Wenn das Kontrollsystem die Nase nach unten drückt - Absturz einer Boeing 737 MAX durch geändertes Kontrollsystem

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3926
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Wenn das Kontrollsystem die Nase nach unten drückt - Absturz einer Boeing 737 MAX durch geändertes Kontrollsystem

Beitrag von neO »

Vorläufiger Bericht sagt nicht viel aus. Untersuchungen laufen weiter.
Erst innerhalb eines Jahres soll ein Abschlussbericht vorliegen.

Die Piloten hätten alle Angaben befolgt.
Es wird empfohlen das Flugsteuerungssystems zu überprüfen.

https://mobil.derstandard.at/2000100801 ... orgestellt
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3926
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Wenn das Kontrollsystem die Nase nach unten drückt - Absturz einer Boeing 737 MAX durch geändertes Kontrollsystem

Beitrag von neO »

Boeings 737 Max bleiben weiterhin am Boden.

Zweites Softwareproblem gefunden ohne dessen Behebung es keine Starterlaubnis geben wir


https://www.washingtonpost.com/world/af ... story.html

via fefe
http://blog.fefe.de/?ts=a2583fbf

Das die Dinger schon mal in der Luft waren...
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3926
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Wenn das Kontrollsystem die Nase nach unten drückt - Absturz einer Boeing 737 MAX durch geändertes Kontrollsystem

Beitrag von neO »

Boeings Konzernleitung geht davon aus, dass die Steuerungssoftware MCAS und falsche Sensordaten zum Absturz in Äthiopien führten.

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 65414.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3926
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Sicherheitsupdate: Kein Sicherheitsupdate - Absturz der Boeing 737 MAX

Beitrag von neO »

Angeblich gab es noch kein Sicherheitsupdate, aber die Boeing 737 MAX hat trotzdem ihre Zertifikate und Freigaben bekommen.
Sie darf wieder fliegen?

(..)American Airlines quietly announced that it would return the Max to its schedule next month.

European regulators have already declared the Max is safe to fly. What's curious is that Boeing hasn't yet made the software changes that European regulators insisted was necessary. (..)
https://www.zdnet.com/article/american- ... isturbing/

Via fefe
https://blog.fefe.de/?ts=a1511df0
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 3926
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Wenn das Kontrollsystem die Nase nach unten drückt - Absturz einer Boeing 737 MAX durch geändertes Kontrollsystem

Beitrag von neO »

Angeblich wurden/werden zwei Software Punkte geändert und das Handbuch "aktualisiert".

(..) so that they take account of two sensors instead of one, according to the FAA.
The anti-stall system will no longer kick in repeatedly, (..).

(..) on all of its models a warning that will go off if a sensor fails.
https://www.theguardian.com/business/20 ... to-service
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Antworten