Codewort "Terror": Ihre Fahrkarten und Personendaten für die Speicherung, bitte!

Das wollte ich schon immer einmal loswerden...
[whatever you always wanted to tell the world...]
Antworten
Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1553
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Codewort "Terror": Ihre Fahrkarten und Personendaten für die Speicherung, bitte!

Beitrag von neO » 29 Jan 2017, 00:20

Nein, wir verfolgen sie nicht persönlich.
Nur auf Vorrat.


Start mit Belgien, Niederlanden, Frankreich, Großbritannien.
Deutschland habe es vorgezogen, dem Abkommen vorerst nicht beizutreten, berichtete der Minister. Die Bundesregierung wolle abwarten, wie sich die Übereinkunft mit den derzeitigen Partnern auswirke. Er erinnerte daran, dass im Herbst der Bundestag neu gewählt werde und Berlin wohl aus diesem Grund zögere. Der baldige EU-Aussteiger Großbritannien sei dagegen an Bord; in Eurostar-Zügen zwischen Frankreich und England würden zudem schon jetzt Ausweise kontrolliert. Unklar ist, wie das Vorhaben mit den Schengen-Übereinkommen zusammenspielen soll, das ein Reisen ohne Identitätsprüfung an den Binnengrenzen vorsieht.
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 09776.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32452
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Codewort "Terror": Ihre Fahrkarten und Personendaten für die Speicherung, bitte!

Beitrag von doelf » 30 Jan 2017, 12:51

Klar, das hilft super gegen Terroristen mit 14 unterschiedlichen Pässen. Das ist wie die "wer diese DVD kopiert, wandert in den Knast"-Intros auf gekauften DVDs: Es trifft immer den falschen Adressaten! Hier werden nur Geld und Ressourcen verschwendet, die man viel besser für gezielte Fahndungen und Ermittelungen einsetzen könnte!
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1553
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Codewort "Terror": Ihre Fahrkarten und Personendaten für die Speicherung, bitte!

Beitrag von neO » 31 Jan 2017, 20:02

Das ist nur, damit es dann wieder für diejenigen einfacher ist den "gelben Stern" jemanden anzuhängen, wenn es wieder soweit ist...
:evil:
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32452
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Codewort "Terror": Ihre Fahrkarten und Personendaten für die Speicherung, bitte!

Beitrag von doelf » 31 Jan 2017, 22:26

Und die anderen bekommen eine schmucke Armbinde - da weiß man dann auch, wen man vor sich hat...
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1553
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Codewort "Terror": Ihre Fahrkarten und Personendaten für die Speicherung, bitte!

Beitrag von neO » 16 Jun 2017, 21:18

Der Zoll wird die neue Überwachungsbehörde unter Wolfgang Schäuble ?
Niederlande, Belgien, Frankreich und Großbritannien Kooperieren.

Fähren und Fernbusse sollen folgen.
(..)Dort werden sie fünf Jahre lang gespeichert. Hierzu gehören die Meldedaten, Sitzplatz und Flugnummer sowie Essenwünsche, Kreditkartendaten oder IP-Adressen. Die Pflicht zur Erhebung der Daten betrifft nicht nur Airlines, sondern auch Reisebüros, Reiseveranstalter oder andere Dienstleister, sofern diese Flugbuchungen vornehmen.
Unterstützung vom US-Heimatschutz

Eigentlich sollten nur Informationen von Flügen verarbeitet werden, die von Drittstaaten starten bzw. diese ansteuern. Nach Artikel 2 der PNR-Richtlinie können die EU-Mitgliedstaaten die Richtlinie aber auch "freiwillig" auf Flüge innerhalb der EU anwenden. In einer nachgereichten Erklärung haben sämtliche Mitgliedstaaten angekündigt, (..)
Wenn zukünftig auch europäische Zollbehörden PNR-Daten verarbeiten, würde dies in Deutschland von den Zollkriminalämtern übernommen. Unter Umständen würde die Behörde unter dem Finanzministerium von Wolfgang Schäuble dann zur Überwachungsschnittstelle ausgebaut: (..)
https://www.heise.de/tp/features/Raster ... 45085.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Antworten