Fukushima: Forscher dringen zum Kern des Problems vor - bereits nach acht Jahren.

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2430
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Fukushima: Forscher dringen zum Kern des Problems vor - bereits nach acht Jahren.

Beitrag von neO » 20 Feb 2019, 10:22

Die Geräte schaffen es inzwischen, nicht gleich auszufallen.
Sie konnten bis zu den höchstradioaktiven geschmolzenen Kernelementteilen vordringen.

Es wird als Erfolg gefeiert.
Wie es weiter gehen soll, ist weiterhin unklar.

Die japanische Regierung hatte geäußert, sie wolle in Fukushima1 den höchstradioaktiven Atommüll bergen und das Kraftwerk komplett abtragen.

https://m.heise.de/tr/artikel/Post-aus- ... 08159.html

Imo sind Weltraummissionen da als erfolgreicher anzusehen.


Und meißt entstehen sie nicht aus menschgemachten, berechenbaren, absehbaren Problemen, die durch
Technikverliebtheit, Vertuschung und Zerstörungsbereitschaft (Erbrüten von waffenfähigem Elementen), gefördert wurden.

Mal abgesehen von den Ewigkeitslasten, die der dabei entstehende radioaktive Müll für alle folgenden Generationen bedeutet.

Solange es mir gut geht.... :wink:
:pukeon:
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34631
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Fukushima: Forscher dringen zum Kern des Problems vor - bereits nach acht Jahren.

Beitrag von doelf » 20 Feb 2019, 11:25

Wie man an Tschernobyl sieht, erholt sich die Umwelt zwar recht schnell, aber es bleiben unberechenbare Hotspots. Der Reaktorkern ist dabei natürlich der größte Hotspot und als solcher nicht zu bearbeiten. Ein Rückbau ist schlicht und einfach utopisch. Es kann nur gesichert, überwacht und reagiert werden. Sozusagen bis in alle Ewigkeit.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8647
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Fukushima: Forscher dringen zum Kern des Problems vor - bereits nach acht Jahren.

Beitrag von The Grinch » 21 Feb 2019, 06:27

Nicht alles was die Menschheit so verbrochen hat endete in einer Katastrophe,
nur wenn Geldgier mit ins Spiel kam endete es meist mit einer!

Antworten