Apple: Bringt das iPhone 8 den Edelstahl-Rahmen zurück?

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32768
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Apple: Bringt das iPhone 8 den Edelstahl-Rahmen zurück?

Beitrag von doelf » 11 Jan 2017, 16:36

Wie aus dem Umfeld der Zulieferer zu erfahren ist, will Apple beim iPhone 8 auf ein aufwändiges Aluminiumgehäuse verzichten und stattdessen einen Edelstahl-Rahmen verbauen. Zuletzt hatte das im Oktober 2011 vorgestellte iPhone 4s einen solchen Edelstahl-Rahmen, der die beiden aus Spezialglas bestehenden Seiten hielt und zugleich als Antenne fungierte, gehabt.

Mit der Vergrößerung der Bildschirmdiagonalen von 8,9 cm (3,5 Zoll) auf 10,0 cm (4,0 Zoll) wechselte Apple auch das Gehäusematerial und setzt seither auf eloxiertes Aluminium. Sowohl das Fräsen als auch das Eloxieren des Leichtmetalls ist zeit- und kostenintensiv, zudem ist eine aufwändige Qualitätskontrolle erforderlich. Die Kombination zweier Glashälften mit einem Edelstahl-Rahmen würde die Kosten schätzungsweise um 30 bis 50 Prozent drücken.

Neben dem taiwanischen Unternehmen Foxconn Electronics (Hon Hai Precision Industry) soll nun auch die US-Firma Jabil Circuit Inc. als Zulieferer für die Komponenten dienen. Möglicherweise will Apple mit diesem Schachzug den designierten US-Präsidenten Trump ruhigstellen. Auch für die Montage der Smartphones wurde mit Wistron ein neuer Partner gewonnen, der allerdings, genau wie Foxconn Electronics und Pegatron Technology, aus Taiwan stammt.

Quelle:
http://www.digitimes.com/news/a20170109PD202.html
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1613
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Apple: Bringt das iPhone 8 den Edelstahl-Rahmen zurück?

Beitrag von neO » 11 Jan 2017, 20:49

Apple war mal was besonderes.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Antworten