ein eigenes Kapitel befasst sich dabei mit der Situation in Deutschland. Gummimunition gehört demnach lediglich in den Bundesländern Hessen und Sachsen zur Ausstattung der Polizei.
Griechenland und Lettland nutzen außer Gummigeschossen auch mit Gummischrot befüllte Handgranaten. Auch aus Frankreich sind diese Waffen bekannt. Dort gilt Gummimunition nicht als Schusswaffe, sondern wie Elektroimpulswaffen als polizeiliche Distanzwaffe.
https://www.heise.de/tp/features/Bundes ... 50099.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2379
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Kriminalisierung des zivilen Ungehorsams - Das Pack gehört bestraft...

Beitrag von neO » 13 Feb 2019, 20:18

Da wären wir bei den "Terorristen".

Nutzen eines "Terrorparagraphens" bei "Hausfriedensbruch" wegen einer Baggerblockade.

Bis zu 7 Tage Festhalten wegen Verweigerung der Identitätsfeststellung, durch neues Polizeigesetz NRW
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 07453.html

"Das Pack gehört bestraft", wir kriegen jeden friedlichen demonstranten.
Wie sch**ßen auf eure Meinungsfreiheit, auf euren friedlichen Protest.
Geht auf die Straße, wir machen videos von euch, blockieren euren Protest, knasten euch ein.
Wir zeigen euch wer die Macht hat und die Gesetze macht.

Wir wollen den Protest des Volkes nicht.
Wir wollen die Mächtigen, das Kapital befriedigen.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34522
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Kriminalisierung des zivilen Ungehorsams - Das Pack gehört bestraft...

Beitrag von doelf » 14 Feb 2019, 13:38

He, es geht um Kohle. Nach Ansicht von Trump ist Kohle die Zukunft. Da können wir nicht einfach nur zusehen und Wälder stehen lassen.

Ich freue mich allerdings schon auf den Tag, an dem randalierende Fußballfans ebenso behandelt werden. Und aufsässige Dieselfahrer. Oder streikende Kindergärtnerinnen. Dann haben wir endlich den Terrorismusbegriff dermaßen verwaschen, dass uns Erdogan wieder als echte Demokraten anerkennen kann.

Traurig, traurig.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8640
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Kriminalisierung des zivilen Ungehorsams - Das Pack gehört bestraft...

Beitrag von The Grinch » 15 Feb 2019, 05:51

Erst muss der gemeine Bürger als Fremdkörper identifiziert werden,
erst dann haben gescheiterte Rechtsanwälte und Lehrer (allgemein auch Politiker genannt) ihr Ziel erreicht!

Antworten