Alternative Verkehrsmittel 0 - Effizient, Sauber, Umweltverträglich: Einfache, pünktliche E-Züge, für alle.

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2853
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Alternative Verkehrsmittel 0 - Effizient, Sauber, Umweltverträglich: Einfache, pünktliche E-Züge, für alle.

Beitrag von neO » 20 Mai 2019, 20:17

Welch eine Utopie,

Ein Land, in dem auf den Gleisen saubere und pünktliche, elektrische Züge fahren.
Für jeden bezahlbar.

Ein Land, in dem an den Bahnhöfen der Anschluss an den Bus oder die Strassenbahn, genau abgestimmt ist.

Ein Land, in dem ein einzelner Mensch, der in einem 1-2 Tonnen schweren, 5-Sitzigen Wagen, alleine durch die Stadt fährt, etwas nicht vorstellbares wäre...

Ein Land, in dem die Ausschöpfung der vorhanden regenerativen Energien, Priorität hat und schon zu 90% voll ausgebaut ist.


Welch eine Utopie...
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2853
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Alternative Verkehrsmittel 0 - Effizient, Sauber, Umweltverträglich: Ein einfacher, pünktlicher E-Zug, für alle.

Beitrag von neO » 21 Jul 2019, 00:29

SUVs boomen in Deutschland. :twisted:
Der Staat greift nicht lenkend ein.

https://m.heise.de/tr/artikel/Statistik ... 70636.html

Nachtrag:
Dazu zählen auch "Kompakt"-SUVs.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35277
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Alternative Verkehrsmittel 0 - Effizient, Sauber, Umweltverträglich: Einfache, pünktliche E-Züge, für alle.

Beitrag von doelf » 22 Jul 2019, 10:44

Ja, das ist schon traurig. Aber die Medien machen doch kräftig mit!
Die Zeitungen sind voll von SUV-Tests und die Hersteller tauschen immer mehr Kombis und Vans gegen SUVs aus.
Einfach aufbocken, etwas Plastik ran- und runterklatschen, fetteren Motor rein und 5.000 Euro aufschlagen.
Das ist wie selber Geld drucken ;-)
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2853
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Alternative Verkehrsmittel 0 - Effizient, Sauber, Umweltverträglich: Einfache, pünktliche E-Züge, für alle.

Beitrag von neO » 22 Jul 2019, 22:59

Du vergisst noch die 1/2 Tonne Sand die als Gewicht mitverkauft wird, damit er sich "schwerer" und damit hochwertiger anfühlt. ;)

Würde man bei klaren Verstand auf die Idee kommen, einfach so nutzlose 500-1000Kg extra mit sich rumzuschleppen, die die Dinger meißt zusätzlich wiegen?

Der "Kompakt-SUV" T-Roc soll "nur" 1270Kg wiegen.
"(..) könnte man den T-Roc als höhergelegten Golf bezeichnen"
Dasselbe gibts wohl auch als Polo, der T-Cross
https://www.adac.de/der-adac/motorwelt/ ... w-t-cross/
https://www.adac.de/der-adac/motorwelt/ ... -roc-test/
https://www.auto-motor-und-sport.de/mar ... che-daten/

EIn Smart ForTwo Verbrenner hat wohl "nur" 720-805Kg und da sitzt man schon schön hoch.
https://de.wikipedia.org/wiki/Smart_Fortwo

Wenn dann doch gleich einen "Van" mit 1800Kg, da kann man sogar was mit befördern.

Oder ein E-Auto für die Stadt das ordentlich Akkus mit sich rumschleppt mit rund insgesamt 1200Kg, aber dabei auch die Bremsenergie wieder rückgewinnen kann, die bei Verbrennern nur an den Bremsscheiben in Abfallwärme umgewandelt wird und sich verflüchtigt.

Und dann käme noch der Windwiderstand dazu, der den Verbrauch auf der Autobahn maßgebend beeinflußt....
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2853
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Alternative Verkehrsmittel 0 - Effizient, Sauber, Umweltverträglich: Einfache, pünktliche E-Züge, für alle.

Beitrag von neO » 23 Jul 2019, 08:54

Ein ICE 4 mit ca 620Tonnen Gewicht und 830 Sitzen (12teilig),
hätte ca 737 Kg / Pro Sitzplatz auf ca 345m Länge

Windwiderstand und Antrieb sind dabei optimaler und effizienter.
Auch hat man WC und Bewegungsfreiheit mit dabei.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/ICE_4


Nachtrag:

Ein IC2 (Intercity 2):
Hat doppelstöckige Wagen, ebenerdige Einstiege und Platz für Fahrräder.

Das macht mehr Sinn

468 Sitzplätze , Gewicht =270T + Lok 85T ? =355T
ca 758Kg pro Sitzplatz, auf ca 153m Länge.
Betriebskosten sehr viel geringer als bei normalen Zügen.

Windwiderstand und Antrieb sind dabei optimaler und effizienter als beim Auto/Bus, gesehen auf die Sitzplätze.
Auch hat man WC und Bewegungsfreiheit mit dabei.
Eine bestimmte Anzahl Fahrräder, Kinderwagen, Rollstühle kann mittransportiert werden.

https://inside.bahn.de/intercity-2/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bombardier_Traxx#P160_AC2
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2853
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Alternative Verkehrsmittel 0 - Effizient, Sauber, Umweltverträglich: Einfache, pünktliche E-Züge, für alle.

Beitrag von neO » 27 Jul 2019, 00:14

ca. Gewicht IC2 nachgetragen
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2853
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Alternative Verkehrsmittel 0 - Effit, Sauber, Umweltverträglich: Einfache, pünktliche E-Züge, für alle.

Beitrag von neO » 06 Aug 2019, 23:43

E-Züge für alle und welche mit Akku.

Baden Württemberg schafft E-Züge mit Stromabnehmer und Akkus an, um auf Strecken ohne Oberleitung eine Alternative zu Diesel-Loks zu haben.

In den elektrifizierten Teilabschnitten und Bahnhöfen, würde die Akkus geladen werden.

Auslieferung 2023.

https://www.golem.de/news/diesel-ersatz ... 43018.html

Die Oberleitungen zu bauen ist teuer.
So ein Akkuzug könnte sich auf wenig befahrenen Strecken lohnen.

Vielleicht gönnt sich die Bahn auch mal ein paar Solarzellen in Gleisnähe, da wo keine Bäume wachsen dürfen...
Platz hätten sie ja.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 2853
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Alternative Verkehrsmittel 0 - Effizient, Sauber, Umweltverträglich: Einfache, pünktliche E-Züge, für alle.

Beitrag von neO » 14 Aug 2019, 13:56

Vorbild Schweiz:
Taktfahrplan, mehr direkte Anschlüsse und mehr Fahrten zwischen den Städten.

Ein Grund für den Bund wieder in die Bahn zu investieren?
Ziel 2030.

Schweiz:
"Auf einem Kilometer Gleis sind dort im Durchschnitt doppelt so viele Züge unterwegs wie in Deutschland - und das fast immer pünktlich. Reisende haben zudem überall perfekte Anschlüsse. "

Und Erklärungen zu den Hürden
https://www.golem.de/news/schienenverke ... 43032.html
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Antworten