Für Apple sehen "alle Chinesen gleich aus" ? - Facelock erkennt den Unterschied nicht.

Das wollte ich schon immer einmal loswerden...
[whatever you always wanted to tell the world...]
Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2077
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Für Apple sehen "alle Chinesen gleich aus" ? - Facelock erkennt den Unterschied nicht.

Beitrag von neO » 18 Dez 2017, 01:08

[..] her work colleague was able to get into both devices on every attempt.

Yan said the first time it happened, she called the Apple hotline, but the staff would not believe her. Shen then went with her colleague to the nearest Apple store, where her colleague used facial recognition on the phone to demonstrate the issue to staff, [..]
http://www.scmp.com/news/china/society/ ... ion-allows
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33887
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Für Apple sehen "alle Chinesen gleich aus" ? - Facelock erkennt den Unterschied nicht.

Beitrag von doelf » 18 Dez 2017, 09:36

So untermauern Algorithmen Vorurteile. Sad, so sad!
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2077
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Für Apple sehen "alle Chinesen gleich aus" ? - Facelock erkennt den Unterschied nicht.

Beitrag von neO » 18 Dez 2017, 16:37

Ich glaube eher, dass das Gerät zwar in China gefertigt wurde, aber die Gesichtserkennung nicht in Asien getestet wurde.

Das "das Auge" vieler Europäer nicht auf die Unterschiede vieler asiatischer Gesichter geschult ist, ist imo auch nur mangelhaften Trainings geschuldet.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33887
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Für Apple sehen "alle Chinesen gleich aus" ? - Facelock erkennt den Unterschied nicht.

Beitrag von doelf » 19 Dez 2017, 13:54

Mich würde schon interessieren, ob die entscheidenden Algorithmen von Asiaten oder Europiden programmiert wurden...
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8477
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Für Apple sehen "alle Chinesen gleich aus" ? - Facelock erkennt den Unterschied nicht.

Beitrag von The Grinch » 20 Dez 2017, 06:24

Weder noch, ganz sicher von Silicon Valleyisten!

:lol:

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33887
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Für Apple sehen "alle Chinesen gleich aus" ? - Facelock erkennt den Unterschied nicht.

Beitrag von doelf » 20 Dez 2017, 10:01

Ich dachte an den rassischen Hintergrund der Entwickler, der ja auch bei Silicon Valleyisten asiatisch, afrikanisch oder europid sein kann. Möglicherweise auch marsianisch. Die Frage ist doch, wie viele Vorurteile des Programmierers unbewusst in seine Algorithmen einfließen.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2077
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Für Apple sehen "alle Chinesen gleich aus" ? - Facelock erkennt den Unterschied nicht.

Beitrag von neO » 12 Feb 2018, 23:55

Gesichtserkennungssoftware
Dabei zeigte sich, dass alle Systeme Bilder von Männern mit heller Hautfarbe zu nahezu 100 Prozent korrekt erkannten. Frauen mit heller Hautfarbe erkannte die Software zu etwa 93 Prozent. Lediglich 82 Prozent Trefferquote erzielten Bilder dunkelhäutiger Männer, und bei dunkelhäutigen Frauen lag die Quote sogar nur bei 65 Prozent. [..]

Das Ergebnis wirft ein Licht auf die Umstände, unter denen solche Algorithmen entstehen und geprüft werden: Die Datenbasis, mit denen der Lernprozess angestoßen wird, ähnelt tendenziell dem Umfeld der Entwickler, und Tests verlaufen zufriedenstellend, solange Personen aus diesem Umfeld ausreichend korrekt erkannt werden. Gesichtserkennungssoftware aus Europa und Nordamerika etwa erzielt dementsprechend bei weißen Männern die besten Erkennungsraten.

Problematisch werden solche unausgewogenen Algorithmen vor allem dann, wenn ihr praktischer Einsatz weitreichende Folgen haben kann. [..] Das Bundesjustizministerium ist allerdings zu der Einsicht gelangt, dass der Staat KI-Algorithmen prüfen und im Bedarfsfall Diskriminierung unterbinden müsse.
https://m.heise.de/newsticker/meldung/G ... 65561.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8477
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Für Apple sehen "alle Chinesen gleich aus" ? - Facelock erkennt den Unterschied nicht.

Beitrag von The Grinch » 13 Feb 2018, 07:29

Wieso sehen die Chinesen nur für Apple alle gleich aus,
oft geht es mir nicht anders!

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2077
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Für Apple sehen "alle Chinesen gleich aus" ? - Facelock erkennt den Unterschied nicht.

Beitrag von neO » 13 Feb 2018, 18:29

Ich kann einen Grinch auch nicht von dem anderen Unterscheiden...
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33887
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Für Apple sehen "alle Chinesen gleich aus" ? - Facelock erkennt den Unterschied nicht.

Beitrag von doelf » 14 Feb 2018, 11:38

Ist wirklich nicht so einfach:

Bild
Mao Zedong

Bild
Chan Kong-sang (Jackie Chan)
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten