Aktueller Falschmeldungsticker zur EVET / HAYIR Show am 16. April in der Türkei (Satire):

Das wollte ich schon immer einmal loswerden...
[whatever you always wanted to tell the world...]
Antworten
Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1409
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Aktueller Falschmeldungsticker zur EVET / HAYIR Show am 16. April in der Türkei (Satire):

Beitrag von neO » 16 Apr 2017, 00:20

Neueste aktuellen Falschemeldungen:

2017-04-06 01:18 Uhr

"Wer sich die Demokratie wegwünscht, bekommt doch nicht die Todesstrafe."

Falsch.
"Möchtegern absoluter Führer" E. verspricht jedem der ihm wählt die Todesstrafe. Gerne auch persönlich.
(Vollständiger Name dem Autor bekannt)

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1409
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Aktueller Falschmeldungsticker zur EVET / HAYIR Show am 16. April in der Türkei:

Beitrag von neO » 16 Apr 2017, 00:44

2017-04-06 01:34 Uhr
"Den Söhnen von E., A. und B., werden Straftaten wie Unfallflucht mit Todesfolge des Opfers, sowie Geldwäsche in der Türkei und Italien nachgesagt"

Falsch.
Spätestens wenn E. durch gefälschte Wahlen an die "Möchtegern absolute Macht" kommt und der Bürgerkrieg in der Türkei ausbricht, wird er unter anderem richtig stellen das keiner seine Söhne oder er selber jemals verurteilt werden und sie somit keine Verurteilten Straftäter sind.
Jeder der das Gegenteil behauptet, sei ein Terrorist.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1409
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Aktueller Falschmeldungsticker zur EVET / HAYIR Show am 16. April in der Türkei:

Beitrag von neO » 16 Apr 2017, 00:46

2017-04-06 01:64 Uhr
"Die unentschlossenen entscheiden die Wahl"

Falsch.
Die parteiischen Wahlhelfer entscheiden die Wahl. Beim sorgfältigen Verzählen.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1409
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Aktueller Falschmeldungsticker zur EVET / HAYIR Show am 16. April in der Türkei:

Beitrag von neO » 16 Apr 2017, 00:52

2017-04-06 01:94 Uhr
"Das Blut von E. sei gemischt"
(anm. d. A.: Überkommene Vorstellung der Genetischen Herkunft und der Vererbungslehre sind in der Türkei noch weit verbreitet)

Falsch. Infame Behauptung. Terroristen!
E. sein Blut sei angeblich so rein, wie sonst nur das einiger heiliger angebetener Gottheiten.
Sowieso sei er sehr göttergleich.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1409
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Aktueller Falschmeldungsticker zur EVET / HAYIR Show am 16. April in der Türkei:

Beitrag von neO » 16 Apr 2017, 00:57

2017-04-06 01:95 Uhr

"Die Wirtschaft der Türkei sei Abhängig vom Ausländischen Kapital, welches Ausbleibe wenn die Show mit EVET ende"


Falsch.
Alles Terroristen! Nazis!!
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1409
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Aktueller Falschmeldungsticker zur EVET / HAYIR Show am 16. April in der Türkei:

Beitrag von neO » 16 Apr 2017, 21:01

2017-04-16 21:51 Uhr

"Erdogan verliert die Wahl knapp mit 2,7% Rückstand"

Falsch.
Natürlich ist das Gegenteil der Fall. Etwas anderes würde auch nicht bekanntgegeben werden.

Überraschend und unerwartet gratulierte sich "Möchtegern absoluter Führer" E. selber zu seiner Unwiderstehlichkeit, die ihn selber immer wieder übermanne, so dass er sich kaum halten könne.

Er bat auch alle von ihm als Terroristen benannten Häftlinge um Verzeihung und beschied ihnen nur noch eine kurze weitere Zeit in Gefangenschaft. Bis endlich die Todesstrafe eingeführt sei.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1409
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Aktueller Falschmeldungsticker zur EVET / HAYIR Show am 16. April in der Türkei (Satire):

Beitrag von neO » 17 Apr 2017, 02:06

2017-04-17 02:59 Uhr

"In der Türkei wurde die Freiheit freiwillig abgewählt"

Falsch.
Die meißen wußten gar nicht, daß sie sich selber die Todesstrafe ans Bein und die Gewaltenteilung ab-wählen.

Typischer Fall von RTFM, wenn die Anleitung verloren gegangen ist oder die, die es einen erklären könnten in den Gefängnissen sitzen.

Natürlich wird alles besser wenn man einen "Möchtegern absoluten Führer" wählt.
Bestimmt gibt es auch bald neue Autobahnen. Die sind so nützlich!
Und ganz schnelle erfolgreiche Kriege und erfolgreiche Erfolge.

Dann gibt es eine paar Hungersnöte und Abwertungen und drei bis 12 Jahre später marschieren die Feinde ein und teilen sich die Beute.
Fertig.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32079
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Aktueller Falschmeldungsticker zur EVET / HAYIR Show am 16. April in der Türkei (Satire):

Beitrag von doelf » 17 Apr 2017, 09:37

Kommt die Todesstrafe dann auch für Machtmissbrauch, Steuerbetrug und Günstlingswirtschaft? Dann sollte sich der Erdogan-Klan die Sache nochmal überlegen...
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1409
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Aktueller Falschmeldungsticker zur EVET / HAYIR Show am 16. April in der Türkei (Satire):

Beitrag von neO » 18 Apr 2017, 12:03

2017-04-18 13:02 Uhr

"Die Todesstrafe kommt dann auch für Machtmissbrauch, Steuerbetrug und Günstlingswirtschaft."

Falsch.
Nur die Terroristen werden hingerichtet.
Terroristen sind immer die anderen.
Terrorist!
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste