Firefox 60 Beta 12 wartet auf Tester

Neue Software, Treiber oder BIOS-Versionen findet ihr hier
[ News about software, drivers and bios can be found here ]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33206
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Firefox 60 Beta 12 wartet auf Tester

Beitrag von doelf » 16 Apr 2018, 08:49

Die zwölfte Beta-Version des Firefox 60 liegt für Windows, macOS und Linux zum Download bereit. Diese umfasst die neue "Policy Engine", ein Richtlinienmodul zur Konfiguration und Anpassung des Firefox, welches sich primär an Unternehmen, Behörden und Bildungsträger richtet. Und da solche Einrichtungen zumeist zum "Extended Support Release" (ESR) greifen, dient der Firefox 60 als Grundlage für eine neue Version mit Langzeitunterstützung.

Wichtige Änderungen für ESR-Nutzer
Mit Hilfe des neuen Richtlinienmoduls vereinfacht sich die Einrichtung des Firefox, wenn dieser auf zahlreichen PCs installiert und gewartet werden soll. Mozilla unterstützt grundsätzlich jedes Werkzeug, mit dem sich Richtlinien setzen lassen, und hat dabei auch die Windows Group Policy im Visier. Die Version 60 wird noch eine begrenzte Anzahl von Richtlinien bieten, welche die Entwickler in den kommenden Versionen weiter ausbauen wollen. Eine wichtige Änderung dürfen ESR-Nutzer aber nicht aus den Augen verlieren: Der Firefox 60 lässt nur noch Erweiterungen zu, welche auf der WebExtensions-API basieren. Während der Firefox 57 die alten Plugin-Zöpfe bereits im Dezember 2017 abgeschnitten hatte, lassen sich diese im Firefox 52 ESR weiterhin nutzen. Wer noch auf die Umstellung einer alten Erweiterung wartet, sollte daher vorerst beim Firefox 52 ESR bleiben. Dieser wird noch bis zum 28. August 2018 mit Updates versorgt, an diesem Tag soll der Firefox 60.2.0 ESR veröffentlicht werden.

Weitere Neuerungen und Änderungen
Auch abseits der "Policy Engine" hat der Firefox 60 einige Neuerungen zu bieten: Mit "Web Authentication" wird ein neuer Standard, welcher Passwörter durch USB-Token ersetzen soll, unterstützt. Eine vorläufige Fassung der neuen Schnittstelle hatte das "World Wide Web Consortium" (W3C) am 20. März 2018 verabschiedet. Die beim Firefox Quantum (Version 57) eingeführte CSS-Engine wird nun nicht nur für Webinhalte, sondern auch zur Darstellung der Benutzeroberfläche des Programms verwendet. Mit Okzitanisch (oc) wurde zudem eine lokale Sprache, welche in Südfrankreich und Katalonien gesprochen wird, ergänzt.

Darüber hinaus gibt es ein paar Änderungen: Unter Windows hat die Leseansicht F9 als neues Tastaturkürzel erhalten. Für ein und dieselbe URL lassen sich nur noch dann mehrere Lesezeichenschlüsselwörter setzen, wenn die Anforderung andere POST-Daten aufweist. Wenn man die Webcam für eine Webseite deaktiviert, schaltet der Firefox die Kamera nebst Status-LED aus. Erst wenn man die Aufnahme fortsetzt, geht auch die Status-LED wieder an. Entwickler, die den "Responsive Design Mode" nutzen, können nun gezielt steuern, ob eine Webseite neu geladen werden soll. Für IndexedDB-Transaktionen kann man nun auch Promise-Objekte verwenden. Die Fertigstellung des Firefox 60 ist für den 8. Mai 2018 geplant.

Download: Firefox 60 Beta 12
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten