HuffPost Deutschland wird eingestellt

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34714
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

HuffPost Deutschland wird eingestellt

Beitrag von doelf » 11 Jan 2019, 16:59

Der Verlag "Burda Forward" wird seine Internetpublikation "HuffPost Deutschland" zum 31. März 2019 einstellen. "Burda Forward" hatte die Marke "HuffPost" im Jahr 2013 für den deutschsprachigen Markt lizenziert und seither als Nachrichtenportal betrieben. Ein neuer Lizenznehmer ist nicht in Sicht.

Von der Schließung sind 13 Mitarbeiter/-innen betroffen, für die der Verlag "individuell Lösungen zum weiteren Verbleib" sucht. "Das weltweit größte Nachrichtennetzwerk mit Blogger-Expertise" hatte im November 2018 laut AGOF (Arbeitsgemeinschaft Online Forschung) noch 6,22 Millionen Besucher angelockt. Einen Grund für das Aus nennt "Burda Forward" nicht.

Die US-Ausgabe der HuffPost startete am 9. Mai 2005 als konservativ ausgerichtete Online-Zeitung, sie wurde von Arianna Huffington, Kenneth Lerer, Andrew Breitbart und Jonah Peretti gegründet. Andrew Breitbart ist auch der Gründer des ultra-konservativen "Breitbart News Network", welches nach seinem Tod im Jahr 2012 von Stephen Bannon übernommen wurde. Im Februar 2011 kaufte AOL die HuffPost, deren Ausrichtung mit der Zeit immer liberaler wurde. Nach dem Zusammenschluss von AOL und Yahoo zu Oath gehört die HuffPost seit 2017 dieser Tochter des US-Kommunikationsriesen Verizon. Die US-Publikation und die übrigen Landesausgaben werden fortgeführt.

Mit HuffPost verschwindet binnen weniger Wochen die zweite bekannte US-Medienmarke vom deutschen Markt. Kurz vor Weihnachten schloss die deutsche Ausgabe des Technikmagazins Wired, das seit Januar 2018 nur noch als Online-Ausgabe existierte. Tatsächlich ist der deutsche Online-Markt extrem schwierig und es gibt wohl kein Land, wo Werbe-Blocker so weit verbreitet sind. Wir erwarten daher eine weitere Ausdünnung der deutschsprachigen Publikationen und sind auch selber auf die Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Quelle:
https://www.focus.de/kultur/medien/in-e ... 71326.html
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten