fritz.box:8182/blocked

Wenn etwas nicht so funktioniert, wie es eigentlich soll, findet ihr hier Hilfe
[if something goes wrong, look here for helpful answers]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34004
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

fritz.box:8182/blocked

Beitrag von doelf » 05 Jul 2018, 16:06

Der eine oder andere Fritzbox-Nutzer wird schon mal auf der Warnseite fritz.box:8182/blocked gelandet sein. Mir ist das zuletzt regelmäßig passiert, wenn ich versuchte, einen http-Link zu öffnen, aber zuweilen trat dieses Problem auch bei https auf. Statt die gewünschte Seite zu öffnen, meldete die Fritzbox:
Die Internetnutzung ist gesperrt.

Die FRITZ!Box verhindert den Internetzugang aus einem der folgenden Gründe:

Die Internetnutzung erfolgt außerhalb der erlaubten Tageszeit.
Der Versuch, die Internetfilter zu umgehen, wurde verhindert.
Überprüfen Sie die Einstellungen in der FRITZ!Box im Bereich "Internet > Filter".
Ein Fehler in den IP-Einstellungen.
Überprüfen Sie die Einstellungen in der FRITZ!Box im Bereich "Heimnetz".
Dummerweise trat das Problem auch bei Geräten auf, die unlimitierten Zugang haben. Das Zurücksetzen der Fritzbox half ebenso wenig wie alternative DNS-Server oder die Vergabe fester IP-Adressen. Am Ende ist eine Mischung aus "Der Versuch, die Internetfilter zu umgehen, wurde verhindert." und "Ein Fehler in den IP-Einstellungen." schuld.

Alle betroffenen Geräte haben mindestens zwei Netzwerkverbindungen, also LAN/LAN oder LAN/WLAN. Wenn mehr als eine davon mit der Fritzbox verbunden ist, läuft das normalerweise sauber. Kommt es aber zu einer Weiterleitung von http auf https, erkennt die Fritzbox fälschlich einen Versuch, eine Internetsperre zu umgehen, und riegelt ab. Lösung: Am betroffenen Gerät alle Netzwerkverbindungen bis auf eine lahmlegen.

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten