Echte FakeNews - Giftanschlag von Salisbury: Britische Polizei findet Putins Ausweis am Tatort

Das wollte ich schon immer einmal loswerden...
[whatever you always wanted to tell the world...]
Antworten
Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2079
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Echte FakeNews - Giftanschlag von Salisbury: Britische Polizei findet Putins Ausweis am Tatort

Beitrag von neO » 16 Mär 2018, 23:10

Laut der britischen Premierministerin Theresa May wurde der Ausweis erst jetzt bei einer erneuten Untersuchung des Tatorts gefunden, weil er unter einem Laubblatt lag.
http://www.der-postillon.com/2018/03/pu ... sbury.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33893
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Echte FakeNews - Giftanschlag von Salisbury: Britische Polizei findet Putins Ausweis am Tatort

Beitrag von doelf » 19 Mär 2018, 09:54

Eindeutig ein gefälschter Ausweis. Im Original ist ein Foto, auf dem ein nackter Putin mit Riesenmuskeln auf dem russischen Bären reitet!
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2079
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Echte FakeNews - Giftanschlag von Salisbury: Britische Polizei findet Putins Ausweis am Tatort

Beitrag von neO » 09 Jun 2018, 21:52

Nicht zu haltende Behauptungen.
Aber durch die Medien ein anderes schwer zu wiederufendes Bild in die Köpfe gesetzt.
Propaganda?
Fake-News?
...

Vor wenigen Tagen erst war herausgekommen, dass die Bundesregierung vor dem geheim tagenden Parlamentarischen Kontrollgremium des Bundestags eingestehen musste, von London bislang keine Beweise für die These einer russischen Verantwortung vorgelegt bekommen zu haben.
https://www.heise.de/tp/features/Wachse ... 75140.html
https://www.heise.de/tp/features/Bundes ... 72810.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2079
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Echte FakeNews - Giftanschlag von Salisbury: Britische Polizei findet Putins Ausweis am Tatort

Beitrag von neO » 09 Jun 2018, 22:01

Nicht zu haltende Behauptungen.
Aber durch die Medien ein anderes schwer zu wiederufendes Bild in die Köpfe gesetzt.
Propaganda?
Fake-News?
...

Vor wenigen Tagen erst war herausgekommen, dass die Bundesregierung vor dem geheim tagenden Parlamentarischen Kontrollgremium des Bundestags eingestehen musste, von London bislang keine Beweise für die These einer russischen Verantwortung vorgelegt bekommen zu haben.[..]
[..] Die Ausführungen der Bundestagsjuristen bestätigen damit die These, dass die Kampagne gegen Russland nach dem Zwischenfall in Salisbury eher Teil einer populistischen Politik als völkerrechtlich fundiert oder gar durchdacht war.
https://www.heise.de/tp/features/Wachse ... 75140.html
https://www.heise.de/tp/features/Bundes ... 72810.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Antworten